HiFi-Tuner für DAB+

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
drahtlos

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von drahtlos » Fr 2. Jan 2015, 12:47

Nebenbei, der Interdiscount hat jetzt den kleineren Bruder des oben genannten Pioneer, den X-HM72-S(D?) im Angebot. Leider setzt man auf Mondpreise und senkt das Gerät von Fr. 1199 auf 699 runter. Das Ding hat wohl zu keiner Zeit Fr. 1199 gekostet. Die Migros-Electronic hat den teureren X-HM82D im Angebot.

Vielleicht hat mal jemand etwas Zeit, um nachzufragen, ob man im Laden auch so ein Gerät unter Strom setzen kann um es auszuprobieren. Ich habe im Moment leider keine Zeit. Mich würde interessieren, was kann das Gerät beim DAB-Empfang (Touschscreen / Slideshow / Programmanzeige / Signalanzeige?), eine DAB taugliche Fernbedienung (nicht nur Programmwahl), sondern auch eine umschaltbare INFO-Anzeige. Ferner wäre ein Suchlauf interessant, wie das Radio die Programme anzeigt, welche auf mehreren Ensembles vorhanden sind. Gibt es eine manuelle Kanal-/Programm Anwahl usw. Das ganze macht natürlich nur Sinn, wenn im Geschäft auch DAB empfangen werden kann, z.B. mit einer Wurfantenne um dann auch allenfalls vergleiche mit anderen DAB-Empfängern im Laden zu machen.

Habe mal den neuesten Prospekt vom Media-Markt mir angeschaut. Da sind wieder mal KEINE HIFI-Anlagen aufgeführt, welche DAB empfangen können. Ok - zugegeben, UKW/FM wird auch nicht erwähnt! Das ist wohl die neue Masche, wenn schon kein DAB, dann wird auch auf die Angabe von UKW-Empfang verzichtet;-).

PeterA

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von PeterA » Fr 2. Jan 2015, 23:35

Dieses Modell hat nur FM-Tuner, kein DAB, das Modell mit DAB Tuner heisst X-HM72D-S, siehe auch Pioneer Website. Die Artikelbeschreibung bei Interdiscount ist falsch. Im auch zur Coop Gruppe gehörenden Microspot-Onlineshop ist die Artikel-Beschreibung richtig.

obraendl

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von obraendl » Mi 21. Jan 2015, 17:57

Hallo zusammen

Heute morgen hat sich mein Audiolab 8200T/V12E mit einem DAB Error 6-3-1 verabschiedet, Da habe ich den DAB+ Tuner Yamaha T-D500 an die Hi-Fi Anlage angeschlossen und bin enttäuscht ueber dessen Empfangsleistung auf DAB+ im Vergleich zum Audiolab 8200T/V12E. Das Ensemble SRG SSR F01 konnte ich nit dem Audiolab 8200T/V12E problemlos mit Audio empfangen mit dem Yamaha T-D500 jedoch nicht, wurde eingelesen jedoch kein Audio. dasselbe beim Digris Ensemble beim Audiolab 8200T/V12E super Empfang, beim Yamaha T-D500 nur mit Audio unterbruechen. Wenn jemand einen empfindilchen Hi-Fi Tuner sucht, dem kann ich den Audiolab 8200T/V12E empfehlen der ist jedoch nicht ganz guenstig kostet ca 990 CHF.
Da ich zwei Yamaha T-D500 besitze habe ich mit beiden getestet und das Resulatat war bei beiden gleich schlechter als beim Audiolab 8200T/V12E.

Gruss obraendl
[attachment 4408 8200T2L-1.jpg]

obraendl

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von obraendl » Do 22. Jan 2015, 15:27

Hallo zusammen

So, habe meinen Audiolab 8200T/V12E wieder zum laufen gebracht und auch herausgefunden was die Ursache des DAB Errors 6-3-1 ausgeloest hat. In der Nacht vom Dienstag auf den Mittwoch wurde im SMC_D03 der Sender PIlatus_Alt entfernt, das bracht die Senderliste so durcheinander das nur noch der obgenannte Error erschienen war. Nach einem erneutem Einschalten und den Sender auf SRF 3+ einstellen konnte dann ein Factory Reset durchgefuehrt werden der auch saemtliche Senderlisten und PreSets loescht. Fazit, Sound und Empfindlichkeit auf DAB sehr gut, Software jedoch stuemperhaft, das darf bei einem ca 1000 CHF teuren Geraet nicht sein.

Gruss obraendl

DAB-Swiss

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von DAB-Swiss » So 15. Feb 2015, 20:36

Nun zieht auch Hama mit und bringt eine interessante, neue HiFi-Komponente auf den Markt. Empfangbar sind DAB/DAB+, FM und Internetradio. Der DIT2000 ermöglicht erfreulicherweise auch den Anschluss einer externen Antenne und weist ein schönes Farbdisplay auf. Das sieht doch alles sehr interessant aus. Mal sehen, ob ich das Gerät testen kann, denn nun kommt es nur noch auf die Empfangseigenschaften an! Ihr hört von mir, wenn's klappt. ;)

Bei digitec.ch ist der DIT2000, welcher noch nicht verfügbar ist, schonmal für Fr. 150.00 eingestellt. Nicht schlecht! :spos:

[attachment 4542 hamadit2000klein.jpg]

Rolf, der Frequenzenfänger

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger » Mo 16. Feb 2015, 06:19

Wenn ich mir das Manual des HAMA anschaue, finde ich keine Hinweise auf eine Slideshow-Anzeige bei DAB. Das wäre aber bei einem vorhandenen Farbdisplay schon Pflicht, finde ich.

Ausserdem: wieder mal ein Gerät mit nur 10 Speicherplätzen für DAB! Das ist einfach zu wenig. Es ist mir unverständlich, warum viele Hersteller da so knausern.

Reinhold Heeg

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von Reinhold Heeg » Mo 16. Feb 2015, 08:34

Hama machts richtig und bringt ein Gerät MIT Antenneneingang raus, nicht wie Muvid, da waren immer nur Schwänzchen dran. Also ein Muvid, wie es von Anfang an hätte sein sollen. Gefällt mir! :spos:
Gruss
Reinhold

drahtlos

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von drahtlos » Mo 16. Feb 2015, 11:32

Digitalradio.de bringt folgenden Hinweis:

[attachment 4546 HAMADIT2000.jpg]

Ich kann mir gut vorstellen, dass auch HAMA nicht weiss, dass es Slideshow anzeigen kann. Solche Tatsachen haben wir auch schon bei anderen Herstellern gesehen (ALDI/LIDL).
Die Chipsets werden vielleicht sogar die selben sein.

Erstaunt hat mich, dass jetzt Anbieter in der Schweiz das Gerät für Fr. 145 anbieten, hingegen in Deutschland das Gerät meistens noch für € 179 (Amazon) verkauft wird. Es kann aber sein, dass sich der Preis in der Schweiz nicht lange halten lässt.

Persönlich vermisse ich immer noch, dass es wohl kaum ein Gerät gibt, an dem man ein grösseres Display anschliessen kann, z.B. über HDMI oder auch nur Chinch. Werde wohl immer noch auf ein 8" Tablet ausweichen müssen. Aber dort gibt es natürlich wieder andere Probleme wie fehlende Fernbedienung, keine Senderspeicher, u.U. kein UKW.... na ja - da könnte man noch ein 2-DIN Autoradio umbauen;-).

digirad

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von digirad » Di 17. Nov 2015, 20:58

Seit einer halben Woche besitze ich nun ein neues Radio mit DAB+-Fähigkeit.
Es handelt sich um ein Yamaha MCR-550 DAB+. Die zusätzlichen Quellen sind UKW, CD (auch MP3), USB-Speicher und iPod (nicht mit Lightning-Anschluss).
Betreffend DAB+ ist es kein Wunder (zumindest nicht mit der mitgelieferten Antenne) und dennoch empfange ich, nebst den offiziell empfangbaren Kanälen 12C, 7D und 7A zusätzlich noch 8B und 12A mitten in Stans NW. Dem Pure one classic bleiben 12A und 8B verborgen.
Es besitzt leider keine getrennten Antenneneneingänge, sondern nur einzig einen gemeinsamen Anschluss.
Bild
Edit:
Gestern und heute Abend waren die Ensembles 8B und 12A nicht mehr empfangbar. Nach einem Antennentausch ist jetzt 8B immer knapp über der Audiogrenze empfangbar.
Dieses Radio kann nur die Short-Labels anzeigen. Ist das bei stationären Radios öfters noch so?

hit24_for_ever
Beiträge: 28
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 23:30

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von hit24_for_ever » Di 12. Mär 2019, 22:17

Hallo,

da mir mein Noxon A550+ Probleme mit der Software macht (hängt ständig) möchte ich mich nach einer Alternative umschauen. Hat jemand eine Empfehlung für mich? Wichtig ist nur, dass es ein DAB-Tuner für die HiFi Anlage ist (so wie der A550+ auch). Der Rest (UKW, Internetradio) ist zweitrangig. Er sollte nur einen externen Antenneneingang und ein Farbdisplay (für Slideshow) haben.

Hat da jemand von euch eine Empfehlung für mich?

DAB-Swiss
Beiträge: 55
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: HiFi-Tuner für DAB+

Beitrag von DAB-Swiss » Mi 13. Mär 2019, 07:12

@hit24_for_ever: Bin gerade ein cooles, solches Gerät von Hama am testen, den DIT2005M. Empfangseigenschaften auf DAB+ scheinen mir sehr ansprechend. Testbericht folgt in Kürze... :)
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

Antworten