DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
Delfi
Beiträge: 169
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Di 21. Mai 2019, 22:44

Ist Dir bekannt, mit welchem Aufwand das Signal in Zagreb empfangen wird?

andimik
Beiträge: 1001
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Di 21. Mai 2019, 23:12

Der Aufwand ist gar nicht groß. 5 Elemente Yagi grob in der Hand gehalten und Autoradio von Pioneer.

Und das in der Stadt vom Balkon im zweiten Stock.

Er hat auch noch andere Radios mit Antennenbuchse.

Hier ein Video

https://youtu.be/es5UtIcic9Q

Man beachte die Signalstärkeanzeige.

Also es würde mich nicht wundern, wenn der andere DXer in Slawonien auch noch Empfang hat oder der in Belgrad. Schließlich bekommt der Pressburg/Bratislava auch rein. Warum dann nicht auch den Schöckl?

speedy01
Beiträge: 132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 » Mi 22. Mai 2019, 05:17

Schon cool des ganze.

Am Lichtenberg spielt noch
immer nix.

Cyberjack
Beiträge: 49
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:41
Wohnort: JN47UL

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Cyberjack » Mi 22. Mai 2019, 13:26

Pfänder auch noch offline. Bloss keinen Tag zu früh einschalten :rolleyes:

M.
--

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 856
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Chief Wiggum » Mi 22. Mai 2019, 14:58

Seid doch froh, das so ausgiebig getestet wurde, in Deutschland war das doch so gut wie nie der Fall. :spos:
https://www.senderfotos-bb.de letzte Updates : Jena, Remda, Ronneburg, Suhl, Weimar (Thür.) DD Gompitz, Freiberg, Hoy.werda, Löbau, Neustadt, Pirna (Sachsen)

andimik
Beiträge: 1001
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Mi 22. Mai 2019, 15:42

Du darfst aber nicht vergessen, dass die Lizenz durch die RTR bereits seit fast zwei Monaten gilt, der Bescheid ist ja noch älter.

Wenn ich mir ansehe, dass in Deutschland ein Zeitpunkt Monate voraus geplant wird (Astra-Analog-Abschaltung, ARD Alpha in HD, etc) und auch eingehalten wird, ist das deutsche Präzision :-)

maroon6
Beiträge: 175
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von maroon6 » Mi 22. Mai 2019, 15:53

Am 28. Mai gibt es eine Einführungsveranstaltung, auf der symbolisch der rote Knopf gedrückt wird. Parallel sitzt die ORS im Monitoring und nimmt dann alle Sender in Betrieb. Zuvor wird alles wieder abgeschaltet. Nach fast einem Jahrzehnt ohne DAB+ werdet ihr doch die fünf Tage bis zum Start noch überleben :-)

andimik
Beiträge: 1001
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Mi 22. Mai 2019, 15:57

Innsbruck muss noch weiter überleben :rp:

Delfi
Beiträge: 169
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Mi 22. Mai 2019, 17:54

maroon6 hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 15:53
Am 28. Mai gibt es eine Einführungsveranstaltung, auf der symbolisch der rote Knopf gedrückt wird. Parallel sitzt die ORS im Monitoring und nimmt dann alle Sender in Betrieb. Zuvor wird alles wieder abgeschaltet. Nach fast einem Jahrzehnt ohne DAB+ werdet ihr doch die fünf Tage bis zum Start noch überleben :-)
Ist das Deine Vermutung oder hast Du dazu eine Informationsquelle?

VillachDX
Beiträge: 123
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von VillachDX » Mi 22. Mai 2019, 20:16

Der Schöckl sendet auch heute den ganzen Tag.

Auch jetzt am Abend noch. :cheers:

Vermutung: Läuft wahrscheinlich bis Dienstag durch.

maroon6
Beiträge: 175
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von maroon6 » Mi 22. Mai 2019, 20:48

andimik hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 15:57
Innsbruck muss noch weiter überleben :rp:
Vielleicht verkürzt euch die RAS das Überleben, wenn sie in diesem Jahr vom Hühnerspiel startet. Dann bekommt ihr sogar das Privileg den ORF auf DAB+ hören zu können, auch wenn der ORF das eigentlich gar nicht will 😅😃

ArthurSRB
Beiträge: 40
Registriert: Do 10. Jan 2019, 21:51
Wohnort: Belgrad/Serbien
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von ArthurSRB » Mi 22. Mai 2019, 22:47

andimik hat geschrieben:
Di 21. Mai 2019, 23:12
Also es würde mich nicht wundern, wenn der andere DXer in Slawonien auch noch Empfang hat oder der in Belgrad. Schließlich bekommt der Pressburg/Bratislava auch rein. Warum dann nicht auch den Schöckl?
Vor 30 Jahren gab es in Belgrad und auf der Zimmerantenne einen FM 89.2-Empfang.
Jetzt sind die Chancen gering, es gibt viele Störungen, aber es gibt Chancen für DAB+ ! :dx:

Schöckl , RTV Empfang in Serbien :

https://www.youtube.com/watch?v=A6q0ywSbEpM
https://www.youtube.com/watch?v=DPoL49lidaY
https://www.youtube.com/watch?v=d7idZ-txWGU
Bild

funki
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 22:30

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von funki » Do 23. Mai 2019, 08:44

Hallo Dab Freunde, schreibe zum 1.Mal hier. Fiebere dem 28.5. schon sehr entgegen. QTH St.Pölten empfange in der Nähe ca.10 km 4-5 deutsche MUX s insgesamt 86 Stationen incl.Towercom und CR mit Dual Porti + 4 El Yagi
Zuletzt geändert von funki am Do 23. Mai 2019, 10:01, insgesamt 1-mal geändert.

Delfi
Beiträge: 169
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Do 23. Mai 2019, 09:45

Hallo funki. 4-5 deutsche Multiplexe? Welche denn? Da musst Du aber schon eine sehr bevorzugte Höhenlage haben

funki
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 22:30

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von funki » Do 23. Mai 2019, 09:58

Höhe ist ca. 400m am Rand vom Dunkelsteinerwald, ich glaube eher an theorethische Sichtverbindung es kommt auch DVB-T2 von Salzburg Gaisberg rein

Antworten