O2 kauft e-plus

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
radneuerfinder
Beiträge: 44
Registriert: Do 7. Feb 2019, 01:57

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von radneuerfinder » Fr 3. Mai 2019, 15:02

Hier noch einmal detailliertere Zahlenangaben zur technischen Reichweite:
https://www.golem.de/news/langsames-mob ... 41034.html

pomnitz26
Beiträge: 828
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von pomnitz26 » Fr 3. Mai 2019, 16:45

Wenn die Vodafone Karte nicht so sehr übertreiben und die o2 Karte untertreiben würde kommen wir der Realität schon näher.

Es wird ja niemand zu irgendwas gezwungen also braucht sich auch keiner aufregen. Ansonsten gibt es auch Dual Sim Handys. Habe ich zwar und sogar mal probiert, ist mir dann doch verschwendetes Geld.

elchris
Beiträge: 57
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:48
Wohnort: hier

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von elchris » Fr 3. Mai 2019, 17:31

Es gab doch die Idee, dass die Netzbetreiber der BNetz Daten (Sendeleistung, Frequenz, Diagramm) zur Verfügung stellen müssen, damit diese eine Karte mit Vergleichswerten basteln kann, davon hört man nichts mehr. Die Karten der NB sind höchst unterschiedlich gerechnet, die Telekom übertreibt so, dass man fast von Betrug sprechen kann, Vodafone übertreibt maßlos und o2 ist dagegen fast schon zu vorsichtig - die Karten sind nur ein grober Anhaltspunkt.

Zu wenig Sendestation haben sie alle, durchgehende Verfügbarkeit sogar von Basisdiensten (Telefonie, langsamen Daten wie z.B. Whatsapp) ist nicht gegeben - das ist am Land für etliche Betriebe (bei uns: Ein Elektromeister, ein Tagungszentrum) existenzbedrohend. In der Tat sind Orte an denen wirklich nichts geht in den Promillebereich (Bevölkerung) und einstelligen Prozentbereich (Fläche) gefallen - aber auch nur wenn man wie ich - primär aus technischem Interesse - mit allen Netzen rumrennt, nicht selten ist auch das viel gescholtene o2 der einzige Anbieter, der dann schnelles Netz bietet. Ein Freakhandy wo man z.B. LTE festnageln kann ist Pflicht.

Ich sag es schon fast gebetsmühlenartig - die Reihenfolge in den Netztests mag stimmen, allerdings liegen sie auf einem niedrigeren Niveau und wesentlich dichter zusammen, da kommt die Telekom nur grad so auf ausreichend während VDF und o2 sich bei ausreichend bis mangelhaft befinden. o2 hat mehr GSM als Vodafone - die dafür (noch) deutlich mehr LTE, wenn o2 weiter so fleissig ist wie seit Jahresbeginn 2018 haben sie binnen Jahresfrist Vodafone in der LTE Coverage überholt und die Telekom (aufgrund höherer Sendeleistung) kommt in Schlagdistanz - möglich ist es, dass o2 kurzfristig Netztests gewinnt - und dann haben die zwei anderen ein deutliches Problem, selbst schuld dran sinds auch.
Servus aus München und Niederbayern.
Unterwegs auf Schiene und Straße mit DAB+ und viel Handyzeugs.

FrankSch
Beiträge: 295
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von FrankSch » So 5. Mai 2019, 08:11

elchris hat geschrieben:
Fr 3. Mai 2019, 17:31
wenn o2 weiter so fleissig ist wie seit Jahresbeginn 2018 haben sie binnen Jahresfrist Vodafone in der LTE Coverage überholt und die Telekom (aufgrund höherer Sendeleistung) kommt in Schlagdistanz - möglich ist es, dass o2 kurzfristig Netztests gewinnt - und dann haben die zwei anderen ein deutliches Problem, selbst schuld dran sinds auch.
Damit Telefonica von der Abdeckung her, von der Datenrate rede ich lieber gar nicht erst, an die Telekom ran kommt, wäre eine deutlich höhere Schlagzahl nötig, denn die Telekom ist ja auch nicht völlig untätig. Das Telefonica-Konzept der Abdeckung mit großen Sendeleistungen ergibt außerdem keine hohe Datenrate, da sich mehr Nutzer einen Sender teilen müssen. Um das zu verdeutlichen, hier mal zwei Screenshots von Speedtests mit einem Dual-SIM-Phone vom Karfreitag 2019 am Bostalsee im Nordsaarland, die eine recht deutliche Sprache sprechen.

Telefonica: https://s16.directupload.net/images/190419/7bmiyqfg.png
Telekom: https://s16.directupload.net/images/190419/tywap3ek.png
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 117
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von Saarländer (aus Elm) » So 5. Mai 2019, 10:47

Telefonica versorgt die ganze Ecke dort nur aus Oberthal, von wo allerdings eine große Reichweite erzielt wird.
Ich hab mich aber selbst schon gewundert, dass tatsächlich auch in fast 20 km Entfernung von dort noch mehr als 10 Mbit/s drin sind.
Die Telekom hat in Gonnesweiler einen brandneuen Mast, der auch mit den 'handelsüblichen' 300 Mbit/s läuft. Da ist auch am Bostalsee bei viel Publikumsverkehr noch einiges an Reserve drin.

FrankSch
Beiträge: 295
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von FrankSch » So 5. Mai 2019, 20:47

Bei dem Test war ich auch in Gonnesweiler, genauer gesagt im Standbad. Karfreitag hatten wir ja fast 25°C. Da habe ich zuerst die Runde um die See gedreht, und habe es mir dann in Badehose auf der Strandbad-Liegewiese bequem gemacht. Ich war der erste der so leicht bekleidet da war, aber andere folgten später meinem Beispiel :-) Es macht Sinn den Ecken gut zu versorgen, schon alleine wegen dem Centerpark dort, der in den Ferienzeiten überraschen viele Roamingkunden (Niederländer) anlockt.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

casrob90
Beiträge: 23
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von casrob90 » Mo 6. Mai 2019, 16:42

Jetzt kommt erstmal die richtige Probe fürs O2 Netz, seit heute bietet Freenet "Funk" an, für 99cent pro Tag Unlimitiert LTE max./Telefonieren/SMS.
QTH: Herne
DAB: Philips DA9011 I Opel Intellilink Touch 900 I DIGITRADIO 215 I DUAL DAB4 I
Pure Sensia 200D I Silvercrest SIRD 14
I-Mobil: Huawei Mate20Pro / Telekom / MagentaMobil XL
DVB-C/T2:Vu+ Ultimo4K (Pyur - Sky - Zattoo Premium - freenetTV)

FrankSch
Beiträge: 295
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von FrankSch » Mo 6. Mai 2019, 19:00

casrob90 hat geschrieben:
Mo 6. Mai 2019, 16:42
Jetzt kommt erstmal die richtige Probe fürs O2 Netz, seit heute bietet Freenet "Funk" an, für 99cent pro Tag Unlimitiert LTE max./Telefonieren/SMS.
Wenn ich hier im Illtal LTE von Telefonica hätte, wäre das glatt ein Test wert.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

elchris
Beiträge: 57
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:48
Wohnort: hier

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von elchris » Mo 6. Mai 2019, 23:59

FrankSch hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 08:11
Das Telefonica-Konzept der Abdeckung mit großen Sendeleistungen ergibt außerdem keine hohe Datenrate, da sich mehr Nutzer einen Sender teilen müssen.
Dafür erzeugt o2 im Nahbereich eine bessere Indoorcoverage - und lieber 2mbit/s überall als einzelne Hotspotinseln mit viel EDGE sobald man ins Haus geht. Heut wieder Stammtisch in München-Freiham, vor der Tür gehts wie Sau, drinnen brechen Vodafone und Telekom sofort auf GSM zusammen, o2 hält sich wacker schwankend zwischen UMTS und LTE. Handy auf LTE festgenagelt ergibt das bei o2 dann immerhin ein paar mbit, Vodafone ein paar mbit weniger und die Telekom bringt quasi nichts mehr, Upload läuft in den Timeout. LTE800 (oder 900, auf jedenfall etwas "langwelliges") von jedem Telekomstandort dann würde das keiner Diskussion benötigen, dann hätten die ein Netz auf Weltklasse. Dass man mit 1800 kaum ins Haus kommt wissen wir seit dem Markteintritt von eplus.
Servus aus München und Niederbayern.
Unterwegs auf Schiene und Straße mit DAB+ und viel Handyzeugs.

pomnitz26
Beiträge: 828
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von pomnitz26 » So 12. Mai 2019, 21:20

Ich soll heute gegen 14 Uhr meine verbliebenen 6€ auf meinem Telekom Prepaid Handy für eine Internetflat unbekannter Größe aufgeladen haben. Das Handy steht schon seit Tagen mit der Karte auf Offline für mobile Daten. Das Restguthaben war schon etwas länger noch so drauf falls o2 mal ausfallen sollte. Nun ist es restlos weg. Noch besser, um die Zeit lag das Handy nur so rum und im WLAN von o2 eingeloggt, niemand war zu Hause und nicht mal in der Nähe des Gerätes. Ich dachte solche Späße gibt es nur bei Vodafone. Gesehen habe ich das jetzt an einer Aktivierungs SMS der Telekom.

zerobase now
Beiträge: 537
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von zerobase now » Mi 15. Mai 2019, 13:17

casrob90 hat geschrieben:
Mo 6. Mai 2019, 16:42
Jetzt kommt erstmal die richtige Probe fürs O2 Netz, seit heute bietet Freenet "Funk" an, für 99cent pro Tag Unlimitiert LTE max./Telefonieren/SMS.
Das ist in der Tat in Hammerangebot. Gibt es auch als 1 GB Tarif und Flat für 69 Cent und 1 GB pro TAG !!! Macht also für knapp über 20 EUR dann runde 30 GB pro Monat. Das ist echt mal ne Kampfansage. Damit sollte dann doch Bewegung in den Markt kommen. 1 GB pro Tag ist ja echt ne Menge und bei normalen Surfen gar nicht aufzubrauchen. Blöd eben nur dass es im O2 Netz ist. Trotzdem dann noch deutlich billiger als vergleichbare Angebote von Televone oder Vodacom.
Die Frage ist nur, wie sich das auswirkt, wenn jetzt viele den Tarif buchen und dann munter drauflossurfen. Man muss ja dann keine Rücksicht mehr auf Datenvolumen nehmen, weil es am nächsten Tag ja schon wieder neues gibt. Irgendwann könnte das Netz dann wirklich ganz in die Kniee gehen.
Zuletzt geändert von zerobase now am Mi 15. Mai 2019, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 988
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von Spacelab » Mi 15. Mai 2019, 13:41

In den einschlägigen Foren und Blogs mehren sich aber die Meldungen das man als "Funk" Kunde eher Nutzer zweiter Klasse ist. Original o2 Karten, aber auch die Karten anderer Reseller, erreichen oftmals deutlich höhere Datenraten, vor allem aber kürzere Ping Zeiten. Auf Nachfragen der c't bei Freenet soll es keine grundsätzlich andere Behandlung von Funk Kunden geben. Es gäbe aber eine "Fair Use Policy". Wann die greift wollte man aber nicht sagen.

zerobase now
Beiträge: 537
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von zerobase now » Mi 15. Mai 2019, 13:47

Spacelab hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 13:41
In den einschlägigen Foren und Blogs mehren sich aber die Meldungen das man als "Funk" Kunde eher Nutzer zweiter Klasse ist. Original o2 Karten, aber auch die Karten anderer Reseller, erreichen oftmals deutlich höhere Datenraten, vor allem aber kürzere Ping Zeiten.
Das würde auch Sinn machen, ansonsten würden die deutlich höheren Tarife bei denen ja keinen Sinn mehr machen. Sonst würde ja vermutlich so viele wechseln, dass man über kurz oder lang die meisten Kunden verlieren würde. Von daher ist da vermutlich derzeit noch ne "angezogene Handbremse" eingebaut, um den Markt nicht komplett aus dem Gleichgewicht zu bringen. Aldi Talk hat ja schon reagiert und bietet ab sofort mehr Inklusivvolumen in den Tarifen an. Trotzdem liegen die Tarife immer noch sehr weit auseinander. Im Pakte L gerade mal 6 GB für 20 EUR. Das sind pro Tag grade mal 200 MB. Reicht in der Regel auch für Normalgebrauch, aber für Poweruser wirds da schon eng.
Zuletzt geändert von zerobase now am Mi 15. Mai 2019, 14:04, insgesamt 1-mal geändert.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 988
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von Spacelab » Mi 15. Mai 2019, 13:55

Es ist zwar eigentlich OT aber es passt gerade so schön: gerade lief ein kurzer Bericht im Radio das Vodafone nun auch für otelo Kunden das LTE Netz freigeschaltet hat. Nach eigenen Angaben wird nach und nach jeder Reseller für LTE freigeschaltet werden. Allerdings gibt es die volle LTE Geschwindigkeit nur für Vodafone direkt Kunden.

FrankSch
Beiträge: 295
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von FrankSch » Mi 15. Mai 2019, 19:13

Spacelab hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 13:55
Nach eigenen Angaben wird nach und nach jeder Reseller für LTE freigeschaltet werden.
Nach dem Vodafone seit einiger Zeit massiv Refarming betreibt (Umwidmung der bisherigen 3G-Frequenzen in 4G, was ganz klar zu lasten der 3G-Kapazitäten geht) ist das auch dringend nötig.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

Antworten