NXP TEF6686 auf Arduino

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
793267
Beiträge: 454
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von 793267 »

ullibg hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 19:13
Heute bekam ich einen neuen sketch für XDR-GTK für den TEF6686.
In dem sketch wurde nochmal das Rauschen von schwachen Stereosendern reduziert!
Hier das Video, hört selbst!
https://youtu.be/nuH1SooOfNc

Jetzt ist auch der sketch offiziell hochgeladen.
Hier der Link: https://github.com/stailus/tef6686_rds
https://youtu.be/nuH1SooOfNc
Hier Kommt nur:
Video nicht verfügbar
Dieses Video wurde vom Nutzer entfernt

Wieso hast du dein Viedeo den gelöscht`? :gruebel:

ullibg
Beiträge: 316
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ullibg »

Schau nochmal nach. Ich hatte aus Versehen das falsche Video hochgeladen und dann auch hier im Anschluß den Link für das richtige Video geändert.
Hier nochmal der richtige Link: https://youtu.be/UcpletXEr3k
793267 hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 19:26
ullibg hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 19:13
Heute bekam ich einen neuen sketch für XDR-GTK für den TEF6686.
In dem sketch wurde nochmal das Rauschen von schwachen Stereosendern reduziert!
Hier das Video, hört selbst!
https://youtu.be/nuH1SooOfNc

Jetzt ist auch der sketch offiziell hochgeladen.
Hier der Link: https://github.com/stailus/tef6686_rds
https://youtu.be/nuH1SooOfNc
Hier Kommt nur:
Video nicht verfügbar
Dieses Video wurde vom Nutzer entfernt

Wieso hast du dein Viedeo den gelöscht`? :gruebel:
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne

ullibg
Beiträge: 316
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ullibg »

@ 793267
Eine Antwort wäre nicht schlecht! ?
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne

ullibg
Beiträge: 316
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ullibg »

Hier läuft der Tuner mit dem XDR-GTK Programm super. Allerdings an 9.2 Körner Außenantenne.
Mit dem TEF6686 höre ich nicht weniger, als mit meinem SDRPlay RSP1 .
DXHR hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 13:42
Habe jetzt meinen Chip auch etwas länger. Konnte mich ein wenig mit dem I2C Display spielen und eigene Anzeigen bauen.
Bei mir ist aber der Empfang eher mies, weil ich keine tolle Dipol-Antenne habe sondern eine selbst gebastelte "Antenne" aus Lautsprecherkabel.
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne

DXHR
Beiträge: 77
Registriert: Sa 27. Apr 2019, 20:27

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von DXHR »

ullibg hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 20:17
Hier läuft der Tuner mit dem XDR-GTK Programm super. Allerdings an 9.2 Körner Außenantenne.
Mit dem TEF6686 höre ich nicht weniger, als mit meinem SDRPlay RSP1 .
Ich wusste, dass das Ding großes Potential hat, nur kann ich dieses leider nicht vollends ausnutzen. Ich bin am überlegen ob ich mir einen zweiten Chip hole und diesen mit dem aus meinem China-Radio im Auto tausche. Mit dem Teil geht nicht mal Ö1 vom Kahlenberg in Wien ohne Rauschen.. aber das ist eine Sache für einen anderen Thread :D
Standort: Wien
Empfänger: TEF6686 + Arduino, Sangean ATS-909X

ullibg
Beiträge: 316
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ullibg »

Habe eben ein Video hochgeladen. Derzeit haben wir leichte Tropo, bigFM kam mit sofort RDS aus 270km.
https://youtu.be/TiE2CQ5Cj8Y
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne

ullibg
Beiträge: 316
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ullibg »

Hier noch ein Video.
SWR1 RP aus 300km
https://youtu.be/2IpLMCqZzHs
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne

DXHR
Beiträge: 77
Registriert: Sa 27. Apr 2019, 20:27

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von DXHR »

Nachdem ich auf XDR-GTK umgestiegen bin, läuft das Ding auch um Welten besser. Überbietet indoor sogar meinen ATS-909X.

Kleines Highlight für mich in Ost-Wien:

Code: Alles auswählen

92.6 MHz   radio 88.6   Schöpfl (Wienerwald)/Laaben   41km   0.37
Standort: Wien
Empfänger: TEF6686 + Arduino, Sangean ATS-909X

ullibg
Beiträge: 316
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ullibg »

Das hört sich schon besser an! :spos:
DXHR hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 13:23
Nachdem ich auf XDR-GTK umgestiegen bin, läuft das Ding auch um Welten besser. Überbietet indoor sogar meinen ATS-909X.

Kleines Highlight für mich in Ost-Wien:

Code: Alles auswählen

92.6 MHz   radio 88.6   Schöpfl (Wienerwald)/Laaben   41km   0.37
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne

carkiller08
Beiträge: 435
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von carkiller08 »

Hier läuft gerade als Erstempfang auf 105,5 Evropa 2 ( >350km )

Code: Alles auswählen

105.5 		h 	s 	CZE 	EVROPA 2 	2204 	Evropa 2 	Votice/Mezivrata (ST) 	93kW
II Webstream

und

Code: Alles auswählen

105.3 	h 	s 	CZE 	CER.HORA 	2880 	Hitrádio Černá Hora 	Trutnov/Černá hora (KR) 	3.2kW
(> 300km ; Pegel bis 10)

neben 105,4 Hitradio RTL

ullibg
Beiträge: 316
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ullibg »

Cool :spos:
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne

Fredfrei
Beiträge: 65
Registriert: Di 25. Feb 2020, 22:37

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von Fredfrei »

Gestern habe auch ich meinen Tuner erhalten.Ich betreibe ihn an einen Mega 2560 und nextion Display aber ich bekomme es nicht hin die Frequenz richtig darzustellen.
Eventuell hat von euch einer eine Idee .
Danke für super vorarbeit . :cheers:
Dateianhänge
20200314_210052[1].jpg
Onkyo 4970 / Pioneer F 502 / Yamaha CT-610 /Seangean DT 800 / Sony XDR-S60DBR / Sangean ATS 909/TEF6686 Der letzte seiner Art

carkiller08
Beiträge: 435
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von carkiller08 »

Beim normalen alphanumerischen Standart-Displyplsy (16x2 oder 20x4)
sieht die Ausgabe-Routine etwa so aus, um eine Frequenzanzeige mit Komma zu erhalten:

Code: Alles auswählen

if (frequency < 10000) 
  lcd.print(" "); // Leerzeichen , wenn  f <100,00MHz ist
  lcd.print(frequency / 100); // ganzzahlige Frequenz vor Komma
  lcd.print(",");  // Komma
  lcd.print(frequency % 100 / 10); // erste Nachkommastelle
  lcd.print(frequency % 10); // zweite Nachkkommastelle
  lcd.print("MHz");
 
Dies (lcd.print) gilt für die Bibliothek "LiquidCrystal_I2C" .
Da ich das Display nicht kenne, welches du verwendest, müsste ggf.eine Anpassung erfolgen.

Im Sketch ist "frequency" ein ganzzahliger Wert (ohne Komma).
Z.B. 9110 für 91,10MHz.
Wenn du "frequency" also direkt ohne Formatierung zum LCD schickst, wird in Folge auch das Komma fehlen.

Fredfrei
Beiträge: 65
Registriert: Di 25. Feb 2020, 22:37

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von Fredfrei »

Das ist ein HMI Display , da kann Mann sich eine Oberfläche zusammen klicken .
Alle Daten laufen über die serielle schnitt stelle z.B.
Serial2.print("t0.txt="); wohin
Serial2.write('"');
Serial2.print(frequency); was
Serial2.write('"');
Serial2.write(0xff); schreib es
Serial2.write(0xff);
Serial2.write(0xff);

Da ich keine Ahnung Programmierung hab bin ich für jeden Hinweis Dankbar :kopf:
Onkyo 4970 / Pioneer F 502 / Yamaha CT-610 /Seangean DT 800 / Sony XDR-S60DBR / Sangean ATS 909/TEF6686 Der letzte seiner Art

carkiller08
Beiträge: 435
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von carkiller08 »

Code: Alles auswählen

Serial2.print("t0.txt="); //wohin
Serial2.write('"'); //Start Textfeld
Serial2.print(frequency / 100);
Serial2.print(",");
Serial2.print(frequency % 100 / 10);
Serial2.print(frequency % / 10);
Serial2.write('"'); //Ende Textfeld
Serial2.write(0xff); //schreib es
Serial2.write(0xff);
Serial2.write(0xff);
Evtl. geht es so.

Antworten