16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Antworten
rolling_stone
Beiträge: 114
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von rolling_stone » Mi 18. Sep 2019, 08:42

Wie ihr siherlich schon gemerkt habt, befinden sich die Mitarbeiter des BR im 24-Stunden-Streik:
https://www.br.de/nachrichten/bayern/mo ... br,RcKbA4B
Derzeit läuft Bayern 3 auf folgenden Sendern: Bayern 2, BR-Klassik, B5 aktuell / B5 plus (dort seit etwa 6:30, das soll zumindest den Vormittag über so bleiben).
Bayern 1, Bayern plus, BR Heimat und PULS sind derzeit, soweit ich das beurteilen kann noch mit ihrem regulären - moderierten - Programm unterwegs.
Beim MDR hatte man das ja beim letzten Streik anders gelöst: Festplatte mit Ansagen, anderes Landesprogramm oder (bei MDR aktuell) die Übernahme von B5 aktuell. Hätte man umgekehrt auch beim BR machen können meiner Meinung nach, aber ich glaube, es soll auch der allerletzte Hörer merken, dass gestreikt wird.
Edit: Die Überprüfung der Playlist ergab, dass auf Bayern 2 zumindest bis ca. 6:15 Uhr in Abweichung vom sonstigen Schema weiterhin BR-Heimat lief. Wenn ich die Ankündigung auf der Bayern 2-Seite richtig deute, wird die Übernahme von Bayern 3 dort ganztätig bestehen bleiben.
Update 10:00 Uhr. Seit jetzt gibt es in den Digitalprogrammen auch keine Zentralnachrichten mehr, sondern es geht gleich mit den nächsten Sendungen weiter. Bayern 1 und 3 senden weiterhin Nachrichten.
Update 12 Uhr: Das Offensichtliche jetzt auch bei Bayern 1: Keine Regionalfenster, diesmal läuft die Festplatte. Keine Titelanzeige mehrbei Bayern 1, BR-Heimat, Plus und Puls seit ca. 10:30-10:45.
Zuletzt geändert von rolling_stone am Mi 18. Sep 2019, 12:20, insgesamt 3-mal geändert.

stephan kirsch
Beiträge: 402
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: 16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von stephan kirsch » Mi 18. Sep 2019, 10:16

hallo ja ich bin gerade dabei höre b5 aktuell echt spannend. bayern3. ja. was werden die prevatsender wie Antenne Bayern dazu sagen. die werden sich wieder lustig machen. :-)

rolling_stone
Beiträge: 114
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: 16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von rolling_stone » Mi 18. Sep 2019, 10:42

Ja, Stephan. Für die ist es ja echt ein gefundenes Fressen. Und es ist schon bezeichnend, dass außer dem Blödelsender Bayern 3 ausgerechnet Bayern 1 über UKW auf Sendung bleibt. Man wollte wohl nicht auch noch eine Cashcow verlieren. Der Rest ist ja zu verschmerzn (Sarkasmus off).

Nordi207
Beiträge: 112
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: 16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von Nordi207 » Mi 18. Sep 2019, 11:35

Vielleicht, weil die beiden Programme am wenigsten Kosten :D

Die hr-Programme werden heute Nachmittag auch wieder zusammengeschaltet, aber aus anderem Grund.KLICK

rolling_stone
Beiträge: 114
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: 16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von rolling_stone » Mi 18. Sep 2019, 12:13

Ich bin dann nur mal gespannt, wie es dann bei der Champions League heute Abend aussieht. Ob es dann entweder gar keine Reportage gibt oder B5 (sonst als Hofschranze des FCB berüchtigt), das Spiel gar nicht überträgt, weil man ja 24 Stunden Bayern 3 - Zwangshaft hat.
In BR-Klassik ist heute Abend eigentlich auch eine (Live-) Konzertübertragung angesetzt - immerhin der ARD-Musikwettbewerb. Das würden ja dann auch andere Kulturwellen innerhalb der ARD zu spüren bekommen.

Kohlberger91
Beiträge: 169
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: 16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von Kohlberger91 » Mi 18. Sep 2019, 12:19

Bei die reinen Digitalprogrammen die über keine UKW Frequenz verfügen läuft Festplatte und bei BR Klassik und B5 die über eine UKW verfügen macht man das einfach nicht sondern läßt einfach B3 drauf. Da darf man sich schon was denken... Ganz ehrlich man hätte auch bei BR Klassik einfach Klassikmusik via Festplatte laufen laßen können oder MDR Klassik übernehmen können aber nein es muß B3 sein :sneg: Bei B5 hätte man ebenso MDR oder SWR Info übernehmen können mit automatischen Einblendungen.

rolling_stone
Beiträge: 114
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: 16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von rolling_stone » Mi 18. Sep 2019, 12:21

Meine Rede (siehe weiter oben). Begründung steht auch da.

PAM
Beiträge: 4611
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von PAM » Mi 18. Sep 2019, 13:35

Wegen des Streiks in München entfielen die BR-Nachrichten im Programm von Bayern plus. Das wiederum wird in Nürnberg produziert.
[JO62rr]

Austria MV
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: 16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von Austria MV » Mi 18. Sep 2019, 13:44

Antenne Bayern über DAB ist auch off...

rolling_stone
Beiträge: 114
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:58

Re: 16.09.2019: 24-Stunden-Streik beim BR

Beitrag von rolling_stone » Mi 18. Sep 2019, 14:41

BR-Klassik ist seit 14 Uhr wieder eigenständig, auch wenn der Moderator aus dem Studio Franken (nach Plan bis 16 Uhr) darauf hinwies, dass es immer noch immer mal wieder zu Beeinträchtigungen kommen könne. Laut Website soll BR-Klassik außer fehlenden Zentralnachrichten keine weiteren Einschränkungen mehr haben. Da es ja ein 24-Stunden-Streik ist, wäre interessant zu eobachten, ob es im ARD-Nachtkonzert Nachrichten geben wird.
@Pam: Die Nachrichtenausfälle betrafen auch BR-Heimat.
Somit simd jetzt nur noch Bayyern 2 und B5 aktuell auf Bayern 3 drauf.
Edit 16:00 Uhr: BR-Klassik schaltete soeben zu den Nachrichten des Notprogramms um.

Antworten