DAB(+) in Hessen

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Eckhard.
Beiträge: 513
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Eckhard. »

ElDee hat geschrieben: Sa 28. Aug 2021, 17:28Weiß jemand, ob die für die Hohe Wurzel geplante DAB-Antenne in der Zwischenzeit installiert werden konnte?
Ich habe letzte Woche gelesen, dass dort aktuell daran gearbeitet wird.
Eckhard.
Beiträge: 513
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Eckhard. »

Ein Ergebnisse der Sitzung der Versammlung der Medienanstalt Hessen am 27. September 2021 in Kassel

Urlaub für die Ohren: Das lokale Spartenprogramm „RADIO HOLIDAY“ erhält nach Beschluss der Versammlung eine 10-jährige Zulassung. Zulassungsnehmer ist Stephan Schwenk, Geschäftsführer der The Radio Group Holding GmbH.

„RADIO HOLIDAY“ versteht sich als erstes touristisches Radioprogramm mit aktuellen Inhalten für die hessische Bevölkerung und soll als Pendant im Hörfunk zu urlaubsspezifischen Fernsehformaten fungieren. Im Vordergrund des Programms steht das Thema Urlaub mit vielen verschiedenen Berichten zu Reisen, Kultur, Museen, Konzerten, Sehenswürdigkeiten und vielem mehr. Aber auch periphere Bereiche wie Nachhaltigkeit und Gesundheit werden unter den Aspekten Unterhaltung und Information thematisiert. Das musikalische Angebot sorgt mit Urlaubshits der letzten 40 Jahre aus den Bereichen Rock, Pop, Dance und Oldies für gute Laune. Hörer können sich aktiv an der Programmgestaltung beteiligen. Neben dem Webradio unter www.radiofrankfurt.de strebt der Sender eine Verbreitung über DAB+ an. Quelle:-LPRHessen-
planetradio
Beiträge: 2322
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von planetradio »

Woher hat man die Info, die bei ukwtv.de steht, dass die Aufschaltung beim hr in Neuhaus im Herbst 2021 erfolgen soll?
Habakukk
Beiträge: 4343
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Habakukk »

planetradio hat geschrieben: Di 28. Sep 2021, 16:39 Woher hat man die Info, die bei ukwtv.de steht, dass die Aufschaltung beim hr in Neuhaus im Herbst 2021 erfolgen soll?
Aus dem Nachbarforum (https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/).
Dort aus Angaben zur kurz bevorstehenden Aktualisierung der Empfangsprognose (empfangsprognose.de), in der dieser Standort bereits enthalten sein soll.
Schätze mal, dass die neuen Daten am 1.10. online sein werden, dann kann sich jeder selbst überzeugen.
planetradio
Beiträge: 2322
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von planetradio »

Habakukk hat geschrieben: Di 28. Sep 2021, 16:55
planetradio hat geschrieben: Di 28. Sep 2021, 16:39 Woher hat man die Info, die bei ukwtv.de steht, dass die Aufschaltung beim hr in Neuhaus im Herbst 2021 erfolgen soll?
Aus dem Nachbarforum (https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/).
Dort aus Angaben zur kurz bevorstehenden Aktualisierung der Empfangsprognose (empfangsprognose.de), in der dieser Standort bereits enthalten sein soll.
Schätze mal, dass die neuen Daten am 1.10. online sein werden, dann kann sich jeder selbst überzeugen.
Holzminden/Neuhaus ist jetzt mit eingezeichnet
Badestadt
Beiträge: 274
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:23

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Badestadt »

Wurde zwar bereits im Nachbar-Thread gepostet, aber vielleicht liest das ja nicht jeder:
  • Beieinträchtigungen im Bereich des Senders Hardberg von Montag, den 11. Oktober 2021 ab ca. 14:30 Uhr bis Mittwoch, den 20. Oktober 2021
  • Abschaltung Hoher Meißner am Mittwoch, den 20. Oktober 2021 kurzzeitig zwischen 12:05 Uhr und 16:00 Uhr
  • Abschaltung Hardberg am Mittwoch, den 20. Oktober 2021 kurzzeitig zwischen 12:05 Uhr und 16:00 Uhr
Grund in allen Fällen: Erneuerung der DABplus-Senderanlage auf 7B
QTH: Bad Wildungen (400 m ü. NN)
Flaschengeist
Beiträge: 15
Registriert: Di 26. Feb 2019, 21:26

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Flaschengeist »

Falls noch nicht bekannt: 7B scheint in Neuhaus zu laufen. Voller Empfang in Uslar - keine Aussetzer mehr.
planetradio
Beiträge: 2322
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von planetradio »

Flaschengeist hat geschrieben: Mi 6. Okt 2021, 23:46 Falls noch nicht bekannt: 7B scheint in Neuhaus zu laufen. Voller Empfang in Uslar - keine Aussetzer mehr.
Ich habe mit dem hr heute telefoniert, und man sagte Neuhaus wurde noch nicht aufgeschaltet.
Da die hr Internet Seite

https://www.hr.de/services/empfang-und- ... s-100.html

Immer noch auf Stand vom Juni 2021 ist im Zusammenhang mit der Aufschaltung von Würzberg und nicht aktualisiert wurde. Daher hat es mich gewundert.

Hast du In Uslar an mehreren Tagen getestet oder an welchem Tag genau?
Flaschengeist
Beiträge: 15
Registriert: Di 26. Feb 2019, 21:26

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Flaschengeist »

Gestern gegen 21:20Uhr bin ich auf der B241 durch Uslar gefahren und hatte bei hr3 durchgängigen Empfang auf 7B. Das Radio zeigte stets vollen Empfang und schaltete nicht auf UKW. Wenn Neuhaus tatsächlich noch nicht läuft, wäre der Empfang in diesem Bereich ohne große Aussetzer kaum möglich. Gerade im Bereich Wolfhagen und des Neustädter Platzes war noch nie Empfang möglich. Es ist wirklich seltsam. Ich teste das am Wochenende noch einmal. Da mir unabhängig von einander zwei Mitglieder des Forums bestätigt haben, dass Neuhaus nicht läuft, gehe ich von günstigen Bedingungen aus.
planetradio
Beiträge: 2322
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von planetradio »

„Bereich Neustädter Platz“

Dass dort kein Empfang ist, kann ich auch bestätigen.
Dort hatte der 7B immer nur Max. 4 Balken.
Eheimz
Beiträge: 472
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Eheimz »

Stand Mittwoch:

Ich war in OWL und kann bestätigen, dass Höxter noch nicht on air war. Der TII war ausschließlich Habichtswald bei mir. Das Signal war aber 3dB stärker als üblich. Besondere Bedingungen herrschten nicht.

Vielleicht erklärt das die Beobachtung
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band
planetradio
Beiträge: 2322
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von planetradio »

Flaschengeist hat geschrieben: Do 7. Okt 2021, 20:45 Gestern gegen 21:20Uhr bin ich auf der B241 durch Uslar gefahren und hatte bei hr3 durchgängigen Empfang auf 7B. Das Radio zeigte stets vollen Empfang und schaltete nicht auf UKW. Wenn Neuhaus tatsächlich noch nicht läuft, wäre der Empfang in diesem Bereich ohne große Aussetzer kaum möglich. Gerade im Bereich Wolfhagen und des Neustädter Platzes war noch nie Empfang möglich. Es ist wirklich seltsam. Ich teste das am Wochenende noch einmal. Da mir unabhängig von einander zwei Mitglieder des Forums bestätigt haben, dass Neuhaus nicht läuft, gehe ich von günstigen Bedingungen aus.
Es muss sich aber irgendwas geändert haben.
Wenn ich die Antenne vertikal halte, habe ich jetzt deutlich besseren Empfang als horizontal.
Eventuell wurde etwas am Meißner geändert.
Jedoch sind dort erst am Mittwoch arbeiten geplant:

„Abschaltung
Wo:
Sender Hoher Meißner
Wann:
Mittwoch, 13. Oktober 2021 zwischen 10:05 Uhr und 12:55 Uhr
Grund:
Wartungsarbeiten
Betroffene Programme:
DVB-T2 Programme ARD HD, phoenix HD, arte HD, tagesschau24 HD, one HD, hr HD, WDR HD, SWR HD, mdr HD und NDR HD“

Und


Abschaltung
Wo:
Sender Hoher Meißner
Wann:
Mittwoch, den 20. Oktober 2021 kurzzeitig zwischen 12:05 Uhr und 16:00 Uhr
Grund:
Erneuerung der DABplus-Senderanlage
Betroffene Programme:
DABplus-Programme: hr1, hr2, hr3, hr4, hr-iNFO und YOU FM“

Beim 6A habe ich bei horizontal besseren Empfang.
Also wie es beim 7B sonst auch immer gewesen ist.

Man muss mit dem hr nochmal telefonieren und genau nachfragen.
Eheimz
Beiträge: 472
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Eheimz »

Ich habe es die Tage getestet, der HR ist auf dem Hohen Meißner nach wie vor in Horizontal auf Sendung.
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band
B.Zwo
Beiträge: 241
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 15:59

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von B.Zwo »

Hat man überhaupt Geld oder den Willen eine neue vertikale Sendeantenne aufzubauen? Die alte Kanal 7-Antenne tut es doch noch.
PrismaPlayer
Beiträge: 623
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:36

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von PrismaPlayer »

B.Zwo hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 20:39 Hat man überhaupt Geld oder den Willen eine neue vertikale Sendeantenne aufzubauen? Die alte Kanal 7-Antenne tut es doch noch.
Ja die tut es zwar noch,aber es ist wohl geplant eine neue vertikale Antenne am Hohen Mast direkt unter der mdr Antenne zu bauen.
Eigentlich müsste es ja technisch auch möglich sein ,die fehlenden Felder nach Nordwest und Südwest dazu zu bauen und für alle anderen Muxe außer den 8b rundstrahlen zu lassen.
Jedenfalls möchte man von weiter oben senden und auf vertikal umstellen.
Dann könnte man den kleineren Mast mit der alten TV Antenne auch eigentlich abreißen und somit Wartungs und Instandsetzungskosten sparen, weil dann DVB T ,DAB und UKW vom großen Mast kommt.
Antworten