Corona-bedingte Programmänderungen

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Dudelsack
Beiträge: 704
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: Wieder Programmzusammenlegungen beim Bayrischen Rundfunk

Beitrag von Dudelsack »

Jens1978 hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 00:16
Dudelsack hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 10:54
Das klingt einleuchtend und ich würde das im Prinzip auch gerne machen, aber leider kann man so weit ich weiß seine Postings und somit auch den Threadtitel nur 24 Stunden lang ändern.
Also: Wenn ein Moderator hier mitliest, wäre es sehr nett, wenn er den Threadtitel anpassen könnte.
Am besten den Beitrag melden und Deinen Wunsch dort eintragen :) Sonst wird das nix; hatte das bei einem eigenem Thread so gemacht.
Ah, danke! Das habe ich gerade gemacht.
Jens1978 hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 00:16
Ehrlich gesagt sind für mich derzeit die ganzen Infosachen etwas viel, denn wenn ich nur noch Corona im TV in aneinanderreihenden TV Sondersendungen sehe und im Radio nur noch Nachrichten und Beiträge über Corona höre ... irgendwann ist auch mal gut. Radio und TV sollten vielleicht die Chance nutzen um die Bevölkerung mal wieder etwas abzulenken und etwas zu beruhigen.
Mein Reden! Aktuell habe ich keinen Spaß am Radiohören, weil alle Sender nur noch ein einziges Thema kennen. Sicher, die Bevölkerung muss informiert werden, aber es wäre nach meinem Empfinden sehr wohltuend, wenn einzelne Sender zumindest abseits der Nachrichten zur vollen Stunde das Thema ganz bewusst nicht genauer beleuchten. Und ja, ich kenne etliche Webradios und Festplattendudler auf DAB+, die das so machen, aber ich spreche von moderierten Programmen.
Edit: Danke für die schnelle Reaktion @Spacelab. :spos:

rolling_stone
Beiträge: 193
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von rolling_stone »

@Jens 1978 Der 15-Minutenblock bei hr-info in der Nacht besteht schon seit ein oder zwei Jahren nur noch aus "Der Tag in Hessen" und läuft nur noch werktags um x:15. Am Wochenende wurde und wird ausschließlich die Infonacht durchgeschaltet.
B5 aktuell tastet sich so langsam wieder an die Normalität heran. Gemeinsame Sendestrecke von B5 und Bayern 2 nur noch zwischen 9 und 17 Uhr (statt zuvor 6-18 Uhr).
Ansonsten geht es mir wie vielen hier. Bei mir läuft hauptsächlich Schwarzwaldradio und diverse Kultursender - beunruhigende Nachrichten bekomme ich leider so schon genug von meinen weltweit verteilten Mail-Freunden aus erster Hand.
Edit: Danke für die Threadänderung.

Dudelsack
Beiträge: 704
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von Dudelsack »

rolling_stone hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 10:56
@Jens 1978 Der 15-Minutenblock bei hr-info in der Nacht besteht schon seit ein oder zwei Jahren nur noch aus "Der Tag in Hessen" und läuft nur noch werktags um x:15. Am Wochenende wurde und wird ausschließlich die Infonacht durchgeschaltet.
Was lief denn früher in den Blöcken? So lang ich mich erinnern kann (etwa seit 2016) lief da immer, wenn ich des Nachts mal einschaltete entweder die Infonacht oder eben "Der Tag in Hessen".

RF_NWD
Beiträge: 518
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von RF_NWD »

Weitere Änderungen auf WDR 5 auch am Nachmiitag.

https://www1.wdr.de/radio/wdr5/programm ... g-100.html

"Die neue Sendung entsteht nun in einem interdisziplinären Redaktionsteam, das sich auf mehrere Standorte aufteilt. Das Team ist so aufgestellt, dass es auch bei einem Ausfall weiterer Kolleg*innen arbeitsfähig bleibt ". Die Sendung wird aus dem Studio Düsseldorf moderiert.
Das Konzept hat mir gestern recht gut gefallen, habe aber nicht die komplette Sendung verfolgt.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

rolling_stone
Beiträge: 193
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von rolling_stone »

Dudelsack hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 12:13
Was lief denn früher in den Blöcken? So lang ich mich erinnern kann (etwa seit 2016) lief da immer, wenn ich des Nachts mal einschaltete entweder die Infonacht oder eben "Der Tag in Hessen".
Vorher wurden auch mal andere Sendungen in eine fünfzehn Minuten-Version gekürzt, oder es lief auch mal "Die Reportage". Welche Sendung wann leif, wurde in einer speziellen Infonacht-Seite auf der Homepage aufgelistet. Kann gut sein, dass dieses Konzept tatsächlich schon 2016 aufgegeben wurde, mit den Jahren geht doch das Zeitgefühl verloren.

Dudelsack
Beiträge: 704
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von Dudelsack »

Na, wetten würde ich nicht, dass da wirklich immer nur diese Sendung lief. Außerdem habe ich auch immer nur den Block um 5:45 Uhr mit gehört. Es kann also durchaus sein, dass zu anderen Zeiten auch noch andere Sendungen liefen.

Manager
Beiträge: 508
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von Manager »

Mir ist in den letzten Tagen (auch letzte Woche schon) aufgefallen, dass morgens in den SWR1 BW Nachrichten auch Meldungen aus/für RLP auftauchen.
Sind das Auswirkungen von Corona ?

rolling_stone
Beiträge: 193
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von rolling_stone »

Kann gut sein, dass man, wie analog für Bayern 1/3 und 2/4, auch beim SWR dazu übergeht, im überwiegenden Teil des Tages auf Zentralnachrichten zu setzen. Hast du mal parallel mit SWR2 verglichen? Gibt es überhaupt noch Regionales auf SWR4?
Bei der "SWR Kommunikation" finde ich leider nur die sattsam bekannten Mitteilungen.

rolling_stone
Beiträge: 193
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von rolling_stone »

Sehe gerade folgendes bei "Dokumente und Debatten":
Sehr geehrte Hörerinnen und Hörer,
leider können wir im Moment nur ein eingeschränktes Angebot von Live-Übertragungen anbieten.

Die zeitgleiche Ausstrahlung der TV-Sendungen von ARD, ZDF und phoenix muß im Moment leider entfallen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ausgestrahlt werden also nur noch Sendungen, die explizit ausgewiesen werden, derzeit also die Bundespressekonferenzen, die wiederum von phoenix übernommen werden, und das Pressebriefing des RKI, das vom RBB übernommen wird.
Auch den Seewetterbericht konnte ich nicht mehr ausmachen.

Manager
Beiträge: 508
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von Manager »

rolling_stone hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 19:12
Kann gut sein, dass man, wie analog für Bayern 1/3 und 2/4, auch beim SWR dazu übergeht, im überwiegenden Teil des Tages auf Zentralnachrichten zu setzen. Hast du mal parallel mit SWR2 verglichen?
Ja, da kommen wie sonst auch andere Nachrichten. Andere Sprecher und anderer Inhalt.
Mir ist dann später noch eingefallen die SWR1 BW Nachrichten mit denen von SWR1 RP zu vergleichen. Versuche morgen früh dran zu denken.

Manager
Beiträge: 508
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von Manager »

rolling_stone hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 19:21
Sehe gerade folgendes bei "Dokumente und Debatten":
Sehr geehrte Hörerinnen und Hörer,
leider können wir im Moment nur ein eingeschränktes Angebot von Live-Übertragungen anbieten.
Die zeitgleiche Ausstrahlung der TV-Sendungen von ARD, ZDF und phoenix muß im Moment leider entfallen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Das ist mir am Wochenende auch schon aufgefallen. Musste dann den Fernseher einschalten...

Manager
Beiträge: 508
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von Manager »

Manager hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 20:02
rolling_stone hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 19:12
Kann gut sein, dass man, wie analog für Bayern 1/3 und 2/4, auch beim SWR dazu übergeht, im überwiegenden Teil des Tages auf Zentralnachrichten zu setzen. Hast du mal parallel mit SWR2 verglichen?
Ja, da kommen wie sonst auch andere Nachrichten. Andere Sprecher und anderer Inhalt.
Mir ist dann später noch eingefallen die SWR1 BW Nachrichten mit denen von SWR1 RP zu vergleichen. Versuche morgen früh dran zu denken.
Es ist tatsächlich so wie vermutet. Die gleichen Nachrichten laufen zeitgleich auf SWR1 BW und SWR1 RP. Wetter und Verkehr sind dann wieder getrennt.

rolling_stone
Beiträge: 193
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von rolling_stone »

Manager hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 20:04
rolling_stone hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 19:21
Sehe gerade folgendes bei "Dokumente und Debatten":
Sehr geehrte Hörerinnen und Hörer,
leider können wir im Moment nur ein eingeschränktes Angebot von Live-Übertragungen anbieten.
Die zeitgleiche Ausstrahlung der TV-Sendungen von ARD, ZDF und phoenix muß im Moment leider entfallen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Das ist mir am Wochenende auch schon aufgefallen. Musste dann den Fernseher einschalten...
Edit: Auf der "Dokumente und Debatten"-Seite wird zwar nicht mehr auf den Seewetterbericht hingewiesen, dieser läuft jedoch, wie ich heute früh feststellen konnte, zu den gewohnten Zeiten.

Manager
Beiträge: 508
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von Manager »

Nochmals zum SWR:

Auf SWR1 BW, SWR1 RP, SWR4 BW und SWR4 RP laufen zeitgleich identische Nachrichten (= 1 Sprecher) mit Meldungen für beide Länder. Danach folgen Wetter und Verkehr in jedem Programm (= 4 Sprecher).

mittendrin
Beiträge: 404
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: Corona-bedingte Programmänderungen

Beitrag von mittendrin »

Weil ich es hier im Forum irgendwo gelesen hatte, habe ich es gerade mal überprüft:
Im Radio auf NDR1 NDS (hier 98,0 MHz Harz-West) läuft der Fernsehton von "Hallo Niedersachsen" aus dem NDR Fernsehen.
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+: PEAQ PDR-050B (Teleskopantenne)

Antworten