B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
TobiasF
Beiträge: 1366
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von TobiasF »

B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“. Damit einhergehend sind:
Ich vermute, dass B2 für die DAB+-Nutzer einfacher auffindbar sein will und sich deshalb in der alphabetisch sortierten Programmliste unmittelbar vor das Schlagerparadies setzt. Schlagerfans, die bisher nur das Schlagerparadies kannten, werden so zwangsläufig auf die „Alternative“ B2 aufmerksam und können mit einem Klick hin- und herzappen.

Problematisch ist das ähnliche DAB+-Shortlabel: „Schlager“ (für „Schlager RadioB2“) vs. „SCHLAGER“ (für „SCHLAGERPARADIES“) vs. „Schlager“ (für „SchlagerPlanet“). Mein Vorschlag wäre „SchlagB2“, „SCHLAGPA“ und „SchlagPl“.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
TobiasF
Beiträge: 1366
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von TobiasF »

Auch im 10D Freiberg wurde das Label geändert:
IMG_20200501_111053.jpg
IMG_20200501_111045.jpg
IMG_20200501_111040.jpg
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
TobiasF
Beiträge: 1366
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von TobiasF »

Schlager Radio B2 hat das „B2“ aus seinem Namen gestrichen und heißt jetzt nur noch „Schlager Radio“.
schlagerradio_mobil.png

Wie soll jetzt eigentlich der durchschnittliche Radiohörer „Schlager Radio“, „Schlagerparadies“ und „SchlagerPlanet“ auseinanderhalten können? Und die Webadresse https://schlager.radio/ gehört nicht etwa zu Schlager Radio (B2), sondern zu Radio Paloma.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
Radio Fan
Beiträge: 4415
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Radio Fan »

TobiasF hat geschrieben: Mo 22. Mär 2021, 09:44
Wie soll jetzt eigentlich der durchschnittliche Radiohörer „Schlager Radio“, „Schlagerparadies“ und „SchlagerPlanet“ auseinanderhalten können?
Auweia welch ein Problem ! :gruebel:
Ganz einfach, gar nicht erst einschalten… :D ;)

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Chris_BLN
Beiträge: 1455
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Chris_BLN »

Im Hauptsendegebiet Berlin sind die Radionutzer bei sowas erfahren, die können sowas ab
vom rbb.jpg
(vor Jahren auf Twitter)

:D
Japhi
Beiträge: 1216
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: 51.40N 07.14 E

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Japhi »

Spannenderweise haben Schlagerparadies, Schlagerradio umd Schlagerplanet alle Schlager bzw SCHLAGER als Shortlabel. Dazu kommen noch BRSchlgr und Schlg TH, Schlg SN und Schlg ST.
QTH: Niederwenigern 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Sony XDR-S3HD, Roadstar TRA2350P (110/53)
Radio Fan
Beiträge: 4415
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Radio Fan »

Das kann man ja schon als inflationäre Entwicklung ansehen… :gruebel:
Gibt es wirklich so viel Bedarf an diesen ganzen Schlager-Wellen :confused:

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
cappu62
Beiträge: 462
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von cappu62 »

TobiasF hat geschrieben: Mo 22. Mär 2021, 09:44 Schlager Radio B2 hat das „B2“ aus seinem Namen gestrichen und heißt jetzt nur noch „Schlager Radio“.
schlagerradio_mobil.png


Wie soll jetzt eigentlich der durchschnittliche Radiohörer „Schlager Radio“, „Schlagerparadies“ und „SchlagerPlanet“ auseinanderhalten können? Und die Webadresse https://schlager.radio/ gehört nicht etwa zu Schlager Radio (B2), sondern zu Radio Paloma.
Aus der Schweiz empfange ich rudimentär Schlagerradio
https://schlagerradio.ch/
D.h. auch dreimal Schlager in der Liste. :kopf:


Bild
Zuletzt geändert von cappu62 am Mo 22. Mär 2021, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.
QTH: 47.934399/10.295115
Ottobeuren bei Memmingen
SAT Kathrein 75 cm mit Multifeed Astra und Hotbird
unterwegs in bayerisch Schwaben und dem Allgäu
mobil DAB und UKW mit Mazda Werkslösung
stationär DAB und UKW
Sonos-System
Chris_BLN
Beiträge: 1455
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Chris_BLN »

Bei uns heißt B2 im Kabel nach wie vor
Radio B2.jpg
und das würde ich eigentlich auch gerne so lassen, sonst könnte es zur Konfusion kommen mit

ELV SUP2 - RDS-PS (Wechsel).mp4
(2.44 MiB) 21-mal heruntergeladen

Und da wäre ja auch noch
Bayern+.jpg
dem ich eigentlich einen komischen neuen Namen verpassen müsste.

Warum ist die Schlager-Szene so einfältig?
Radio Fan
Beiträge: 4415
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Radio Fan »

Du hast also noch analoge UKW-Signale im Kabel ? :gruebel:

Wo das hier noch der Fall war, gab es auch abweichende vom Kabelanbieter
selbst generierte RDS-Kennungen…🤔

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Japhi
Beiträge: 1216
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: 51.40N 07.14 E

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Japhi »

Chris_BLN hat geschrieben: Mo 22. Mär 2021, 15:47 Bei uns heißt B2 im Kabel nach wie vor

Radio B2.jpg

und das würde ich eigentlich auch gerne so lassen, sonst könnte es zur Konfusion kommen mit


ELV SUP2 - RDS-PS (Wechsel).mp4


Und da wäre ja auch noch
Bayern+.jpg
dem ich eigentlich einen komischen neuen Namen verpassen müsste.

Warum ist die Schlager-Szene so einfältig?
Nr.1: Ich würds auch so lassen, auch wenn es nicht mehr B2 heißt.
Nr.2: Das heißt doch Schlg TH :D
Nr.3: BRSchlgr. Alternativ BR Schla. BRSch... würde mir ja am besten gefallen.
Nr.4: Hör dir die Musik an, dann erschließt sich das ;-)
QTH: Niederwenigern 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Sony XDR-S3HD, Roadstar TRA2350P (110/53)
Manager
Beiträge: 909
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Manager »

11B OAS BW

Longlabel => 'Schlager_Radio__'
Shortlabel => 'Schlager'
Chris_BLN
Beiträge: 1455
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Chris_BLN »

Radio Fan hat geschrieben: Mo 22. Mär 2021, 15:59 Du hast also noch analoge UKW-Signale im Kabel ? :gruebel:
Ja, 47 Programme. Wir machen das noch. Warum? Weil wirs können. :D

Nee: es ist in meinem Heimatbundesland nicht verboten, man ist hier bei Kabel-Regulatorien immer sehr entspannt gewesen, es gab auch meines Wissens nach nie analoge Zwangsbelegungs-Listen, es gab nur eine Plattform zur Schlichtung von Einspeise-Streitigkeiten. Die Kunden des kleinen Netzes (wohl 1300 -1500 Haushalte) nutzen UKW teils immer noch, habe da manche Radios angeschlossen gesehen in Haushalten. Störungen bestimmter Programme führen auch immer noch zu Anrufen (kommt aber sehr selten vor, weil es absolut stabil läuft außer bei 2 Programmen, deren Empfang in der Kopfstelle schlecht ist), es gab auch Einspeise-Wünsche von Kunden. So kamen MDR Schlagerwelt, Schwarzwaldradio und einst auch WDR 2 ins Netz.

Hatte vor kurzem die Liste hier gepostet:

Bild


Als ich beim großen UKW-Umbau 12/2015 Paloma ganz hinter legte, gab es auch Ärger: ein Kunde beschwerte sich, weil sein Tuner nur bis 104 MHz ging - offenbar alte Sonneberger Anlage, S3000 oder S3900, oder was noch älteres. Wir haben dann aber doch nicht nochmal umgestellt. Es bewies aber: die Leute nutzen das.

Ist aber auch alles, was auf Sat zu haben ist, als DVB drin, zusammen mit ORF und SRF-Radio. Und den Franzosen, die sind aber seit ihrem Transponder-Umzug erstmal weg und wir waren bislang zu faul. Wird beim nächsten "Change-Day" mitgemacht, gibt nur einmal eine neue NIT. Da hat sich offenbar niemand beschwert. DAB+ ist mit 5 Muxen auch drin.

Radio Fan hat geschrieben: Mo 22. Mär 2021, 15:59 Wo das hier noch der Fall war, gab es auch abweichende vom Kabelanbieter selbst generierte RDS-Kennungen…🤔
Das ist hier auch so. Man muss das sogar so machen, es gibt ja Programme, die man von Sat holt und die gar kein RDS-PS übertragen. Radio Paloma beispielsweise oder eben auch B2 - kein RDS auf Sat. Auch manche ARD-Anstalten übertragen kein RDS-PS, aber z.B. RT, TA, TP. Der BR macht das so. Also tippt man den PS halt manuell in den Umsetzer. Übernimmt man den Programmnamen aus dem DVB-Servicelabel (sowas ist gerne Standardeinstellung dieser Umsetzer), heißt Paloma halt dann "Radio Pa". Auch da bietet sich händisches Eingreifen an.

PI-Code muss man fast überall händisch eintippen (und eben bei nicht-UKW-Programmen aus dem DAB-SID gewinnen). Nur der MDR und ich glaube ABy und Rockantenne übertragen ihn via DVB. Bei den PS-Kennungen habe ich versucht, die von UKW zu übernehmen, wenn ich händisch eintippen musste.
Japhi hat geschrieben: Mo 22. Mär 2021, 16:35 Nr.1: Ich würds auch so lassen, auch wenn es nicht mehr B2 heißt.
Wird wohl auch erstmal so werden.
Japhi hat geschrieben: Mo 22. Mär 2021, 16:35 Nr.2: Das heißt doch Schlg TH :D
Ja - aber wer kann damit was anfangen? Ich war also sehr froh, dass der ELV SUP2 (danke, @carkiller08 für den originalverpackten Bausatz!) so, wie dessen Firmware gestrickt ist, 2 mal 8 Zeichen Wechsel-PS alle 3,5 Sekunden macht. Ich mag das eigentlich nicht, aber das war das beste in dieser Situation. Damit können die Leute was anfangen. Sogar der alte Studer A764 wechselt das ohne Buchstabensalat.
Japhi hat geschrieben: Mo 22. Mär 2021, 16:35 Nr.3: BRSchlgr. Alternativ BR Schla. BRSch... würde mir ja am besten gefallen.
Als DAB-Shortlabel wäre "Blage" auch noch möglich. ;)

Wird wohl auf das DAB-Shortlabel hinauslaufen. BR / SCHLAGER geht leider nicht, der da verwendete professionelle DVB-UKW-Umsetzer kann kein Wechsel-PS. Der ist normkonform.

Aber falls die ARD Ende 2021 den Hörfunktransponder nicht verlängern oder auf AAC umstellen sollte, ists eh vorbei. Mit 21 Programmen bei uns. Dann nur noch MDR und die Privaten. Und auf DVB die ARD komplett inkompatibel zu den DVB-Kabelradios.
cappu62
Beiträge: 462
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von cappu62 »

QTH: 47.934399/10.295115
Ottobeuren bei Memmingen
SAT Kathrein 75 cm mit Multifeed Astra und Hotbird
unterwegs in bayerisch Schwaben und dem Allgäu
mobil DAB und UKW mit Mazda Werkslösung
stationär DAB und UKW
Sonos-System
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B2 heißt jetzt „Schlager Radio B2“ und hat sein Logo überarbeitet

Beitrag von Hans Maulwurf »

NDR Gold oder Melodie wäre der intelligentere Schachzug gewesen, zumal man bei NDR Plus ja auch nicht nur auf Schlager sondern auch auf internationale Evergreens setzt. Aber das ist auch irgendwo typisch NDR, lieber schlecht erfunden als gut kopiert - oder in diesem Falle andersherum.

@Chris_BLN: irgendwie fehlt in Deinem
Netz dann doch noch Radio Fritz - auch wenn dieser Sender im Tagesprogramm kaum noch eine Relevanz besitzt und leider auch im Abend und Nachtprogramm der Rotstift gesetzt wurde.
Antworten