Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
DH0GHU
Beiträge: 379
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von DH0GHU » Mi 9. Jan 2019, 21:19

So sehr können Berichte über irgendeine Tourismusregion garnicht nerven, wie das saudumme Gelaber auf Sendern wie Antenne Bayern oder Regentonne nervt - und solcher geistiger Dünnpfiff ist dann trotzdem mit zweistelligen Einschaltquoten beglückt.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

Chris
Beiträge: 64
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von Chris » Do 10. Jan 2019, 07:29

Fakt ist, ohne die Sponsoren wie z.B. den Touristikverband wäre schluss mit dem Bundesmux.
Seid froh, dass der Sender ein Finanzierungskonzept hat und ertragt die Werbung für den Schwarzwald, denn ohne die wäre sicher sofort Sendeschluss bei den Kosten.

t2711
Beiträge: 2
Registriert: Do 6. Dez 2018, 21:01

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von t2711 » Fr 11. Jan 2019, 08:06

Ich würde ja Schwarzwaldradio im Bundesmuxx öfters hören, die Moderation ist gut aber nur Oldies geht bei mir wirklich nicht. Und beim Schlagerparadies geht die deutsche Musik oft gut aber die Moderation dort geht gar nicht mehr. Meine Frau sagt immer hören die sich eigentlich später mal selbst an was die da geredet haben :-)

HAL9000
Beiträge: 57
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:38
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von HAL9000 » Mi 16. Jan 2019, 11:03

So verschieden sind die Geschmäcker; mich stört weder die regionale Schwarzwald- Werbung, noch die Oldies im Programm, im Gegenteil.
Und die Wunsch- Sendungen von Uwe Carsten waren vor allem an Weihnachten und Silvester erstklassig und ich hab sie von Anfang bis zum Ende gehört.
Für mich bietet das Schwarzwaldradio ne Menge Abwechslung und hat echt so manche musikalische Überraschungen im Programm, besonders aus der Kategorie "Ach, das gabs ja auch mal, hab ich ja ewig nicht gehört".
Ant: Humax 80cm Sat auf Stab USALS PolarMount- Rotor, UKW-Antenne 14 El. Kompaß @ Rotor
RX: microtelecom PERSEUS & microtelecom FM+

dabfrank
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von dabfrank » Fr 25. Jan 2019, 18:27

Heute das Spezial zur NDW . :sozusagen: :danke:

Felix II
Beiträge: 132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von Felix II » Mo 28. Jan 2019, 12:31

Und beim Schlagerparadies geht die deutsche Musik oft gut aber die Moderation dort geht gar nicht mehr. Meine Frau sagt immer hören die sich eigentlich später mal selbst an was die da geredet haben
Mag sein, aber wenigstens spricht man da normal und nicht so künstlich aufgesetzt mit diesem "Dauergutelauneunterton" in der Stimme.
Soll heißen eine natürliche Stimme und Aussprache ist (sicher nicht nur für mich) wesentlich angenehmer anzuhören.
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

Spacelab
Administrator
Beiträge: 608
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von Spacelab » Mo 28. Jan 2019, 12:53

Wenn man normal spricht ist das in Ordnung. Aber manche Reden mit den Zuhörern als seien das alles 100 Jährige sabbernde Lappen denen man am besten noch ein Bildchen malt damit sie es kapieren. Das hatten wir zum Beispiel lange Jahre bei SR3. Wenn der Moderator mit einem spricht als hätte man einen an der Lampe dann fühlt man sich mehr als verschaukelt.

MainMan
Beiträge: 146
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von MainMan » Di 29. Jan 2019, 13:02

t2711 hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 08:06
Ich würde ja Schwarzwaldradio im Bundesmuxx öfters hören, die Moderation ist gut aber nur Oldies geht bei mir wirklich nicht. Und beim Schlagerparadies geht die deutsche Musik oft gut aber die Moderation dort geht gar nicht mehr. Meine Frau sagt immer hören die sich eigentlich später mal selbst an was die da geredet haben :-)
Schlagerparadies ist halt immernoch ein "erweitertes Hobbyprojekt". Zwischen Authentizität und Dilettantismus ist es da mitunter nur ein ganz kleiner Schritt.
Mittelfristig müssen die sich professionalisieren oder sie gehen den Bach runter. Die Konkurrenz ist durch die neuen ÖR-Schlagerwellen, B2, Paloma & Co. mittlerweile erheblich.
Zuletzt geändert von MainMan am Di 29. Jan 2019, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 608
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von Spacelab » Di 29. Jan 2019, 13:09

Ja die Konkurrenz ist in der letzten Zeit in der Tat enorm gewachsen.

Das muß Kesseln
Beiträge: 378
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von Das muß Kesseln » Di 29. Jan 2019, 14:54

Einige Schlagerparadies Moderatoren hören sich wirklich seltsam an. Bei mir ist die Hördauer von diesen Sender auch schon weit unter 1 Stunde gesunken. Patrick Laurens war da um einiges von der Moderation hörens werter. Naja und das Schwarzwaldradio kann man auch mal einschalten. Ich höre ganz gerne Inforadio vom RBB und Radio Berlin 88.8.

HAL9000
Beiträge: 57
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:38
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von HAL9000 » Di 29. Jan 2019, 16:11

Spacelab hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 12:53
... manche Reden mit den Zuhörern als seien das alles 100 Jährige sabbernde Lappen denen man am besten noch ein Bildchen malt damit sie es kapieren...
Das erinnert dann doch sehr an "Onkel Chrischoon" aus Büttenwarder :joke:
Ant: Humax 80cm Sat auf Stab USALS PolarMount- Rotor, UKW-Antenne 14 El. Kompaß @ Rotor
RX: microtelecom PERSEUS & microtelecom FM+

dabfrank
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von dabfrank » Fr 1. Feb 2019, 18:50

Heute mit Instrumental Musik :sozusagen: :dx: :cheers:

Felix II
Beiträge: 132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Schwarzwaldradio - Uwe Carsten Show

Beitrag von Felix II » Mi 6. Feb 2019, 17:38

Paloma hat schon einen guten Mix aber die jingles (und Moderation) grenzen an Körperverletzung...

Ich höre diese Art zu sprechen* auch sehr häufig in Dokus (zumeist die Stimme aus dem Off). Sowas kann ich mir dann auch nicht antun, da kann die Doku sonst noch so gut sein.

*=tihihihihihihi*guteLaune*-Stimme
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

Antworten