Reciva Portal wird eingestellt

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Winterkönig
Beiträge: 354
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Winterkönig »

Besitzer von WLAN Radiogeräten die auf das Portal von Reciva zugreifen müssen und Stark sein.

Das Portal wird Ende Januar eingestellt.

https://radios.reciva.com/index

https://www.teltarif.de/internetradio-r ... 82441.html

Ich selbst habe zwar mit dem Avox Indio Color noch so ein Radio der das Portal von Reciva nutzt aber schon seit Ewigkeiten nicht mehr im Betrieb.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

DX OberTShausen
Beiträge: 1033
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von DX OberTShausen »

Kann man davon ausgehen, dass Hersteller wie z.B. dnt dann Updates zur Verfügung stellen, damit man ein anderes Portal nutzen kann?

Frankfurt
Beiträge: 221
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:07

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Frankfurt »

woran erkennt man, ob das Wlan Radio auf Reciva läuft ?

DX OberTShausen
Beiträge: 1033
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von DX OberTShausen »

Frankfurt hat geschrieben:
Sa 7. Nov 2020, 19:36
woran erkennt man, ob das Wlan Radio auf Reciva läuft ?
Mein dnt zeigt beim Einschalten immer an: "Station update from Reciva".

Winterkönig
Beiträge: 354
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Winterkönig »

Mich hat es sowieso gewundert dass man bei Reciva nicht schon längst den Stecker gezogen hat. Wirklich gepflegt wurde die Liste von Reciva schon lange nicht mehr. Viele Sender wie Radio Salü , Energy Stuttgart, Energy Bremen, Radio Plassenburg usw. musste ich die Streams selbst hinzufügen. Selbst bei Vtuner hatte ich nicht so eine Große Liste von Selbst hinzugefügten Sender wie bei Reciva.

Also für mich war es absehbar dass das Portal eingestellt wird. Schonmal dass es auch keine Neugeräte mehr gab mit Reciva.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

Staumelder
Beiträge: 284
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: Nähe Schleptruper Egge (Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Staumelder »

Das hatte ich befürchtet. SInd die Geräte danach noch als Webradio brauchbar? Bei mir arbeitet seit etwa 2007 ein "IPdio" mini von dnt.

Alternativ: gibt es gute und günstige Internetradios ohne Portalzwang? Bitte Plug & Play und kein Pi-Gefrickel. Darauf habe ich im Halbschlaf keine Lust :D
QTH: 52.35 | 7.96 [nds] 5km westlich der "Schleptruper Egge" (Osnabrück)
RX: u.a. Roadstar TRA-2350 (110/53) | Sony XDR-S10HDiP @ 3H-FM-5 ● Skoda Octavia III Amundsen (2017) ● DVB-S2 ● DAB+ ● Log-Blog

cappu62
Beiträge: 434
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von cappu62 »

Staumelder hat geschrieben:
Mo 9. Nov 2020, 11:49
Das hatte ich befürchtet. SInd die Geräte danach noch als Webradio brauchbar? Bei mir arbeitet seit etwa 2007 ein "IPdio" mini von dnt.

Alternativ: gibt es gute und günstige Internetradios ohne Portalzwang? Bitte Plug & Play und kein Pi-Gefrickel. Darauf habe ich im Halbschlaf keine Lust :D

Frage: Wer braucht noch "Internetradios"?
Wäre nicht die Castfunktion von google oder analog apple in einem Gerät ausreichend? Unabhängig von einem wackligen Portal?
Nachteil: Smartphonezwang.
QTH: 47.934399/10.295115
Ottobeuren bei Memmingen
SAT Kathrein 75 cm mit Multifeed Astra und Hotbird
unterwegs in bayerisch Schwaben und dem Allgäu
mobil DAB und UKW mit Mazda Werkslösung
stationär DAB und UKW
Sonos-System

Staumelder
Beiträge: 284
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: Nähe Schleptruper Egge (Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Staumelder »

Mir gefällt eine Stand Alone-Kiste schon sehr gut. Natürlich ist mittlerweile jedes Handy zigmal so schnell und viel komfortabler zu bedienen. Mir fehlt da aber das Radio-Feeling.
QTH: 52.35 | 7.96 [nds] 5km westlich der "Schleptruper Egge" (Osnabrück)
RX: u.a. Roadstar TRA-2350 (110/53) | Sony XDR-S10HDiP @ 3H-FM-5 ● Skoda Octavia III Amundsen (2017) ● DVB-S2 ● DAB+ ● Log-Blog

DX OberTShausen
Beiträge: 1033
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von DX OberTShausen »

Von dnt wird es schonmal keine Updates mehr geben. Ich habe dort per Mail nachgefragt. dnt ist seit 2018 insolvent. Die jetzige Firma "dnt" hat die Namensrechte bekommen, aber hat mit dem Internetradio-Hersteller nichts zu tun.
Jetzt stellt sich mir nur die Frage: werden die Geräte dann wirklich komplett unbrauchbar oder kann man nur keine neuen Programme mehr hinzufügen? 🤔

Dudelsack
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Dudelsack »

Staumelder hat geschrieben:
Mo 9. Nov 2020, 17:41
Mir gefällt eine Stand Alone-Kiste schon sehr gut. Natürlich ist mittlerweile jedes Handy zigmal so schnell und viel komfortabler zu bedienen. Mir fehlt da aber das Radio-Feeling.
Ach, wie schön, hier noch so einen von dieser Sorte zu finden. :) Ich bin ja sonst eher der rationale Typ, aber beim Radiohören bin ich gerne mal etwas umständlicher als unbedingt nötig, um das Feeling zu erhalten. Das führt dazu, dass meine Nachbarn gelegentlich ganz merkwürdige Programme auf der UKW-Skala vorfinden können. Schon schön, wenn man neben der Möglichkeit, alles über das Internet zu hören, auch einen kleinen Zünder zur Verfügung hat, so dass die Vielfalt auch aus dem Röhrenradio und dem Weltempfänger erklingt. :hot:

Spacelab
Administrator
Beiträge: 4056
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Spacelab »

DX OberTShausen hat geschrieben:
Di 10. Nov 2020, 07:25
Jetzt stellt sich mir nur die Frage: werden die Geräte dann wirklich komplett unbrauchbar oder kann man nur keine neuen Programme mehr hinzufügen?
Erfahrungsgemäß sind die Radios dann Sondermüll. Falls vorhanden kann man dann mit ein bisschen Glück noch UKW oder DAB+ hören. Aber Internetradio geht nicht mehr. Wobei es aber auch Radios gibt die spielen gar nicht mehr. So habe ich hier ein Freecom Radio das zeigt schon beim Einschalten eine Fehlermeldung dass das Portal nicht zu erreichen sei und weiter geht es dann nicht mehr. Also selbst UKW kann ich damit nicht mehr hören. :sneg: Insgesamt hatte ich 4 WLAN Radios die nur noch für den Sondermüll gut waren.
Staumelder hat geschrieben:
Mo 9. Nov 2020, 17:41
Mir gefällt eine Stand Alone-Kiste schon sehr gut. Natürlich ist mittlerweile jedes Handy zigmal so schnell und viel komfortabler zu bedienen. Mir fehlt da aber das Radio-Feeling.
Rein rational betrachtet geht natürlich nix über ein Handy mit Bluetoothlautsprecher. Ein Handy ist heutzutage in gefühlt 99% der Fälle eh vorhanden (für Webradio reicht irgendeine Möhre), kein Portalzwang und klanglich auch (fast) ausnahmslos besser als diese rappeligen Plastikkisten die sich heutzutage Radio nennen. Aber das wichtigste fehlt auch mir bei der ganzen Sache: nämlich das Radiofeeling.

Frankfurt
Beiträge: 221
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:07

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Frankfurt »

gibt es eine Liste der betroffenen Geräte ?

Spacelab
Administrator
Beiträge: 4056
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Spacelab »

Ich hatte auch schon gesucht. Aber nichts gefunden.

101,4
Beiträge: 224
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von 101,4 »

Ich habe ein DNT IPdio Tune und ein renkforce MX-100i, das auch auf das Reciva-Portal zugreift.
Das IPdio Tune werde ich zumindest als UKW Radio weiternutzen können, da beim Einschalten das Gerät erst ein Netzwerk sucht und wenn es keines findet, auf UKW umschalten kann. Entsorgen muss ich dieses Gerät dann nicht, das renkforce dagegen hat keinen Zusatztuner eingebaut, das wird wohl entsorgt werden müssen. Schade.
Ich hoffe immer noch nach der Abschaltung, dass zumindest das bestehende Angebot an Internetradio für die Geräte weitergenutzt werden kann.

Staumelder
Beiträge: 284
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: Nähe Schleptruper Egge (Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: Reciva Portal wird eingestellt

Beitrag von Staumelder »

Gibt es eine Möglichkeit direkt auf dnt-Geräte zuzugreifen? Mein mini hat keinerlei Anschlüsse und ich habe keine Ahnung ob man die Kiste irgendwie flashen kann. Oder kann man damit auf m3us zugreifen die im Netzwerk liegen? UPnP funktioniert jedenfalls wunderbar.
QTH: 52.35 | 7.96 [nds] 5km westlich der "Schleptruper Egge" (Osnabrück)
RX: u.a. Roadstar TRA-2350 (110/53) | Sony XDR-S10HDiP @ 3H-FM-5 ● Skoda Octavia III Amundsen (2017) ● DVB-S2 ● DAB+ ● Log-Blog

Antworten