Anschlag auf den Grundnetzsender Marseille Grande-Étoile

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
DH0GHU
Beiträge: 2561
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Anschlag auf den Grundnetzsender Marseille Grande-Étoile

Beitrag von DH0GHU »

Irgendwie bewegt sich die Menscheit wieder richtung Mittelalter :-(
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
pomnitz26
Beiträge: 2940
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Anschlag auf den Grundnetzsender Marseille Grande-Étoile

Beitrag von pomnitz26 »

DH0GHU hat geschrieben: So 17. Jan 2021, 11:17 Irgendwie bewegt sich die Menscheit wieder richtung Mittelalter :-(
Wahrscheinlich sind sie alle überfordert und wollen zurück zu einfacheren Zeiten. Das man da auch mal einen Tag ohne Essen oder sauberes Wasser auskommen muss daran denken sie sicher nicht.
TobiasF
Beiträge: 1330
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Anschlag auf den Grundnetzsender Marseille Grande-Étoile

Beitrag von TobiasF »

Radio Bose hat geschrieben: Sa 16. Jan 2021, 19:44 Hoffentlich kommt keiner in Deutschland auf so eine Idee (auch generell irgendwelche Anlagen anzuzünden).
Haben die 5G-Gegner nicht schon in München einen Rundfunksender angezündet?
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
freiwild
Beiträge: 67
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:54

Re: Anschlag auf den Grundnetzsender Marseille Grande-Étoile

Beitrag von freiwild »

Radio Bose hat geschrieben: Sa 16. Jan 2021, 19:44Hoffentlich kommt keiner in Deutschland auf so eine Idee (auch generell irgendwelche Anlagen anzuzünden).
Das gab es doch schon vor einem Jahr, als der Sender München-Freimann gebrannt hat. Dann gabs einen solchen Fall in Wilhelmshaven, und gleich mehrere im Raum Bonn.
WellenreiterBN
Beiträge: 132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:26
Wohnort: Bonn bzw. Berlin-Charlottenburg/Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Anschlag auf den Grundnetzsender Marseille Grande-Étoile

Beitrag von WellenreiterBN »

Letzte Woche brannte auch der Sender Les Cars(87)Bild
ulionken
Beiträge: 685
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: Anschlag auf den Grundnetzsender Marseille Grande-Étoile

Beitrag von ulionken »

WellenreiterBN hat geschrieben: Di 19. Jan 2021, 13:56 Letzte Woche brannte auch der Sender Les Cars(87)
Das wurde in diesem Thread auch schon vor einer Woche gemeldet... :gruebel:

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
andimik
Beiträge: 2966
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Anschlag auf den Grundnetzsender Marseille Grande-Étoile

Beitrag von andimik »

https://noe.orf.at/stories/3098204/

Spinner gibt es auch bei uns.
Antworten