[DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Basic.Master
Beiträge: 68
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:04
Wohnort: Raum München

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von Basic.Master » Fr 18. Jan 2019, 12:54

abc hat geschrieben:
Fr 18. Jan 2019, 08:16
in Berlin rbb Mux E40
hier wurde als ILS Stream SR Fernsehen HD aufgeschaltet
Im SWR-Sendegebiet wurde SR HD als ILS ebenfalls aufgeschaltet, weiterhin MDR Thüringen HD via ILS in den Sendegebieten von SWR und SR.
DAB(+) für Linux: DABlin | ODR-Senderkarte
DVB-S(2) Astra 19,2° Ost | DVB-C KDG | DVB-T(2) München | DAB+ München/Ingolstadt/Augsburg/Grünten

andimik
Beiträge: 931
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von andimik » Fr 18. Jan 2019, 18:33

Was bedeutet ILS?

Marc!?
Beiträge: 937
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von Marc!? » Fr 18. Jan 2019, 18:33

andimik hat geschrieben:
Fr 18. Jan 2019, 18:33
Was bedeutet ILS?
Internetstreams, praktisch wie Freenet Connect.

andimik
Beiträge: 931
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von andimik » Fr 18. Jan 2019, 18:43

Das ist mir schon klar, aber wofür steht das L? Live?

Basic.Master
Beiträge: 68
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:04
Wohnort: Raum München

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von Basic.Master » Fr 18. Jan 2019, 19:11

Ganz offiziell heißt ILS = Internet Link Service.
DAB(+) für Linux: DABlin | ODR-Senderkarte
DVB-S(2) Astra 19,2° Ost | DVB-C KDG | DVB-T(2) München | DAB+ München/Ingolstadt/Augsburg/Grünten

stefsch
Beiträge: 115
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 18:16

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von stefsch » Fr 18. Jan 2019, 22:24

Dann ist ja nur noch der NDR "ILS-frei" oder habe ich da was übersehen.....

stefsch

Marc!?
Beiträge: 937
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von Marc!? » Sa 19. Jan 2019, 01:03

stefsch hat geschrieben:
Fr 18. Jan 2019, 22:24
Dann ist ja nur noch der NDR "ILS-frei" oder habe ich da was übersehen.....

stefsch
und RB.

Sowohl was das Anbieten von fremden ILS Programmen in den eigen Muxen, als auch der eigenen Programme in anderen Ländern betrifft.

Der MDR hat bereits angekündigt auch den NDR als ILS Stream zur Verfügung zus tellen, sobald er fürgbar ist, wie der SWR aus, wegen der Unterbrechnung der Landesprogramme.

ardey.fm
Beiträge: 66
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19
Wohnort: Dortmund

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von ardey.fm » Mi 23. Jan 2019, 15:29

Mir fällt auf, dass sich bei zwei ILS-Programmen im 2-Sekunden-Takt das Farbprofil ändert, nämlich beim BR- und beim HR-Fernsehen. Also etwa alle zwei Sekunden ein anderer Farbstich, am besten erkennbar im Bildhintergrund. Auf anderen ILS-Sendern ist das Problem nicht festzustellen, nur bei BR und HR. Kann das jemand bestätigen? Empfänger hier die Samsung Media Box Lite, Sender Dortmund/Florian.

Basic.Master
Beiträge: 68
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:04
Wohnort: Raum München

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von Basic.Master » Do 24. Jan 2019, 08:10

Die zwei Sekunden passen auf die Segmentlänge, die beim hr-Stream benutzt wird. Beim BR sind die Segmente allerdings sechs Sekunden lang. Generell sollte "ein anderer Farbstich" da allerdings nicht auftreten. Die Streamqualitätsstufe könnte zwar theoretisch mit jedem Segment umgeschaltet werden, aber das sollte nicht permanent passieren.

Hast du die neueste Firmware auf dem Gerät? Wenn nicht, solltest du mal updaten; am besten via USB. Wenn das auch nichts bringt, wende dich mal an ARD-Digital; die haben da den Überblick.
DAB(+) für Linux: DABlin | ODR-Senderkarte
DVB-S(2) Astra 19,2° Ost | DVB-C KDG | DVB-T(2) München | DAB+ München/Ingolstadt/Augsburg/Grünten

ardey.fm
Beiträge: 66
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19
Wohnort: Dortmund

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von ardey.fm » Do 24. Jan 2019, 16:09

@Basic.Master: Danke für die Rückmeldung. Gerätesoftware ist auf dem neusten Stand. Scheint mir aber unwahrscheinlich, dass es am Receiver oder Fernseher liegt, denn sonst würde der Effekt doch auch bei anderen Sendern auftreten. Die Qualitätsstufe ändert sich nicht, nur das Farbprofil wechselt bei beiden Sendern (HR + BR) rhythmisch alle ca. 2 Sekunden, sichtbar auch teilweise am Schwarzanteil. Werde dann wohl mal bei ARD Digital nachfragen.

Ist denn hier keiner aus dem Raum Dortmund/ NRW, der das mal kurz testen könnte?

casrob90
Beiträge: 29
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von casrob90 » Do 24. Jan 2019, 16:29

ardey.fm hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 16:09
Ist denn hier keiner aus dem Raum Dortmund/ NRW, der das mal kurz testen könnte?
Doch ich. Stimmt beim Stream vom hr ändert sich alle paar Sekunden etwas leicht an der Farbe/Helligkeit.
Nachgeschaut über einer Vu+ Ultimo 4k.


Übrigens kann es sein das letzte Nacht die MediaBroadcast Bouquets sowie das ZDF Paket ausgefallen sind?
So gegen 1-2 Uhr rum liefen nur noch die ARD Kanäle auf den restlichen gab es kein Signal, dachte erst ein Tuner in der Box macht Probleme, aber weder interne noch USB Tuner konnten was Empfangen, auch ein kompletter Neustart der Box brachte nichts.
QTH: Herne
DAB: Philips DA9011 I Opel Intellilink Touch 900 I DIGITRADIO 215 I DUAL DAB4 I
Pure Sensia 200D I Silvercrest SIRD 14
I-Mobil: Huawei Mate20Pro / Telekom / MagentaMobil XL
DVB-C/T2:Vu+ Ultimo4K (Pyur - Sky - Zattoo Premium - freenetTV)

ardey.fm
Beiträge: 66
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19
Wohnort: Dortmund

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von ardey.fm » Do 24. Jan 2019, 17:00

@casrob90: Danke für die Bestätigung. :danke: E-Mail an ARD-Digital ist raus.

Marc!?
Beiträge: 937
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von Marc!? » Do 24. Jan 2019, 18:26

casrob90 hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 16:29
ardey.fm hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 16:09
Ist denn hier keiner aus dem Raum Dortmund/ NRW, der das mal kurz testen könnte?
Doch ich. Stimmt beim Stream vom hr ändert sich alle paar Sekunden etwas leicht an der Farbe/Helligkeit.
Nachgeschaut über einer Vu+ Ultimo 4k.


Übrigens kann es sein das letzte Nacht die MediaBroadcast Bouquets sowie das ZDF Paket ausgefallen sind?
So gegen 1-2 Uhr rum liefen nur noch die ARD Kanäle auf den restlichen gab es kein Signal, dachte erst ein Tuner in der Box macht Probleme, aber weder interne noch USB Tuner konnten was Empfangen, auch ein kompletter Neustart der Box brachte nichts.
Das könnten auch Wartungsarbeiten gewesen sein

Basic.Master
Beiträge: 68
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:04
Wohnort: Raum München

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von Basic.Master » Do 24. Jan 2019, 20:11

ardey.fm hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 16:09
@Basic.Master: Danke für die Rückmeldung. Gerätesoftware ist auf dem neusten Stand. Scheint mir aber unwahrscheinlich, dass es am Receiver oder Fernseher liegt, denn sonst würde der Effekt doch auch bei anderen Sendern auftreten. Die Qualitätsstufe ändert sich nicht, nur das Farbprofil wechselt bei beiden Sendern (HR + BR) rhythmisch alle ca. 2 Sekunden, sichtbar auch teilweise am Schwarzanteil. Werde dann wohl mal bei ARD Digital nachfragen.

Ist denn hier keiner aus dem Raum Dortmund/ NRW, der das mal kurz testen könnte?
Der Fehler muss nicht unbedingt bei anderen Sendern auftreten, denn auch auf Senderseite gibt es gewisse Unterschiede, so dass das Zusammenspiel bestenfalls immer klappt...aber in bestimmten Fällen manchmal halt auch nicht.
Zum Testen muss es übrigens nicht unbedingt Dortmund/NRW sein, weil bei ILS deutschlandweit auf dieselben Livestreams verlinkt wird. Es reicht, wenn das ILS-Programm im Empfangsgebiet ausgestrahlt wird.
DAB(+) für Linux: DABlin | ODR-Senderkarte
DVB-S(2) Astra 19,2° Ost | DVB-C KDG | DVB-T(2) München | DAB+ München/Ingolstadt/Augsburg/Grünten

ardey.fm
Beiträge: 66
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19
Wohnort: Dortmund

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Beitrag von ardey.fm » Di 29. Jan 2019, 18:33

Sehr schön, ARD Technikservice hat das Farbwechselproblem nach erneutem Nachhaken nun ebenfalls feststellen können. Problem auf beiden Sendern behoben :spos:

Antworten