DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
RudiP
Beiträge: 34
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 20:39

Re: DAB in Bayern

Beitrag von RudiP » Di 8. Jan 2019, 11:51

Habe auf Anfrage erfahren, dass Arabella plus am 12.2. startet. Die haben ja seit Herbst eine Lizenz und waren seitdem auf Tauchstation.

Winterkönig
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Winterkönig » Di 8. Jan 2019, 13:02

pomnitz26 hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 10:19
Winterkönig hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 05:50
Auf den 12D Oberpfalzmux scheint gerade alles Stumm zu sein.
In Sachsen-Anhalt kommt er vom Ochsenkopf an.
Kurz nach 6 Uhr war wieder Ton da.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

Robert S.
Moderator
Beiträge: 25
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35
Wohnort: Steinheid,Thüringer Wald

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Robert S. » Do 10. Jan 2019, 20:15

Seit geraumer Zeit ist der Empfang des 10C Nürnberg im Südthüringer Raum nicht mehr möglich,weder bei mir auf den Bergen,noch bei Kollege Cybertorte aka Tesco live ;-)
Nach der Aufschaltung des Dillberges lief der Muxx bei uns problemlos mit gutem Pegel,dann gab es im Dezember einen Ausfall (Laut Forum)
Das war's dann bei uns mit dem Empfang,jetzt ist er nur noch zu erahnen.
Wurde etwas an den Antennen geändert ? Kann jemand die geringere Reichweite bestätigen?
Uns kommt es so vor als wenn der Dillberg wieder OFF ist.
QTH:Steinheid-Thüringer Wald (Lkr Sonneberg) 4 km neben Bleßberg
EMPFÄNGER: Bremen 74,SONY XDR-S3HD , PHILIPS FW 630 (110 Khz Filter), DEGEN 1103 (53 Khz Filter),ROADSTAR,MICROSPOT RA-318Cубotниk УДЛ-09

pomnitz26
Beiträge: 403
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB in Bayern

Beitrag von pomnitz26 » Do 10. Jan 2019, 23:09

Ich hatte um Suhl herum am Wochenende deutlich besseren Empfang des 10C Nürnberg als er vorher war. Irgendwie ging der aber schon immer dort aber nicht mit dem einfachen Taschenradio. Auch in Sachsen-Anhalt ging er vor kurzem bei Tropo schon häufiger an der Teleskopantenne bzw. am einfachen Dipol. Bei den Entfernungen ein SFN auszuwerten ist natürlich unmöglich.

Winterkönig
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Winterkönig » Fr 11. Jan 2019, 06:24

Robert S. hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 20:15
Seit geraumer Zeit ist der Empfang des 10C Nürnberg im Südthüringer Raum nicht mehr möglich,weder bei mir auf den Bergen,noch bei Kollege Cybertorte aka Tesco live ;-)
Nach der Aufschaltung des Dillberges lief der Muxx bei uns problemlos mit gutem Pegel,dann gab es im Dezember einen Ausfall (Laut Forum)
Das war's dann bei uns mit dem Empfang,jetzt ist er nur noch zu erahnen.
Wurde etwas an den Antennen geändert ? Kann jemand die geringere Reichweite bestätigen?
Uns kommt es so vor als wenn der Dillberg wieder OFF ist.
Nö, der Dillberg läuft noch. Sonnst dürfte ich den 10C hier in Amberg nicht empfangen.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

jkr 2
Beiträge: 60
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04

Re: DAB in Bayern

Beitrag von jkr 2 » Fr 11. Jan 2019, 08:48

Winterkönig hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 06:24
Robert S. hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 20:15
Seit geraumer Zeit ist der Empfang des 10C Nürnberg im Südthüringer Raum nicht mehr möglich,weder bei mir auf den Bergen,noch bei Kollege Cybertorte aka Tesco live ;-)
Nach der Aufschaltung des Dillberges lief der Muxx bei uns problemlos mit gutem Pegel,dann gab es im Dezember einen Ausfall (Laut Forum)
Das war's dann bei uns mit dem Empfang,jetzt ist er nur noch zu erahnen.
Wurde etwas an den Antennen geändert ? Kann jemand die geringere Reichweite bestätigen?
Uns kommt es so vor als wenn der Dillberg wieder OFF ist.
Nö, der Dillberg läuft noch. Sonnst dürfte ich den 10C hier in Amberg nicht empfangen.
Hier bei mir in Regensburg unveränderter stabiler 10C-Empfang. Stört da bei Euch in Südthüringen evtl. was anderes rein?

zerobase now
Beiträge: 245
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: DAB in Bayern

Beitrag von zerobase now » Fr 11. Jan 2019, 10:10

Wie wirkt sich die Schneelage derzeit denn auf den DAB Empfang aus oder gibt es keine Auswirkungen?

ontheair
Beiträge: 7
Registriert: Di 13. Nov 2018, 09:48

Re: DAB in Bayern

Beitrag von ontheair » Fr 11. Jan 2019, 11:35

Robert S. hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 20:15
Seit geraumer Zeit ist der Empfang des 10C Nürnberg im Südthüringer Raum nicht mehr möglich,weder bei mir auf den Bergen,noch bei Kollege Cybertorte aka Tesco live ;-)
Laut dabmonitor.de wird 10C in Schalkau nach wie vor problemlos empfangen (http://www.dabmonitor.de/10c_nuernberg.html).
Den Ort würde ich auch "Südthüringen" zurechnen ;-)

cybertorte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von cybertorte » Fr 11. Jan 2019, 13:20

ontheair hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 11:35
Robert S. hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 20:15
Seit geraumer Zeit ist der Empfang des 10C Nürnberg im Südthüringer Raum nicht mehr möglich,weder bei mir auf den Bergen,noch bei Kollege Cybertorte aka Tesco live ;-)
Laut dabmonitor.de wird 10C in Schalkau nach wie vor problemlos empfangen (http://www.dabmonitor.de/10c_nuernberg.html).
Den Ort würde ich auch "Südthüringen" zurechnen ;-)
Zum Einlesen des Ensembles reicht es, aber nicht zur Audio Wiedergabe. In Zahlen: vor Weihnachten (pauschal gesagt) lagen 9,5dB an. Aktuell sind es 5-6dB. Selbst am SIRD 14 reicht es nicht mehr zur Audio Wiedergabe.

/// www.DABmonitor.de ///
/// DX-Videos & von Senderstandorten auf meinen YOUTUBE Kanal ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Skoda Bolero (2016) DAB+
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ (ABB flex - Dach)
Bilder in Originalgröße? PN an mich! :)

jkr 2
Beiträge: 60
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04

Re: DAB in Bayern

Beitrag von jkr 2 » Fr 11. Jan 2019, 13:29

cybertorte hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 13:20
ontheair hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 11:35
Robert S. hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 20:15
Seit geraumer Zeit ist der Empfang des 10C Nürnberg im Südthüringer Raum nicht mehr möglich,weder bei mir auf den Bergen,noch bei Kollege Cybertorte aka Tesco live ;-)
Laut dabmonitor.de wird 10C in Schalkau nach wie vor problemlos empfangen (http://www.dabmonitor.de/10c_nuernberg.html).
Den Ort würde ich auch "Südthüringen" zurechnen ;-)
Zum Einlesen des Ensembles reicht es, aber nicht zur Audio Wiedergabe. In Zahlen: vor Weihnachten (pauschal gesagt) lagen 9,5dB an. Aktuell sind es 5-6dB. Selbst am SIRD 14 reicht es nicht mehr zur Audio Wiedergabe.

Interessant. Ist der 8D auch vom Signalrückgang betroffen?

Robert S.
Moderator
Beiträge: 25
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35
Wohnort: Steinheid,Thüringer Wald

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Robert S. » Fr 11. Jan 2019, 16:32

Du meinst sicher den 8C?
Dieser wird eingelesen aber nicht mehr wiedergegeben,das liegt an dem Bleß der auf 8B funkt und den 8C platt macht. Als neulich der Bleß Off gewesen ist lag beim 8C voller Pegel an.
Eventuell ist etwas mit dem SFN kaputt,also das die beiden Standorte Nürnberg-Dillberg sich hier quasi gegenseitig stören.
QTH:Steinheid-Thüringer Wald (Lkr Sonneberg) 4 km neben Bleßberg
EMPFÄNGER: Bremen 74,SONY XDR-S3HD , PHILIPS FW 630 (110 Khz Filter), DEGEN 1103 (53 Khz Filter),ROADSTAR,MICROSPOT RA-318Cубotниk УДЛ-09

MichaelKF
Beiträge: 55
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MichaelKF » Fr 11. Jan 2019, 19:19

zerobase now hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 10:10
Wie wirkt sich die Schneelage derzeit denn auf den DAB Empfang aus oder gibt es keine Auswirkungen?
Hier ist mit einer Ausnahme alles im normalen Bereich. Die Signalstärke des Allgäumux auf 8B schwankt ungefähr im Sekundentakt sehr stark, teilweise zwischen quasi Null und Vollausschlag.
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)

Terranus
Beiträge: 73
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:37

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Terranus » Sa 12. Jan 2019, 16:48

Schwanken tut der 10C hier auch immer mal wieder, aber ansonsten läuft er stabil durch... jedoch dominiert hier der FMT sehr stark.
SNR-Verlauf_2019-01-12_164153.png
SNR-Verlauf_2019-01-12_164153.png (7.75 KiB) 232 mal betrachtet
SFN Probleme sind allerdings ein Grundproblem bei DAB, das hat man noch nicht durchgehend im Griff, da es wohl auch in der Überwachung doch recht anspruchsvoll ist. Besonders der 5C ist hier regelmäßig teils erheblich gestört.

MaxisSpieler
Beiträge: 42
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MaxisSpieler » Sa 12. Jan 2019, 17:34

Heute war der wurm drinnen... in der Früh ging der 5C sehr sehr schlecht mit einigen Aussetzern ... und bei der Heimfahrt gegen 15 Uhr hatte 11A ingolstadt aussetzer gehabt dort wo eigentlich garnix ist... woran kann das liegen?
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1

MichaelKF
Beiträge: 55
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MichaelKF » Sa 12. Jan 2019, 19:23

Hier mal die drei Kanäle vom Grünten im Vergleich:
SNR-Verlauf_2019-01-12_182342_5Cx.png
5C DR Deutschland
SNR-Verlauf_2019-01-12_182342_5Cx.png (9.25 KiB) 167 mal betrachtet
SNR-Verlauf_2019-01-12_181814_8Ax.png
8A SWR BW S
SNR-Verlauf_2019-01-12_181814_8Ax.png (11.07 KiB) 167 mal betrachtet
SNR-Verlauf_2019-01-12_182112_8Bx.png
8B Allgäu
Der Allgäumux schwankt schon arg, wobei das in den letzten Tagen auch schon deutlich extremer war.
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)

Antworten