Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
MainMan
Beiträge: 346
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von MainMan »

Scrat hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 20:45
RTL CH ist jetzt "Puls 8" und nur noch in der Schweiz empfangbar.
RTL CH hat mit "Puls 8" nichts zu tun. Letzteres ist eine 100%-Tochter von P7S1, dem Hauptkonkurrenten von RTL.

Die RTL-Gruppe verabschiedet sich mit ihren CH-Versionen übrigens nächste Woche komplett von Astra.
Auf RTL 2 CH (11,391 GHz) wird ein Hinweis eingeblendet. Demnach endet die SAT-Verbreitung am 26.5.20.

Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 194
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Saarländer (aus Elm) »

Ich habe zuletzt zunehmend weniger Lust verspürt, meine Programmlisten in allen Standalone-Geräten noch aktuell zu halten.
Die gehäuften Abschaltungen in jüngster Zeit machen es aber wieder einfacher.
Da fliegen viele Programme aus der immer länger werdenden To Do-Liste gleich wieder raus, ohne dass sie jemals im Empfänger eingelesen wurden.
Ein großer Verlust ist es bei den meisten nicht. ;)

Alqaszar
Beiträge: 236
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:26
Wohnort: Viersen

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Alqaszar »

Durch die Diversifizierung des Mediemkonsums wird der Anteil des linearen TVs natürlich kleiner. Aber auch unabhängig davon sieht man erstaunliche Veränderungen im Medienkonsum: Streamingdienste ersetzen nicht nur den linearen TV-Konsum zumindest teilweise, sondern zunehmend auch den klassischen Kinobesuch.

Allerdings ist es bisher niemals so gewesen, dass ein altes Medium komplett durch ein neues verdrängt wurde. Die Technik ändert sich -- von der Schallplatte über die Kassette zur CD und schließlich zur Datei und zum Stream -- aber das Konzept bleibt.

Der inhaltliche Verfall beim linearen TV ist hier ja schon thematisiert worden. Die Inhalte oft sind anspruchslos und billig produziert, sie laufen dann in einer Art Endlosschleife. Jedes neue Jahrzehnt bringt neue TV-Sender für die entsprechenden Wiederholungen hervor.

Schaut man aber genau hin, zeigt sich wieder fie alte Weisheit: Nicht auf das Medium, sondern auf den Inhalt kommt es an. Ich glaube erkennen zu können, dass fich bei Netflix erste Erscheinungen zeigen: Billige human interest Geschichten ersetzen teilweise die großen und innovativen Formate, mit denen man sich einen Namen gemacht hat.

Dann muss man nur noch warten, bis die Inhalte doch wieder im klassischen linearen Free-TV zur Drittverwertung auftauchen...
QTH: Viersen (NRW)

DLR-Fan Sachsen-Anhalt
Beiträge: 85
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 15:50

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von DLR-Fan Sachsen-Anhalt »

Ist schon kurios, wie so eine Netflix Serie "Better call Saul" beim ZDF ins Nachtprogramm versteckt wird. Dabei gibts keine Wiederholung und keinen Mediathekenabruf. Wieso läuft sowas nicht in der Primetime, keine Gewalt und kein Blut zu sehen. Ist sowas im Girontenfernsehen zu anspruchsvoll?

vossi
Beiträge: 52
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:45

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von vossi »

Vielleicht, weil die Serie bei ZDFneo nur mit mässigem Erfolg lief?
Nicht alles, was Netflix produziert ist gut und trifft dann noch den Geschmack des deutschen Zuschauers.

Scrat
Beiträge: 395
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Scrat »

MainMan hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 21:03
RTL CH hat mit "Puls 8" nichts zu tun. Letzteres ist eine 100%-Tochter von P7S1, dem Hauptkonkurrenten von RTL.
Soweit richtig.
Es gab bis zum Jahr 2000 ein Joint Venture zwischen RTL und Sat in der Schweiz. Puls 8 hat nur nichts mehr mit RTL zu tun.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 2192
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Spacelab »

vossi hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 10:02
Vielleicht, weil die Serie bei ZDFneo nur mit mässigem Erfolg lief?
Nicht alles, was Netflix produziert ist gut und trifft dann noch den Geschmack des deutschen Zuschauers.
Die Serie war damals eine der erfolgreichsten des Jahres. ;)

Aber das passt zum ZDF. Die haben es ja auch geschafft mit der 2. Folge der 2. Staffel Breaking Bad anzufangen, dann noch 3 Folgen kreuz und quer auszustrahlen und dann die Serie abzusetzen mit der Begründung "wollte keiner sehen". Natürlich nicht. So wie die ausgestrahlt wurde haben selbst Fans nur noch Bahnhof verstanden. :rolleyes:

Was mich aber wundert ist das so viele jetzt Nachrichtensender planen. Dabei heißt es doch das Nachrichten das teuerste Format sind. :gruebel: Vermutlich wird es aber laufen wie so oft. Groß gestartet und innerhalb weniger Wochen gibt es dann nur noch 20 Stunden täglich Hitler, Panzer und DDR Dokus. Oder diese Ami Dokus zum Fremdschämen wie bei DMAX. :rolleyes:

MainMan
Beiträge: 346
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von MainMan »

Scrat hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 11:22
MainMan hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 21:03
RTL CH hat mit "Puls 8" nichts zu tun. Letzteres ist eine 100%-Tochter von P7S1, dem Hauptkonkurrenten von RTL.
Es gab bis zum Jahr 2000 ein Joint Venture zwischen RTL und Sat in der Schweiz.
Das Joint Venture bestand zwischen RTL und ProSieben, war aber nur wenige Monate auf Sendung.
Die ProSiebenSat.1 Media AG gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Bei YT gibt es noch Schnipsel dieses kurzlebigen Projekts.
https://www.youtube.com/watch?v=OjLKx0SVOkA
Spacelab hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 11:35

Was mich aber wundert ist das so viele jetzt Nachrichtensender planen. Dabei heißt es doch das Nachrichten das teuerste Format sind. :gruebel:
Nachrichten sind auch das teuerste Format - wenn sie selbst produziert und ordentlich recherchiert werden.
Wenn man fertige Clips von Reuters, AFP, DPA einkauft und den ganzen Tag rotieren lässt, diese mit gut abgehangener Archivware anreichert und dazu "Zuschauerreporter" wie bei oe24 und WELT auf Sendung schickt,
sind Nachrichtensender spottbillig zu betreiben.

BetacamSP
Beiträge: 107
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:03

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von BetacamSP »

Spacelab hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 11:35
Aber das passt zum ZDF. Die haben es ja auch geschafft mit der 2. Folge der 2. Staffel Breaking Bad anzufangen, dann noch 3 Folgen kreuz und quer auszustrahlen und dann die Serie abzusetzen mit der Begründung "wollte keiner sehen". Natürlich nicht. So wie die ausgestrahlt wurde haben selbst Fans nur noch Bahnhof verstanden. :rolleyes:
Oh mann :kopf: Naja aber das ZDF ist wohl auch so ziemlich der letzte Sender bei dem man eine Hit Serie wie Breaking Bad vermuten würde. Der durchschnittliche ZDF Zuschauer gehört wohl zur Generation 60+ und diese Generation interessiert sich wohl eher für irgendwelche Schlagersendungen und Krimis wie man auch an der Zusammenstellung des ZDF Programms sehen kann. Wer von den unter 30 jährigen sieht denn ARD und ZDF? So gut wie niemand.
Spacelab hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 11:35
Was mich aber wundert ist das so viele jetzt Nachrichtensender planen. Dabei heißt es doch das Nachrichten das teuerste Format sind. :gruebel: Vermutlich wird es aber laufen wie so oft. Groß gestartet und innerhalb weniger Wochen gibt es dann nur noch 20 Stunden täglich Hitler, Panzer und DDR Dokus. Oder diese Ami Dokus zum Fremdschämen wie bei DMAX.
Traurig aber wahr. Ich kann mich noch gut an die 90er und frühen 2000er erinnern, da waren n-tv und N24 (wobei dieser erst 2000 startete) noch wirkliche Nachrichtensender. 2000 habe ich auch angefangen mich für die Börse zu interessieren, damals kam auf n-tv/N24 sehr viel Börsenberichterstattung. Wirkliche Nachrichtensender gibt es in Deutschland eigentlich nicht mehr.
QTH: nahe Weiden/Oberpfalz
RX: Degen DE 1103

Habakukk
Beiträge: 2037
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Habakukk »

Breaking Bad lief ja im Free-TV zuerst auf arte, irgendwann Ende 2010. Dadurch wurde ich überhaupt darauf aufmerksam.

MainMan
Beiträge: 346
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von MainMan »

RTL 2 CH wurde heute via 19,2° abgeschaltet, auch die Kennung ist weg.

Auf 11,464 GHz horizontal ist Kabel 1 Doku HD Austria gestartet, das Signal ist codiert.

Antworten