Nationaler EWF-Kanal in Planung

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Habakukk
Beiträge: 7582
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Habakukk »

Sirenen gab es hier auch keine zu hören, wie die Jahre zuvor, obwohl wir hier Sirenen haben. DIe hängen wohl aber nicht an irgendwelchen landes- oder bundesweiten Warnsystemen, sondern werden offenbar nur durch die örtliche Feuerwehr aktiviert.
---
QTH: Nähe Chiemsee (Lkr. Rosenheim)
Dana Diezemann
Beiträge: 594
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Dana Diezemann »

Rostock und Sachsen Anhalt sollten auch dabei gewesen sein.

Die Auslösung von 2 echten "richtigen" Alarmen und einem Testalarm hat hier auf 12B in BW funktioniert. Die Umschaltung bei modernen DAB Radios folgte automatisch. Hier die EFW Ansage vor 11:00:
Dateianhänge
IMG_20221208_102513.png
Drehrumbum
Beiträge: 528
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Drehrumbum »

Andi_Bayern hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:42
Drehrumbum hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:41 Und dann erst um 11:02 Uhr "Alarm" über DAB ausgelöst - nicht mal das klappt "pünktlich".
Im 10D waren sie pünktlich. Ob sie im 5C pünktlich waren, kann ich nicht sagen, weil ich nur 1 Stick habe - ich war erst auf 10D, nachdem dort der Alarm ging, habe ich gegen 11:02 auf 5C umgeschaltet. Da war der Test-Alarm schon an.
Oh sorry, ich habe die Zeit aus deinem Log-Auszug abgeschrieben. Dann muss ich mal in die IQ-Aufnahme vom 5C lauschen.
viterbi.dll replacement for QIRX-SDR (all versions): https://github.com/Drehrumbum/viterbi.dll#viterbidll
jkr 2
Beiträge: 1072
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von jkr 2 »

Hier in Regensburg

Sirenenalarm auf die Sekunde pünktlich.
Nina-app hat nach 30 Sekunden zugestellt
Cell-Broadcast geht auf meinem Handy nicht (zu alt)
DAB-Radios: nichts
QTH: Regensburg
Kohlberger91
Beiträge: 905
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Kohlberger91 »

Mein Smartphone blieb stumm obwohl ich extra alles aktiviert habe. :rolleyes: Sieren gab auch keine. Radios haben nicht umgeschaltet. Im Werk (Schwandorf) ging kein einziges Smartphone von die Kollegen. Die Oberpfalz hat man wohl schon abgesägt...
jkr 2
Beiträge: 1072
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von jkr 2 »

Zu den Sirenen:

Da gabs gestern abendc im Bayr. Fernsehen einen Kurzbericht, dass zur Zeit 12 Monate Lieferzeit sind, 1 Gerät kostet um die 10.000 Euro. (sind Angaben einer Sprecherin der Firma Hörmann)
Auf dem Land ist dank fehlender Anbindung meist die örtliche Feuerwehr für die Auslösung zuständig
QTH: Regensburg
Radio Fan
Beiträge: 12739
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Radio Fan »

Dana Diezemann hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:44 Rostock und Sachsen Anhalt sollten auch dabei gewesen sein.
Es erfolgte aber keine Umschaltung auf den EWS Test Kanal insofern sinnfrei… :rolleyes:

QTH: Rostock Mitte
RX:Technisat DIGITRADIO 143, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
TEF 6686, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Austria MV
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Austria MV »

War nur Testalarm knapp 2 Minuten nach 11 auf 5C.
EWF_5C.png
shortwave
Beiträge: 479
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von shortwave »

Radio Fan hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:51
Dana Diezemann hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:44 Rostock und Sachsen Anhalt sollten auch dabei gewesen sein.
Es erfolgte aber keine Umschaltung auf den EWS Test Kanal insofern sinnfrei… :rolleyes:
Ausgelöst wurde in HRO und KH aber das Alarmflag.
Radio Fan
Beiträge: 12739
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Radio Fan »

shortwave hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:56
Radio Fan hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:51
Dana Diezemann hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:44 Rostock und Sachsen Anhalt sollten auch dabei gewesen sein.
Es erfolgte aber keine Umschaltung auf den EWS Test Kanal insofern sinnfrei… :rolleyes:
Ausgelöst wurde in HRO und KH aber das Alarmflag.
Was nützt es denn wenn es nur im DAB Player funktioniert ?
Ich betreibe den nicht… :gruebel:
Zuletzt geändert von Radio Fan am Do 8. Dez 2022, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.

QTH: Rostock Mitte
RX:Technisat DIGITRADIO 143, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
TEF 6686, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Andi_Bayern
Beiträge: 438
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Andi_Bayern »

shortwave hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:56 Ausgelöst wurde in HRO und KH aber das Alarmflag.
Also "echter" Alarm - Sprich ClusterID = 255?

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen
Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 543
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Saarländer (aus Elm) »

Ich war vom Bundesmux auch verwirrt und hab dann erst mal auf den SR-Mux geschaltet, wo sich aber auch nichts tat.
Erst als ich dann wieder um 11:02 Uhr auf den Dlf zurückgeschaltet hab, war die Alarmierung mit erhöhter Lautstärke aktiv, während der Nachrichtensprecher die Meldung nochmal verlesen hat. Sie wurde danach aber offenbar direkt wieder deaktiviert.
Empfänger war wie vor 2 Jahren wieder das Skoda Amundsen. Der kleine Sony zeigte parallel zumindest den Lauftext an.

Ich hatte mich diesmal aber auch eher auf die Mobilfunkgeräte konzentriert. Hier parallel mein Eintrag im Telefontreff-Forum:
------
Bei mir hat es dort funktioniert, wo ich es nicht erwartet habe, und dort wo ich mir sicher war, dass es geht, kam nix. :confused:
Am Samsung Tab S6 Lite mit Android 12 und Norma-Connect-SIM im Telekomnetz hatte ich alle Warnoptionen aktiviert und es kam trotzdem keine Warnung.
Das Xperia XZ2 Compact mit Android 10 (ohne spezielle Einstelloptionen) und AldiTalk ging schon 1 Minute vor 11 mit Pop-Up und Warnton los und die Meldung wurde sogar zweisprachig vorgelesen.
Nachdem auch die EMF-Funktion im DAB-Autoradio wie erwartet zumindest beim Dlf funktionierte, bin ich wieder ins Labor.
Dort haben wir Nokia G21 mit Android 12 als QR-Code-Tracking-Handys für unsere Prüflinge, und auch diese Geräte zeigten sogar ohne SIM-Karte, aber mit aktivem Mobilfunkmodul die Warnung an, ohne dass ich irgendetwas aktiviert hatte.
-----

Mein Fazit auch nach diversen Rückmeldungen: Beim Rundfunk hängt es weiter an der Funktionalität der Endgeräte.
Beim Mobilfunk gab es einige unerwartete positive Überraschungen bei den Endgeräten, aber auch genug Reinfälle, möglicherweise ausgerechnet im Telekom-Netz.
Die Warn-Apps, von den ich selbst keine nutze, scheinen auch nicht sonderlich zuverlässig zu funktionieren, wenn sie es müssen.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 7726
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von Spacelab »

Im Regionalradio gab es schon die ersten offiziellen Stimmen. Dieser Warntag war wohl wieder ein Reinfall. In sehr vielen Gemeinden hat das Fernauslösen der Sirenen nicht funktioniert. Nur bei wenigen soll das geklappt haben. Dabei hätten sehr viele Gemeinden (der Sprecher meinte vermutlich nur hier im Saarland) in den letzten Monaten Geld für eine Fernauslösbarkeit bezahlt und ihre Anlagen aufgerüstet.

Die Serverbasierten Apps wie NINA und Katwarn seien zu unzuverlässig und hätten ein desaströses Ergebnis abgeliefert. Bei kaum einem Nutzer sei die Warnung pünktlich angekommen und dabei gehe es hier um Sekunden. Viele Nutzer hätten bis jetzt noch keine Benachrichtigung erhalten. Besonders sauer aufgestoßen sei hier das solche Apps dem Anwender eine falsche Sicherheit versprechen.

Ob das mit dem Cell Broadcast geklappt hat muss man erst noch auswerten. Es sähe aber auch hier nicht rosig aus. Diverse Anbieter, darunter o2 als Provider und congstar (und Tochtermarken) als größter deutscher Reseller, meldeten bereits Probleme beim Weiterleiten der Warnmeldung.
shortwave
Beiträge: 479
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von shortwave »

Andi_Bayern hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 12:04
shortwave hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 11:56 Ausgelöst wurde in HRO und KH aber das Alarmflag.
Also "echter" Alarm - Sprich ClusterID = 255?

Viele Grüße,
Andi
Ja, 255.
DABM
Beiträge: 259
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:13

Re: Nationaler EWF-Kanal in Planung

Beitrag von DABM »

Und so war es bei mir Zuhause.
Tellersirene (ohne Lautsprecher) war pünktlich an. DAB+ auch. Das Handy schweigte und machte nix. Auch keine SMS.

Der Test lief bei mir über Kanal 11C S.Anh. und Kanal 5C Deutschland.
Andere bei mir empfangbare Kanäle haben bei diesem Test nicht teilgenommen.


https://youtu.be/rkyupm7ms0c


QTH: Gerwisch (b. Magdeburg)
Antworten