The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
pg09
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 23:14
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von pg09 » Fr 11. Okt 2019, 23:01

Japhi hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 22:46
Schneidet irgendwer P3 mit?
Jap, ich schneide den 192kbit/s AAC-Stream mit. Auch hier lief das Set von Fritz übrigens in Mono. Scheint also (ausnahmsweise :D ) kein Problem vom WDR gewesen zu sein.
QTH: Bochum
RX: Sony XDR-S10HDiP & Airspy HF+ an 5-Element-Yagi u.v.m.

RadioDataSystem
Beiträge: 43
Registriert: Do 4. Jul 2019, 09:33
Wohnort: Herzogtum Lauenburg und überall beidseitig entlang der Elbe

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von RadioDataSystem » Fr 11. Okt 2019, 23:36

Die Brüssler verfolgen ein anderes Konzept. Heimische Musiker haben eigene Titel, oder Lieblingsstücke mit Bezug zum Land der letzten 40 Jahre ausgewählt und sagen diese in loser Folge an. Da gibt es auch ältere Lieder zu hören. Ist mal Etwas anderes auch wenn mich die Auswahl bisher nicht so begeistern kann. Aber eine schöne Idee und man merkt, hier hat man sich im Studio Brüssel Mühe gegeben, den Rest Europas, die heimischen Künstler und deren Erfolge näher zu bringen. Mit den Jingles übertreiben sie Es auch hier. Trotzdem besser als der WDR. Von Irland im Anschluss erwarte ich nicht viel. Bestimmt viel wilder Drum and bass.

pg09
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 23:14
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von pg09 » Sa 12. Okt 2019, 00:20

Bisher kein Drum'n'Bass bei RTE 2FM (hätte ich durchaus für gut befunden), dafür aber klassische, soulige Housemusik. Gefällt mir soweit :spos:
Und schön 2FM auch mal ohne das verzerrt-übersteuerte Processing zu hören.
QTH: Bochum
RX: Sony XDR-S10HDiP & Airspy HF+ an 5-Element-Yagi u.v.m.

RadioDataSystem
Beiträge: 43
Registriert: Do 4. Jul 2019, 09:33
Wohnort: Herzogtum Lauenburg und überall beidseitig entlang der Elbe

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von RadioDataSystem » Sa 12. Okt 2019, 01:05

Das stimmt - die Iren waren, überraschend gut. Zusammen mit Schweden meine Favoriten heute Abend. Frankreich entäuscht jetzt schon mit der Ankündigung einen Hip Hop Mix zu spielen. Die haben in Paris nicht verstanden dass, Rihanna keine Dance Musik ist sondern Soul. In der Schule, würe man sagen, Thema verfehlt! Damit klinke ich mich aus. Tut mir ja Leid, für unsere holländischen Nachbarn aber vorher eine Stunde dieses Gepumpe halte ich nicht aus.

Traurig dass Deutschland mit der WDR-Einspielung den schwächsten Mix abgeliefert hat. Selbst Heiko und Maik(o) von MDR Jump, wären da die bessere Wahl gewesen! Insgesamt klasse Aktion, kann man gerne wiederholen.

Gruß aus dem Herzogtum Lauenburg :dx:

pg09
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 23:14
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von pg09 » Sa 12. Okt 2019, 01:21

Ja, Mouv scheint mit Dancemusik nicht viel am Hut zu haben. Deshalb habe ich mich ehrlich gesagt schon gewundert, dass die überhaupt bei dieser Veranstaltung mitmachen. Der Mix jetzt geht ziemlich stark in Richtung Urban CHR.
Immerhin: Ich hätte nicht gedacht, dass ich bei BBC Radio 1 mal so viele explizite Begriffe in so kurzer Zeit höre. :joke: Annie Mac hat sich gerade schon zwischengeschaltet und entschuldigt.
QTH: Bochum
RX: Sony XDR-S10HDiP & Airspy HF+ an 5-Element-Yagi u.v.m.

pg09
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 23:14
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von pg09 » Sa 12. Okt 2019, 02:18

Wie erwartet entschädigt das holländische Set die letzte Stunde. Kann sich absolut hören lassen was der Herr Mago da auflegt. :spos:
QTH: Bochum
RX: Sony XDR-S10HDiP & Airspy HF+ an 5-Element-Yagi u.v.m.

rolling_stone
Beiträge: 125
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von rolling_stone » Sa 12. Okt 2019, 09:11

pg09 hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 01:21
Ja, Mouv scheint mit Dancemusik nicht viel am Hut zu haben. Deshalb habe ich mich ehrlich gesagt schon gewundert, dass die überhaupt bei dieser Veranstaltung mitmachen. Der Mix jetzt geht ziemlich stark in Richtung Urban CHR.
Immerhin: Ich hätte nicht gedacht, dass ich bei BBC Radio 1 mal so viele explizite Begriffe in so kurzer Zeit höre. :joke: Annie Mac hat sich gerade schon zwischengeschaltet und entschuldigt.
Normalerweise schaltet BBC Radio 1 ja bei manchen Shows (zum Beispiel bei Drum & Bass) den Hinweis "This Show cotains strong language" vor :-p.

Bin um kurz nach 22 Uhr ausgestiegen, werde aber den Rest definitiv nachhören. Bei Interesse: Ich lade gerade die Mitschnitte (von Fritz, die das Intro verpennt haben, und von BBC Radio 1) auf Wetransfer hoch. Links bei Interesse per PN.

Staumelder
Beiträge: 107
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: Nähe Schleptruper Egge (Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von Staumelder » Sa 12. Okt 2019, 14:23

Auf fritz.de gibt es nur Häppchen. Wer einen DVB-S-Mitschnitt hat (gern von Fritz): her damit ;) Alternativ auch gern hochwertige Streamrips.
QTH: 52.35 | 7.96 [nds] 5km westlich der "Schleptruper Egge" (Osnabrück)
RX: u.a. Roadstar TRA-2350 (110/53) | Sony XDR-S10HDiP @ 3H-FM-5 ● Skoda Octavia III Amundsen (2017) ● DVB-S2 ● DAB+
Log-Blog | Mediennews| ICQ: 216 439 83

Leprechaun
Beiträge: 95
Registriert: Do 8. Aug 2019, 18:00

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von Leprechaun » Sa 12. Okt 2019, 15:33

Auf Radio 1 gibt es doch auch alles zum nachhören.

Das Set von Robin Schulz war echt fremdschämen pur und ich musste an das alte Zitat vom Porno Macker aus Bang Boom Bang denken: 90 Minuten! Nur ich! Ich bin der geilste!

Das war wirklich wie ein Direktabstieg von der Bundesliga in die Kreisklasse.

rolling_stone
Beiträge: 125
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von rolling_stone » Sa 12. Okt 2019, 18:15

Das ist richtig, nur ist das ein spezieller Stream, der sich nicht über Downloadhelper und Konsorten herunterladen lässt - und ich höre nunmal gerne offline.
Kreisklasse trifft die erste deutsche Hälfte ganz gut. Und das was Mouv' abgeliefert hat, war alles mögliche, nur kein Dance. Thema verfehlt. Der Rest war wieder ganz brauchbar, wobei für mich Schweden und Holland die absoluten Highlights waren.

pg09
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 23:14
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von pg09 » Sa 12. Okt 2019, 19:51

Den Stream-Mitschnitt von SR P3 habe ich jetzt auch bei WeTransfer hochgeladen. Gerne eine PN bei Interesse.
QTH: Bochum
RX: Sony XDR-S10HDiP & Airspy HF+ an 5-Element-Yagi u.v.m.

rolling_stone
Beiträge: 125
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von rolling_stone » Sa 12. Okt 2019, 20:05

Daumen hoch dafür!
Mir ist gerade aufgefallen, dass kurz nach dem Gespräch mit Irland (etwa 10 Minuten vor dem Ende des belgischen Sets) ein Titel läuft, der auch schon im britischen Set lief. Offensichtlich gab es also keine Vorabsprachen unter den Stationen untereinander - Doppelungen von Titeln in Sets oder so.

Japhi
Beiträge: 312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von Japhi » So 13. Okt 2019, 09:32

Leprechaun hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 15:33
Auf Radio 1 gibt es doch auch alles zum nachhören.

Das Set von Robin Schulz war echt fremdschämen pur und ich musste an das alte Zitat vom Porno Macker aus Bang Boom Bang denken: 90 Minuten! Nur ich! Ich bin der geilste!

Das war wirklich wie ein Direktabstieg von der Bundesliga in die Kreisklasse.
90 Minuten Hardcore. Echte Gefühle. wäre wohl noch besser gewesen als Robin Schulz' Fickparade :D
QTH: Hattingen/Ruhr 6km NO vom Sender Langenberg
Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA2350P (110/53), Dacia MediaNav DAB+

rolling_stone
Beiträge: 125
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von rolling_stone » So 13. Okt 2019, 19:05

Japhi hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 09:32

90 Minuten Hardcore. Echte Gefühle. wäre wohl noch besser gewesen als Robin Schulz' Fickparade :D
Frei nach Annie, "We apologize for the strong language you have just heard, and expect more of it to come from the European broadcast partners" :undweg:

Japhi
Beiträge: 312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: The Biggest Dance Show On Radio : Europaweite Tanzmusiksendung der EBU-Jugendradios am 11.10.

Beitrag von Japhi » So 13. Okt 2019, 19:33

rolling_stone hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 19:05
Japhi hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 09:32

90 Minuten Hardcore. Echte Gefühle. wäre wohl noch besser gewesen als Robin Schulz' Fickparade :D
Frei nach Annie, "We apologize for the strong language you have just heard, and expect more of it to come from the European broadcast partners" :undweg:
:D

https://youtu.be/XtnqN0mYP3Y
QTH: Hattingen/Ruhr 6km NO vom Sender Langenberg
Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA2350P (110/53), Dacia MediaNav DAB+

Antworten