Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Radioforum Österreich
andimik
Beiträge: 1801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von andimik »

Nein, das war mir zB neu. Ich kannte nur die Airspy SDRs

ertsch
Beiträge: 121
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von ertsch »

Wie denkt ihr eigentlich über dieses Mittelwellenradio?

Hab jetzt mal mit meinem "Hornyphon" oldtimerradio in Aspang getestet.
Da kommen zwar Abends viele Radiosender herein, aber halt in mieser Qualität.

Und ich glaube nicht, das jemand im Jahr 2020 einen Radio Sender über die Mittelwelle hört.
Schlechte qualität und in Momo , Rauschen , Kraspeln und Verschiebungen.

DH0GHU
Beiträge: 965
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von DH0GHU »

ertsch hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 18:51
Wie denkt ihr eigentlich über dieses Mittelwellenradio?

Hab jetzt mal mit meinem "Hornyphon" oldtimerradio in Aspang getestet.
Da kommen zwar Abends viele Radiosender herein, aber halt in mieser Qualität.

Und ich glaube nicht, das jemand im Jahr 2020 einen Radio Sender über die Mittelwelle hört.
Schlechte qualität und in Momo , Rauschen , Kraspeln und Verschiebungen.
Der Sender sendet ja auch nach wie vor noch nicht. Natürlich klingt der über Bodenwelle im Nahbereich garantiert genauso gut wie jedes andere gut gemachte Mittelwellenradio... Ein Hobbyprojekt ist dabei nicht auf Einschaltquoten angewiesen. Glauben darfst aber gerne in der Kirche, es werden sich schon Hörer finden.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

SatAG
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Sep 2018, 21:36

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von SatAG »

Kann es sein das man schon mit Testsendungen begonnen hat.
Hatte heute gegen 17.30 Uhr bei einen kurzen Zwischenstopp im Auto
deutsche Schlagermusik im Hintergrund mit Fading gehört.
Die Erlanger Funklust sendete um diese Zeit nur den leeren Träger.
Kann jemand diese Beobachtung bestätigen.
MfG aus Fürth

Habakukk
Beiträge: 2064
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von Habakukk »

Also bei mir (Chiemgau) ist nichts zu hören. Aus Richtung Nordwest/Südost (laut Ferritantenne) kommen 60er-Jahre-Oldies, das dürfte Carillon Wellbeing Radio aus UK sein.
Aus östlicher Richtung kommt derzeit nichts.

Habakukk
Beiträge: 2064
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von Habakukk »

Nichts neues zur Mittelwellenabstrahlung, aber ein dringender Aufruf, sich an einer Petition zu beteiligen. Der ORF möchte anscheinend Pirnis Plattenkiste streichen.

Ich denke, ich darf hier ausnahmsweise ein Full Quote aus der A-DX-Liste machen:
ORF-Radio Salzburg will die sehr beliebte Sendung "Plattenkiste" mit Ende März streichen und durch eine "moderne" aber unbedeutende Sendung ersetzen. Angeblich ist die Plattenkiste nicht mehr zeitgemäß, so der Intendant von ORF-Salzburg.

Aber gerade diese Sendung, die an Feiertagen und Sonntagen Nachmittags läuft hat weltweiten enormen Zuspruch, weil es solche Sendungen praktisch nicht mehr gibt. Über den ORF-Salzburg Internetstream ist dann die Sendung nicht nur im Raum Salzburg, sondern Österreichweit und weltweit zu empfangen.

Der Sendungsmacher ist Reinhard Pirnbacher, OE5TPM, und er bittet nun alle Interessierten, sich an der Petition zu beteiligen, in der man um den Verbleib der Sendung im Radio Salzburg Programm ersucht.

Hier der link zur Petition:
https://www.openpetition.eu/at/petition ... llt-werden

Und hier die Webseite von Reinhard:
www.plattenkiste.radio



Reinhard Pirnbacher ist auch der Mann hinter dem Projekt auf Mittelwelle 1476 aus Bad Ischl, wer also zwei Minuten Zeit hat sollte diesen Radiomann unterstützen. Danke!
Bitte macht mit, im Kampf gegen zunehmenden Einheitsbrei.

andimik
Beiträge: 1801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von andimik »

Hm. Vielleicht gab es eine Konkurrenzklausel?

jkr 2
Beiträge: 253
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von jkr 2 »

andimik hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 08:37
Hm. Vielleicht gab es eine Konkurrenzklausel?

Glaub ich eher nicht. Radio Salzburg hat leider auch schleichend den Weg eingeschlagen, den schon andere vorher hörenswerte Sender gegangen sind.
War z. B. früher ein großer Unterschied zwischen Linz und Salzburg, so haben sich diese Unterschiede schon sehr "eingeebnet".
QTH: Regensburg

102.1
Beiträge: 797
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von 102.1 »

Habakukk hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 06:37
Nichts neues zur Mittelwellenabstrahlung, aber ein dringender Aufruf, sich an einer Petition zu beteiligen. Der ORF möchte anscheinend Pirnis Plattenkiste streichen.

Ich denke, ich darf hier ausnahmsweise ein Full Quote aus der A-DX-Liste machen:
ORF-Radio Salzburg will die sehr beliebte Sendung "Plattenkiste" mit Ende März streichen und durch eine "moderne" aber unbedeutende Sendung ersetzen. Angeblich ist die Plattenkiste nicht mehr zeitgemäß, so der Intendant von ORF-Salzburg.

Aber gerade diese Sendung, die an Feiertagen und Sonntagen Nachmittags läuft hat weltweiten enormen Zuspruch, weil es solche Sendungen praktisch nicht mehr gibt. Über den ORF-Salzburg Internetstream ist dann die Sendung nicht nur im Raum Salzburg, sondern Österreichweit und weltweit zu empfangen.

Der Sendungsmacher ist Reinhard Pirnbacher, OE5TPM, und er bittet nun alle Interessierten, sich an der Petition zu beteiligen, in der man um den Verbleib der Sendung im Radio Salzburg Programm ersucht.

Hier der link zur Petition:
https://www.openpetition.eu/at/petition ... llt-werden

Und hier die Webseite von Reinhard:
www.plattenkiste.radio



Reinhard Pirnbacher ist auch der Mann hinter dem Projekt auf Mittelwelle 1476 aus Bad Ischl, wer also zwei Minuten Zeit hat sollte diesen Radiomann unterstützen. Danke!
Bitte macht mit, im Kampf gegen zunehmenden Einheitsbrei.
Ich bin überhaupt überrascht, dass der ORF Prinis Plattenkiste auf Radio Salzburg erlaubt hatte da ich den ORF immer als tendenziell autoritär kennengelernt habe.

Radio Salzburg war auch sehr lange noch das einzige ORF Regionalradio welches das Thema Volksmusik noch etwas mehr gebracht hatte. Tlw. war dies auch bei Radio Burgenland noch der Fall.

Das Problem ist auch dass der ORF den Einheitsbrei explizit wünscht, da er hier den Privatradios nicht nur am besten Marktanteile abgraben kann, aber auch dem Hörer vermittelt, dass der Einheitsbrei die einzige "Auswahl" der Musik sei. So will man auch das Verlangen nach anderer Musik etwas eindämmen.

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von dxbruelhart »

Bevor die Mittelwelle richtig startet, ist nun der Stream da, wobei aktuell ein 3 Stunden-Loop läuft; der Stream kann nicht viele Hörer gleichzeitg aufnehmen; zu hören ist der Stream hier http://37.221.192.109:21085/stream
Die offizielle Sendung läuft zwischen 17 und 20h. Siehe auch https://www.plattenkiste.net/
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von dxbruelhart »

Ich zitiere Patrick Robic aus der A-DX Liste:

Auf https://www.plattenkiste.radio/index-j.htm wurde der Hinweis "nach erfolgter Lizenzerteilung" durch "bald, wenn alles Klappt, schon am Ostersonntag 16 Uhr" ersetzt. Deutet wohl darauf hin, das die Lizenzerteilt wurde, auch wenn auf der RTR-Seite noch nichts zu finden ist. Allerdings tauchen die Entscheidungen dort öfter zeitverzögert auf.

Und jetzt zitiere ich Michael Wundrak via FM Kompakt:
Kultmoderator Pirnis Comeback
Er ist wieder zurück: Die Plattenkiste, moderiert von Reinhard Pirnbacher wird ab übernächsten Sonntag auf Radio Inn-Salzach-Welle ausgestrahlt. Auf DAB+ wird Radio ISW wohl noch in diesem Jahr im Voralpenmux aufgeschaltet. Damit wäre die beliebte Sendung sogar wieder in Salzburg hörbar! Quelle: Ankündigung heute in der Morgensendung auf Radio ISW. www.isw.fm 📻🎙️🎚️🎼🎧
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

Reinhard Macho
Beiträge: 362
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von Reinhard Macho »

Ich habe gerade bemerkt das der Live Stream auf plattenkiste.radio gestartet wurde.

Patrick
Beiträge: 103
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von Patrick »

Aktuell mit IDs in Deutsch und Englisch on-air. O=2-3 in der Südsteiermark.

Als offizieller Sendestart wird auf der Webseite der 12.04.2020 um 1600 Uhr Ortszeit angegeben.

Ergänzung: Das Signal wird zum lokalen Sonnenuntergang zunehmend stärker.

73,
Patrick

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von dxbruelhart »

Auf dem WebSDR Enschede ist der Empfang jetzt viel besser als in Alberschwende. Das Museumsradio AM sendet, jetzt mit der erwähnten Testschleife mit IDs in Deutsch und Englisch. Freude herrscht!
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

102.1
Beiträge: 797
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: Ausschreibung einer Mittelwellenfrequenz für Bad Ischl

Beitrag von 102.1 »

dxbruelhart hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 19:37
Das Museumsradio AM sendet, jetzt mit der erwähnten Testschleife mit IDs in Deutsch und Englisch. Freude herrscht!
Hier in UK kommt irgendeine Soul Musik auf der 1476. Scheint aber ein UK Sender zu sein.

Antworten