oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Radioforum Österreich
Habakukk
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Do 29. Aug 2019, 18:34

Welle 1 Tirol läuft in Innsbruck auf 92,9 offenbar wieder recht stabil. Auf 104,1 Jenbach und 107,1 Landeck gibt es nichts zu hören, die sind stumm, aber noch on Air. Der Rest ist wohl jetzt abgeschaltet.

Auch die beiden LoungeFM-Frequenzen in Innsbruck sind nun schon einige Zeit off-air.

Habakukk
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Mo 2. Sep 2019, 23:12

Von nebenan (BNetzA-Update von heute):
Jassy hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 18:13
UKW

ÖSTERREICH:
Neu (A): 106.6 Golling (131123, 473543), 688m, 22m, 125W, D 80-130
106.6 Hallwang 2 (130412, 474952), 485m, 20m, 250W Vertikal, D 350-100
Die neue Antenne Salzburg (nach Sendestart von Radio Austria auf den derzeitigen Frequenzen von Soft FM Salzburg) wird also künftig auf 106,6 nicht mehr vom Hochgitzen in die Stadt rein senden, sondern aus Hallwang Richtung Nordost (aus der Stadt raus) strahlen. Dafür hat man in Salzburg-Stadt ja dann die kürzlich getestete 95,2 vom Gaisberg (bisher Füllsender Nonntal). Diese neue Konstellation ermöglicht es dann, die 106,6 in Golling gleich wiederzuverwenden.

102.1
Beiträge: 461
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von 102.1 » Mo 2. Sep 2019, 23:15

Habakukk hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 23:12
Von nebenan (BNetzA-Update von heute):
Jassy hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 18:13
UKW

ÖSTERREICH:
Neu (A): 106.6 Golling (131123, 473543), 688m, 22m, 125W, D 80-130
106.6 Hallwang 2 (130412, 474952), 485m, 20m, 250W Vertikal, D 350-100
Die neue Antenne Salzburg (nach Sendestart von Radio Austria auf den derzeitigen Frequenzen von Soft FM Salzburg) wird also künftig auf 106,6 nicht mehr vom Hochgitzen in die Stadt rein senden, sondern aus Hallwang Richtung Nordost (aus der Stadt raus) strahlen. Dafür hat man in Salzburg-Stadt ja dann die kürzlich getestete 95,2 vom Gaisberg (bisher Füllsender Nonntal). Diese neue Konstellation ermöglicht es dann, die 106,6 in Golling gleich wiederzuverwenden.
Soll dann Golling und Hallwang im Gleichwellenbetrieb senden?

Habakukk
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Mo 2. Sep 2019, 23:17

Glaube nicht, dass man die synchronisieren muss. Überall wo die sich überschneiden (Stadtgebiet Salzburg), geht dann die 95,2 Gaisberg.

102.1
Beiträge: 461
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von 102.1 » Mo 2. Sep 2019, 23:20

Habakukk hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 23:17
Glaube nicht, dass man die synchronisieren muss. Überall wo die sich überschneiden (Stadtgebiet Salzburg), geht dann die 95,2 Gaisberg.
Hallwang sendet offenbar vom Norden her nach Salzburg, Der Rest wird von der 95,2 abgedeckt. Und in Golling gehts auf der gleichen Frequenz von Hallwang wieder weiter. Sonst haben sie aber für Salzburg-Land keine weiteren Frequenzen.

Habakukk
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Di 3. Sep 2019, 06:56

Nein, Hallwang wird im Gegensatz zum Hochgitzen dann nicht mehr in die Stadt rein senden, sondern nach Nordosten.

102.1
Beiträge: 461
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von 102.1 » Di 3. Sep 2019, 12:29

In Melk ist offenbar die 102.0 für OE24 in Betrieb gegangen.

forza_viola
Beiträge: 106
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von forza_viola » Fr 6. Sep 2019, 11:35

104,3 Ybbs ist ebenfalls in Betrieb nun.

RADIO354
Beiträge: 520
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von RADIO354 » Fr 6. Sep 2019, 11:46

Ich schaue mir nun wieder vermehrt die Frequenzen 102,4 Mhz bzw. 106,8 Mhz an.
Diese könnten für Feldkirch/ Bludenz in Absehbarer Zeit in Betrieb gehen. Die 102,4 Mhz wurde auch schon getestet. Hatte Dort Signal via Feldkirch Egg.
VU+ Duo2 ; microspot RA-318/ 319; Degen DE 1103 mit 2x 80 khz Filtern, Pure Sensia, Dual DAB 102
Antennen : Band III : 4 Elementyagi / SAT : 88 cm @ 19,2° East.
Mobilbetrieb : Autodab Ford Fiesta / Philips DA 9011/ 2
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg

Habakukk
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Fr 6. Sep 2019, 12:16

Auf 104,1 war die Welle 1 Tirol in Jenbach nun auch wieder zu hören.

102.1
Beiträge: 461
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von 102.1 » Fr 6. Sep 2019, 18:41

Habakukk hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 12:16
Auf 104,1 war die Welle 1 Tirol in Jenbach nun auch wieder zu hören.
Bis zum 26. Oktober sollte dann OE24 alle zugewiesenen Frequenzen in Betrieb nehmen.

Um das Ziel zu erreichen, müssen dann in der nächsten Zeit etwa pro Woche mindestens zwei Frequenzen auf Sendung gehen.

Gibt es eigentlich einen Grund, warum FM-Scan OE24 immer noch in den Regionalversionen aufgelistet?

forza_viola
Beiträge: 106
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von forza_viola » Sa 7. Sep 2019, 07:11

102.1 hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 18:41

Gibt es eigentlich einen Grund, warum FM-Scan OE24 immer noch in den Regionalversionen aufgelistet?

weil aktuell auch nur die Regionalversionen senden.

Habakukk
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Mi 11. Sep 2019, 08:54

So: Soft FM ist in Salzburg anscheinend Geschichte, es läuft auf 106,6 nun eine Ansage, die die Hörer der Frequenz 106,6 darauf vorbereitet, dass dies die neue Frequenz von Antenne Salzburg wird. Langsam wird's also ernst!
Die 95,2 Nonntal kann ich nicht überprüfen. Vielleicht ging die nach dem Gaisberg-Test auch gar nicht mehr on-air?

102.1
Beiträge: 461
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von 102.1 » Mi 11. Sep 2019, 11:41

Habakukk hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 08:54
Langsam wird's also ernst!
Ob es wirklich ernst wird, weis ich nicht.

Ich denke, der Erfolg wird von Anfang an eher begrenzt sein werden. Es fehlt einfach an Frequenzen, der Hörer erwartet sich einen durchgängigen Empfang wenn er mit dem Auto irgendwo unterwegs ist, und Fellner macht sich offenbar kaum Mühe weitere Frequenzen koordinieren zu lassen. Diese Erwartungshaltung geht auch an Regionen Österreichs, die entweder wirtschaftsschwach sind, oder dünn besiedelt sind. Guter Empfang an allen Autobahnen und Schnellstraßen wird sowieso erwartet, wenn man sich als bundesweites Radio darstellen will. 60 Frequenzen sind da deutlich zu wenig. Ich würde meinen, es braucht mindestens 90 bis 100 Frequenzen um österreichweit eine vernünftige Grund-Abdeckung zu bekommen. Bisher gibt es nicht mal einen Plan die Versorgung zwischen Wien und Graz entlang der A2 auszubauen, auch im Burgenland ist bei den bisherigen Planungen keine einzige Frequenz vorgesehen. Oder auch andere Ecken von Österreich, die nahelegend sind, etwa in Mariazell ist die 102,6 noch frei, oder in Raab an der Thaya die 102,4. Auch Schladming, Admont oder Liezen wird nach bisherigen Plänen kaum oder gar nicht abgedeckt sein. In Kärnten wird der Empfang mehr als lückenhaft sein.

Fellner wird es am Ende nur um die Erfüllung der gesetzlichen Auflage gehen, Österreich zu einem gewissen Prozentsatz der Bevölkerung abzudecken, und keinem Prozentpunkt mehr. Dies garantiert ihm allerdings keinen Erfolg. In Hörerzahlen wird er KroneHit nie überholen.

DX-Project-Graz
Moderator
Beiträge: 68
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 12:20

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von DX-Project-Graz » Mi 11. Sep 2019, 11:57

In Graz läuft jedenfalls auf 89.6 noch unverändert Soft FM.

Antworten