[ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Scrat
Beiträge: 292
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von Scrat » Mi 5. Feb 2020, 22:02

Also ich hör ihn noch ;) Scheint wohl in Raten sterben zu wollen :D

Scrat
Beiträge: 292
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von Scrat » Mi 5. Feb 2020, 22:50

Jetz isser auch auf dem Radio.de Stream still.

iro
Beiträge: 793
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von iro » Do 6. Feb 2020, 02:08

RadioDataSystem hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 19:22
-erledigt-
Keine Ahnung, was es hier zu meckern gab, ich konnte es eh nicht lesen, da es wohl -erledigt- war...
Vermutlich irgendwas in der Art wie "was hat dieses Webradio im DAB-Forum zu suchen?"- und damit bin dann wohl ich als Threaderöffner gemeint.

Die Antwort stand eigentlich schon direkt unterm Zitat: damit kann Kultradio jetzt auch kein Teil von BuMu2-Spekulatius mehr sein!

Kultradio dürfte der zweithäufigst genannte Sender nach dem Schwarzwaldradio in diesem Forum (noch mehr in den einschlägigen FB-Gruppen...) sein... und es nervte ziemlich...
Es ist zwar sehr schade um den engagierten Sender und traurig für seine missionarischen Fans, dafür dürfte das Thema jetzt ein für allemal erledigt sein. Und das feiere ich mit einem eigenen Thread. Ist's recht so...? :D :undweg:

pomnitz26
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von pomnitz26 » Do 6. Feb 2020, 03:16

Mal sehen ob es vielleicht nicht ein Absolut Kult im 2. Bundesmux gibt?

pomnitz26
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von pomnitz26 » Do 6. Feb 2020, 07:02

Um 7Uhr läuft die Werbung nach der Stille, nun wieder Stille.

Dafür ist mir mein Datenvolumen jetzt doch zu schade.

zerobase now
Beiträge: 820
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von zerobase now » Do 6. Feb 2020, 10:32

Wirklich schade, dass ein so toller Sender jetzt komplett von der Bildfläche verschwindet. Klar, als reiner Internetfestplattenstation war der Sender dann relativ uninteressant, aber zumindest als man noch bayernweit auf DAB gesendet hat, war das eine tolle Alternative z.B. zum lahmarschigen Bayern 1. Für mich war der Sender imm erste Wahl, wenn ich in Bayern unterwegs war. Das man mit den Schritt ins Internet in der Bedeutungslosigkeit verschwinden würde, war eigentlich von Anfang an klar. Es war nur die Frage WANN der Stecker dann ganz gezogen wird. Jetzt war es dann eben soweit. Soviel dann zum Thema Internetradio ist die Zukunft und DAB+ ein Auslaufmodel. :rolleyes: :sneg:

cappu62
Beiträge: 224
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von cappu62 » Do 6. Feb 2020, 17:26

Das Projekt Kultradio war wohl eine Ansammlung von Irrungen und Fehleinschätzung der Handelnden.

Frage: welche finanzielle und zeitliche Durststrecke muss man einkalkulieren, bis zur vielzitierten schwarzen Null.

In diesem Zusammenhang auch der Verweis auf die Geschichte Funkhaus Ilmwelle.
QTH: D-87724 Ottobeuren
unterwegs in Schwaben und dem Allgäu
mobil UKW/stationär DAB und UKW

Habakukk
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von Habakukk » Do 6. Feb 2020, 17:45

Wobei man sich im Funkhaus Pfaffenhofen auch einfach übernommen hat, glaube ich. Das waren ja zwei PN1-Programme und vier Ilmwelle-Programme, das sind halt doch ganz schöne Verbreitungskosten. Vielleicht hätten da die zwei Kernprogramme ausgereicht?

Das muß Kesseln
Beiträge: 820
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von Das muß Kesseln » Do 6. Feb 2020, 19:56

Dafür habe ich gestern nach langer Zeit wieder Wengaboys gehört. Schade das der Sender weg ist bleibt zu hoffen das es im Bundesmux 2 eine alternative gibt. Im Bundesmux1 ist mir jedenfalls fast kein Sender mehr hörenswert. Einzige Ausnahme ist das Schwarzwald Radio.

Scrat
Beiträge: 292
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von Scrat » Do 6. Feb 2020, 22:42

cappu62 hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 17:26
Das Projekt Kultradio war wohl eine Ansammlung von Irrungen und Fehleinschätzung der Handelnden.

Frage: welche finanzielle und zeitliche Durststrecke muss man einkalkulieren, bis zur vielzitierten schwarzen Null.
Hab mich von Anfang an gefragt wie die so ein Programm finanzieren wollten. Magic*Star hat aufgegeben, zuvor Megaradio Bayern (die bayernweite moderierte Variante) usw.

Sie waren ambitioniert, nur reicht das bei einer neuen Technik in alten Gewändern (oder anders herum) nicht. Und es reicht nicht farblose Moderatoren hinzusetzen die einem jeden Tag das selbe erzählen, ganz zu Schweigen von Jahrelang (!) fast täglich wiederholten Titeln (Märchenprinz, i´m too sexy usw.) und Musik die auch auf vielen anderen Programmen läuft. Darunter der Phil Collins Overkill auf fast sämtlichen Programmen.

Andere Musik die nicht in den Top Listen steht wurde links liegen gelassen. "Was nicht alle mögen is nix für uns" Die Einstellung haben leider die meisten Programme.

Titel wie -
Pink Floyd - High Hopes
HÄLLAS - STAR RIDER
The Waterboys - The Whole Of The Moon
The Haunted House Of Rock - Whodini
The Limit - Let Me Go
Deep Forest - Sweet Lullaby
Karl Keaton - Loves burn
THE FARM All Together Now
De La Soul - A Roller Skating Jam Named Saturdays

sind doch gute Musik?? Nur halt nicht für "jeden" Trotzdem noch lange nicht Special Interest
Nein, stattdessen lieber das 22222 mal Phil Collins

muss ja nicht gleich
Daffy Duck Feat. Bugs Bunny - Dynamite
Technohead - I Wanna Be A Hippy
sein ^^


Von Anfang wurde auf volle Moderation gesetzt. Warum macht man das am Anfang nicht zb. Morgens 6-10 und dann 16-20 Uhr wo die meisten zuhören? Mann hätte auch erstmal streckenweise auf das Programm der BLR zurückgreifen können. Vielleicht hätte das finanzielle Polster dann länger gehalten.

Habakukk
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: [ex-DAB] Kultradio wird auch als Webradio eingestellt am 5.2.2020

Beitrag von Habakukk » Fr 7. Feb 2020, 08:49

Scrat hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 22:42
sind doch gute Musik?? Nur halt nicht für "jeden" Trotzdem noch lange nicht Special Interest
Klar! Das sind ja größtenteils auch Titel, zu ihrer Zeit recht hoch in den Charts waren, also kommerziell erfolgreich waren. Warum diese so gar nicht gespielt werden, während andere maximal totgedudelt werden, erschließt sich mir wirklich nicht. Denn auch die Standarddudelsongs sind ja längst nicht für jeden Geschmack geeignet.

Antworten