ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
abc
Beiträge: 49
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:12

Re: ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Beitrag von abc »

Wenn ich in der Woche um 5:30 aufstehe und bis 6:00 recht gut informiert in den Tag gehen will, war das mit der alten Infonacht möglich.
Jetzt kommen da zwar Beiträge die mitunter interessant sind, für die morgentliche Information aber für mich unbrauchbar.
Berlin, PYR Telecolumbus Kabelanschluss, DVB-T2, DAB+

mittendrin
Beiträge: 791
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Beitrag von mittendrin »

abc hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 18:07
Wenn ich in der Woche um 5:30 aufstehe und bis 6:00 recht gut informiert in den Tag gehen will, war das mit der alten Infonacht möglich.
Jetzt kommen da zwar Beiträge die mitunter interessant sind, für die morgentliche Information aber für mich unbrauchbar.
Allervollste Zustimmung :spos: :spos: :spos:

Edit-Zur Erläuterung:
Leider beginnt nun auch die "Morgenshow" von MDR Aktuell erst um Sechs, wo für viele Leute schon der Arbeitstag voll im Gange ist.
Beispiel-und die wissen, warum:
kflopen.jpg
Die Info-Nacht vom NDR finde ich im Vergleich zu vorher "schnarchig" (einschl. der nächtlichen Verkehrsmeldungen) und die zieht sich nun auch noch bis sechs Uhr. :eek: Aber, man muss halt sparen :heul:
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+: PEAQ PDR-050B (Teleskopantenne)

Hallenser
Beiträge: 417
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Beitrag von Hallenser »

DLR-Fan Sachsen-Anhalt hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 16:23
Ich fand die Infonacht aus meiner Heimatstadt natürlich besser ;-). Es kamen auch mal mehr Beiträge aus dem Osten von Deutschland, dann auch die Wetterstationsmeldungen. Am Sound habe ich nicht unbedingt was zu bemängeln, klingt für mich angenehm.
Sehe ich genauso,kann man aber leider nicht ändern.

Radio Fan
Beiträge: 4036
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Beitrag von Radio Fan »

mittendrin hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 18:28
abc hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 18:07
Wenn ich in der Woche um 5:30 aufstehe und bis 6:00 recht gut informiert in den Tag gehen will, war das mit der alten Infonacht möglich.
Jetzt kommen da zwar Beiträge die mitunter interessant sind, für die morgentliche Information aber für mich unbrauchbar.
Allervollste Zustimmung :spos: :spos: :spos:

Edit-Zur Erläuterung:
Leider beginnt nun auch die "Morgenshow" von MDR Aktuell erst um Sechs, wo für viele Leute schon der Arbeitstag voll im Gange ist.
Beispiel-und die wissen, warum:
kflopen.jpg
Die Info-Nacht vom NDR finde ich im Vergleich zu vorher "schnarchig" (einschl. der nächtlichen Verkehrsmeldungen) und die zieht sich nun auch noch bis sechs Uhr. :eek: Aber, man muss halt sparen :heul:
Wenn jetzt der Sparzwang der Grund beim MDR ist, die ARD–Infonacht bis 6 Uhr zu übernehmen dann ist das leider eben so.
Im Umkehrschluss gesehen wird es wohl grundsätzlich noch möglich sein, das eigene Tagesprogramm abweichend auch früher zu beginnen.
Aber hier beim NDR war es bis zum 29.12.20 genauso. Auf NDR Info spezial wurde die ARD–Infonacht vom MDR auch bis 6 Uhr übernommen. Erst danach begann auf beiden Info–Programmen das Tagesprogramm von NDR Info, aber nicht als Show. ;)

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne

Manager
Beiträge: 831
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Beitrag von Manager »

mittendrin hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 18:28
Die Info-Nacht vom NDR finde ich im Vergleich zu vorher "schnarchig" (einschl. der nächtlichen Verkehrsmeldungen) und die zieht sich nun auch noch bis sechs Uhr. :eek: Aber, man muss halt sparen :heul:
Mir ist das auch alles viel zu schnarchig und ich schlafe fast jede Nacht ein. :zzz:
Bis jetzt ist das weder Fisch noch Fleisch. Wenn ich nachts die Infonacht einschalte, will ich hören was aktuell los ist. Den Podcast Kram kann ich mir auch noch am nächsten Tag anhören. Bleibt nur zu hoffen, dass der Anteil an Nachrichten und aktuellen Informationen (wo sind die ganzen Beiträge aus den Bundesländern?) ab der Jahresmitte - wenn die Infonacht aus HH-Lokstedt kommt - wieder das frühere Niveau von mdr Aktuell erreicht.

RF_NWD
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Beitrag von RF_NWD »

Der monotone Charakter, die Wiederkehr des immer Gleichen, hat mich früher eher bei der alten Infonacht gestört.

Was ich bislang beim NDR mitbekommen habe, hat mich eher postiv überrascht. Es ist ein guter Kompromiss.
Man ist dann, wenn was passiert wie zB: in den USA am Ball. Wenn es nichts zu vermelden gibt, z.B in den Wochenend-Nächten bekommt man zum Teil recht intereressante Hintergrundberichte. Dabei fand ich die ruhige Moderation von Susanne Stichler, die man sonst eher vom Fernsehen her kennt, recht angenehm.
Positiv hebt sich die Infonacht auch vom hektischen Infogedudel des NDR Tagesprogramms ab. Ertrage ich morgens einfach nicht gut.Bin am Samstagmorgen immer früh auf und muss mich an die Stunde von NDR Info statt WDR Morgenecho erst noch gewöhnen.
Klar: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Ich vermisse immer noch das alte Echo des Tages und die Berichte von heute.
Aber mit dem Ersatz beim NDR kann ich mich abfinden.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

rolling_stone
Beiträge: 205
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Beitrag von rolling_stone »

Habakukk hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 09:31
So unterschiedlich kann man das empfinden. Ich finde gerade das Saxophon-Getröte extrem nervig.
Es fehlt nur noch ein Vuvuzela-Smiley hier im Forum :bruell:

Radio Fan
Beiträge: 4036
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Beitrag von Radio Fan »

rolling_stone hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 13:56
Es fehlt nur noch ein Vuvuzela-Smiley hier im Forum :bruell:
Ja bitte sofort, ich würde das außerordentlich begrüßen ! :D

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne

Optimierer
Beiträge: 106
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: ARD Infonacht jetzt auch bei WDR5

Beitrag von Optimierer »

Einerseits bin ich froh, daß auf den NDR-Info-UKW-Frequenzen nachts endlich (!!!) keine Musik mehr läuft. Hier in Hannover / Niedersachsen gab es ja zwischen 20 und mehr Musikprogrammen sonst nachts kein einziges Wortprogramm auf UKW zu empfangen (vielleicht mal abgesehen von den Wiederholungen auf WDR 5). Allerdings fand ich die Infonacht, als sie noch vom MDR kam, besser gemacht als jetzt vom NDR. Das fängt mit den im Vergleich zum MDR etwas "laschen" Jingles des NDR an, geht über den Verkehrsfunk (ist beim NDR irgendwie viel kürzer und gefühlt eher auf Nordwestdeutschland bezogen als damals gesamtdeutsch beim MDR, so etwas wie Blitzermeldungen oder "Fahrer wechselt auf der Fahrbahnseite ein Rad" habe ich bei der vom NDR produzierten Infonacht noch nie gehört) und geht über die Inhalte generell. Beim MDR gab es in der Infonacht nach den Hauptnachrichten immer noch aktuell-lokales von hier und da oder vertiefende Recherchen, jetzt beim NDR gibt es nachts nur die gefühlt in der ganzen Nacht immer gleichen Hauptnachrichten und dazwischen eingestreut (nicht wirklich aktuelle) Podcasts aus der Konserve. Man hat nachts beim NDR nicht mehr das Gefühl, wirklich "am Puls der Zeit" zu sein mit einer "wachen" und gut besetzten Redaktion, die ein "Ohr in die Welt" hat und aktuelle Vorgänge sofort in das Programm einbaut. Das war beim MDR definitiv besser und ist es tagsüber bei MDR aktuell immer noch.
Also sind bei mir die Gefühle gemischt: endlich ist die Fahrstuhlmusik weg, endlich gibt es ein nächtliches Wortprogramm über UKW, aber der Inhalt hat leider nachgelassen.
Die MDR-Infonacht beizubehalten, aber über die NDR-Info-UKW-Frequenzen abzustrahlen, wäre perfekt gewesen.
Aber leider kann man nicht alles haben :-(

Antworten