Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Westallgäu
Beiträge: 177
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:43

Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von Westallgäu »

Ich greife schon mal gern auf Schweizer Sender zu. Angenehme Moderation, dazu nicht so Werbeverseucht wie gewisse Deutsche Radiosender. Viele wird wohl der Dialekt abschrecken, wir im Allgäu haben damit allerdings kein Verständnisproblem. Meine Favoriten dazu:
1. SRF 1
2.SRF3
3.Zürisee
4.Top Two
5.Energy Bern

ulionken
Beiträge: 644
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von ulionken »

Als ich vor 30 Jahren als "Nordlicht" hierher gezogen bin, da hatte ich DRS 3 sehr oft eingeschaltet: Werbefreie Musik nach meinem Geschmack und gute Moderation - für mich damals auch ein einfacher Weg, mich schneller in die Schweizer Dialekte hinein zu hören.

Heute höre ich aus der Schweiz eigentlich fast nur noch die Nachrichten und Sendungen wie das Echo der Zeit. Die Musik auf Radio SRF 3 ist nicht mehr so nach meinem Geschmack, SRF 1 auch nicht. Ich höre aber manchmal bei den nichtkommerziellen Privatradios wie Radio X rein.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

HouseFan
Beiträge: 70
Registriert: Di 25. Sep 2018, 12:46

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von HouseFan »

Ich sehe keinen Anlass Schweizer Radiosender zu hören. Da gibt es keine - in irgendeiner Hinsicht - herausragende Angebote.

abc
Beiträge: 49
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:12

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von abc »

ich höre oft SRF4 news, damit man mal auch was in deutsch aus abderer Sicht hört
Berlin, PYR Telecolumbus Kabelanschluss, DVB-T2, DAB+

Westallgäu
Beiträge: 177
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:43

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von Westallgäu »

Genau, SRF 4 hatte ich vergessen. Sehr gute und neutrale Informationen.

Jens1978
Beiträge: 538
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:08
Wohnort: Bremer Umland

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von Jens1978 »

Es ist immer sinnvoll sich auch andere Sichtweisen und Meinungen als die hiesigen, einheimischen anzuhören, sowas kann nur den eigenen Horizont und das eigene Wissen erweitern. Aus diesem Grund höre ich gelegentlich das Echo der Zeit um 18 Uhr bei Radio SRF 1 oder in der Wiederholung um 19 Uhr bei Radio SRF 4. Früher hatte ich auch öfter mal DRS 3 gehört, ist aber weniger geworden. Darüber hinaus höre ich auch öfter das Abendjournal, ebenfalls um 18 Uhr, bei Österreich 1 (ja, ich weiß, keine Schweiz, aber deutschsprachiges Ausland :rp: ).
QTH: Bremer Umland

pomnitz26
Beiträge: 2819
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von pomnitz26 »

Durch SRF und ORF werden viele Themen anders beleuchtet. Deswegen hat der normale Deutsche wenigstens 3sat.

Eigentlich sehe ich gerade das Schweizer Radio als sehr abwechslungsreich und informativ an, genauso wie es immer gefordert wird. An den Reaktionen wird aber klar das es niemanden interessiert, so eben wie Radio gegen den Mainstream.

Ich hoffe also auf ein paar Reaktionen.

the jazzman
Beiträge: 275
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von the jazzman »

SRF2
Swiss Classic
Swiss Jazz

Torsten
Beiträge: 136
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:06

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von Torsten »

Ich höre relativ regelmäßig
- Echo der Zeit (SRF)
- Abendjournal (ORF)
- Informationen am Abend (Deutschlandfunk)
meist als Podcast. Damit fühle ich mich gut informiert.

Becks
Beiträge: 20
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:53

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von Becks »

pomnitz26 hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 05:27
Eigentlich sehe ich gerade das Schweizer Radio als sehr abwechslungsreich und informativ an, genauso wie es immer gefordert wird. An den Reaktionen wird aber klar das es niemanden interessiert, so eben wie Radio gegen den Mainstream.
Ja, gefordert wird immer viel und gerne. Allerdings überwiegend von Radiobegeisterten und nicht von normalen Radiohörern. ;)

Der normale Hörer erwartet weder ausführliche, hintergründige Information noch musikalische Abwechslung. Aus diesen Gründen hat auch das "Radio gegen den Mainstream" nicht den Hauch einer Chance, mag es noch so liebevoll und engagiert betrieben werden. Der heutige Radiohörer will kein langes Gequatsche und verlässlich immer die gleiche Musik zur Hintergrundbeschallung und zum gelegentlichen laut Aufdrehen. Schluss.
(Quelle: gefühlt 150 private und öffentlich-rechtliche Dudelradios, die schlagartig von jetzt auf gleich und rund um die Uhr Beethoven rückwärts spielen würden, sofern sich entsprechend verwertbare Mehrheiten dafür finden ließen).

Zur eigentlichen Frage:
Ich höre österreichische, englische, amerikanische, niederländische, deutsche und kanadische Sender (es lebe das Internet). Vielleicht höre ich über die Feiertage mal in die oben genannten schweizer Sender rein; bisher hatte ich noch nie das Bedürfnis, etwas aus der Schweiz zu hören (oder zu lesen). Dazu fehlt mir einfach die Verbindung.

cappu62
Beiträge: 434
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von cappu62 »

Ich höre online
FM1
Luna Pop
Vintage
Swiss Pop
SRF4

Terrestrisch digital wurde der SRF-Empfang besser, bleibt aber hier in SW-Bayern schwierig. Die CH-Radios haben die gleichen Finanzprobleme wie in D.
Vor kurzem las ich von Konzentrationen im Nachrichtenbereich.
QTH: 47.934399/10.295115
Ottobeuren bei Memmingen
SAT Kathrein 75 cm mit Multifeed Astra und Hotbird
unterwegs in bayerisch Schwaben und dem Allgäu
mobil DAB und UKW mit Mazda Werkslösung
stationär DAB und UKW
Sonos-System

CosmicKaizer
Beiträge: 23
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 20:35

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von CosmicKaizer »

SRF 4 News

Klaus
Beiträge: 151
Registriert: Do 6. Sep 2018, 14:35

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von Klaus »

Radio Swiss Jazz zu jeder Zeit und besonders gerne zwischen 19:00 und 22:00 Uhr, mit der Sendung "Jazz for Dinner" zum Abendessen (laut meiner Frau "Striptease-Musik"). Kennen und schätzen gelernt am Gardasee, über DAB+. Zu Hause in Deutschland über Internet. Bei Fahrten nach Südfrankreich ist der Overspill beachtlich. Reicht auf DAB+ von Freiburg im Breisgau bis fast nach Lyon.

bengelbenny
Beiträge: 188
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:05
Wohnort: Augsburg

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von bengelbenny »

Ich höre ziemlich regelmäßig SRF1 (Ostschweiz) und SRF3. Ersteres allein schon, weil es mich interessiert, was in unserem Nachbarland so passiert - und zweitens aufgrund des relativ breiten Musikspektrums, das man hierzulande oft vergeblich sucht (zumindest kommt es mir so vor). Auf die ganzen Privatdudler à la FM1 kann ich aber auch gut verzichten.

Frankfurt
Beiträge: 221
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:07

Re: Werden Schweizer Radiosender auch in Deutschland gehört?

Beitrag von Frankfurt »

SRF 4 ist mittlerweile wichtiger denn je - solange nicht eingekaufte ARD Produktionen laufen :mad:
RETE UNO UND RSR1 hattet ihr vergessen.
Das sind für mich auch tolle Programme, um weiter in der Sprache fit zu bleiben :D
107,8 kann man ja fast in ganz BaWü reinholen :cheers:

Antworten