Internetradios mit LAN RJ45 Anschluss

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Antworten
SATGURU
Beiträge: 121
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:12

Internetradios mit LAN RJ45 Anschluss

Beitrag von SATGURU »

Nachdem meine Reciva Radios alle nicht mehr alltagstauglich sind suche ich mir neue Internetradios.
Die die ich gesehen habe haben alle keinen LAN Anschluss!? :confused:

Wäre gut wenn man mal eine Übersicht machen könnte, welche Internetradio definitiv noch so einen Anschluss besitzen. Ebenfalls wird auch ein Adapter für die Stereoanlage benötigt.
pomnitz26
Beiträge: 3851
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Internetradios mit LAN RJ45 Anschluss

Beitrag von pomnitz26 »

SATGURU hat geschrieben: Di 26. Okt 2021, 12:45 Nachdem meine Reciva Radios alle nicht mehr alltagstauglich sind suche ich mir neue Internetradios.
Die die ich gesehen habe haben alle keinen LAN Anschluss!? :confused:

Wäre gut wenn man mal eine Übersicht machen könnte, welche Internetradio definitiv noch so einen Anschluss besitzen. Ebenfalls wird auch ein Adapter für die Stereoanlage benötigt.
Ich könnte dir 2 nennen, allerdings sind die mit LAN derart unzuverlässig das man davon nur abraten kann. Mit WLAN laufen sie aber und so gibt es die gar nicht mehr. Du solltest viel mehr erst einmal schreiben welches Portal es werden soll.

https://smartradio.frontier-nuvola.net/
(sämtliche Funktionen vom Portal abhängig aber zuverlässig und neue Streams sind schnell vorhanden)

https://www.mediayou.net/web/
(bei dem kann man die Geräte nicht synchronisieren oder per PC bearbeiten aber manuell eigene Streams unabhängig vom Portal speichern)
the jazzman
Beiträge: 377
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: Internetradios mit LAN RJ45 Anschluss

Beitrag von the jazzman »

Meine Heimkinoanlage von LG mit UKW und Apps hatte das. Gekauft Ostern 2014, war wohl ein Abverkauf.

Die hat beides (LAN und WLAN) und läuft an sich noch prima.

Lief mit vTuner (furchtbar zu bedienen) und einer App, die ähnlich wie AccuRadio Kanäle mit den verschiedensten Stilrichtungen anbot.

Inzwischen geht mein LG-Konto nicht mehr und somit auch die beiden "Premium-Apps" nicht mehr.

Stattdessen habe ich Internet-Radio über den Sat-Receiver mit LAN-Anschluss. Mittels DreamboxEdit habe ich ein Bouquet für Internetradio angelegt und ergänze und aktualisiere die Einträge damit. Ich zappe nicht durch die Kanäle und möchte keine Abhängigkeit von einem Portal.

Reicht mir so aus, während der Ton über die Heimkinoanlage ausgegeben wird.
RADIO354
Beiträge: 1705
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Internetradios mit LAN RJ45 Anschluss

Beitrag von RADIO354 »

Ich nutze die VU+ Duo2 mit Open ATV 6.1 Dazu das leider nicht mehr Aktualisierte Plugin Webradio FS.
Kann aber in dem Vorhandenem Grundstock auf meiner Box die Streams bearbeiten ( wenn sich eine URL ändert ) in einer Älteren Version ging es bei
Webradio FS sogar Gemischte FAV Listen ( Internet/ Sat / DVB- C anzulegen. Das war mal eine sehr gute Möglichkeit zum Stationären Radio hören.
VU+ Duo2 ; microspot RA-318/ 319; Degen DE 1103 mit 2x 80 khz Filtern, Pure Sensia, Dual DAB 102
Antennen : Band III : 4 Elementyagi / SAT : 88 cm @ 19,2° East.
Mobilbetrieb : Autodab Ford Fiesta / Philips DA 9011/ 2
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
the jazzman
Beiträge: 377
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: Internetradios mit LAN RJ45 Anschluss

Beitrag von the jazzman »

Stimmt, es gibt auch noch die Plugins.

Habe die Solo² mit Open BlackHole (also E2).
_Yoshi_
Beiträge: 1431
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Internetradios mit LAN RJ45 Anschluss

Beitrag von _Yoshi_ »

Da kann man sich einen Raspberry Pi entsprechend programmieren.
Das ganze dann mit ein Touchdisplay in ein Gehäuse und schon hat man ein unabhängiges Internetradio.
Der Vorteil ist man ist von keinem Portal abhängig!
Der Pi hat eine RJ45 Buchse.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
Antworten