Replaio Radio für Android (Mobile)

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Antworten
Rheinländer
Beiträge: 81
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 18:22

Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von Rheinländer » Do 2. Mai 2019, 18:30

Ich hatte gestern nach ner längeren suche diese App gefunden, viele sender sind in der Liste, man kann auch sender selbst hinzufügen, und hat sie dann in seiner Favoriten Liste. Wenn man mehrere Unterschiedliche Streamqualitäten einfügt, werden die streams zusammengefasst, und man kann dann oben rechts die qualität selbst wählen, oder das ganze Automatisch machen lassen. In der Kostenlosen Version hat man leider ab und an Werbung, wenn man die 2,79€ zahlt nicht mehr.

Sascha GN
Beiträge: 26
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:44

Re: Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von Sascha GN » Sa 4. Mai 2019, 11:26

Habe die auch. Ist wirklich gut, mit einer wirklich beeindruckenden Senderauswahl. Sendervorschläge werden meistens binnen drei Tagen eingepflegt. Problem wie bei allen Radio-Apps ist halt, dass es keinen
Umschaltknopf für Schmalband gibt (wie früher bei Yourmuze). Nicht jeder Sender bietet einen Schmalbandstream für unterwegs/ohne WiFi an. Auswahl der Rate bietet momentan nur PC Radio mit LQ, MQ und HQ-Umschaltung (Abo notwendig). Allerdings dauert es Monate bis ein fehlender Sender eingepflegt wird...

casrob90
Beiträge: 34
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von casrob90 » Sa 4. Mai 2019, 22:43

Bin nun auch dank des Tips umgestiegen. Vorher hatte ich immer "Open Radio" benutzt, doch seit einiger Zeit gibt es bei Android Auto bei mir das Problem das beim Umschalten des Senders einfach die Informationen des zu erst gehörten im Display stehen bleiben.
Die App hier ist auch ziemlich zügig beim Abspielen und beim Zappen, ist ihren Preis Wert. Nettes gimmik die Spul Funktion ist auch in der AA Oberfläche enthalten.
QTH: Herne
DAB: Philips DA9011 I Opel Intellilink Touch 900 I DIGITRADIO 215 I DUAL DAB4 I
Pure Sensia 200D I Silvercrest SIRD 14
I-Mobil: Huawei Mate20Pro / Telekom / MagentaMobil XL
DVB-C/T2:Vu+ Ultimo4K (Pyur - Sky - Zattoo Premium - freenetTV)

Rheinländer
Beiträge: 81
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 18:22

Re: Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von Rheinländer » Mo 6. Mai 2019, 16:22

Ja, ich habe die auch in der kauf version, oben rechts steht relativ klein die KBPS wenn man da drauf klickt, kann man je nach Sender, einen sparsameren Stream wählen, Ich habe auch schon streams mit einer geringeren KB rate vorgeschlagen, ob wohl es den sender schon gab. Gut ist vor allem auch, dass man selbst sender Hinzufügen kann, die dann zwar nur für einen selbst zusehen sind, und nicht für alle in der Liste.

Wäre Hilfreich, wenn noch mehrere die entwickler darauf aufmerksam machen würden, dass man die Streams für den Mobilen gebrauch nicht in der kbps herunterregeln kann, evtl kommt das dann doch irgendwann mal

pomnitz26
Beiträge: 1179
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von pomnitz26 » Mo 8. Jul 2019, 14:26

Die App hat heute Updates bekommen.

Ich verwende sie auch bei Android Auto. Es gibt mittlerweile auch verschiedene Streams zu einzelnen Programmen. Ich habe mir mal selbst welche hinzugefügt. Den Namen hat die App selbst erkannt und Titelbilder gibt es trotzdem auch.

pomnitz26
Beiträge: 1179
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von pomnitz26 » Sa 10. Aug 2019, 22:09

Mittlerweile habe ich die App gekauft. Das war sie mir wirklich wert. Scheint aus Polen zu sein. Zu Android Auto habe ich mich ja schon positiv ausgelassen.

Nun gibt es ja noch Bluetooth Streaming.
Ich mache das jetzt mal an einem Kenwood fest.

1. Zeile Gerät, also vollständiger Bluetooth Name.
2. Zeile Titel weil oft zu lang vollständig in Laufschrift samt Interpret.
3. Zeile Interpret ist dann das gewählte Radioprogramm.
4. Zeile Album ist der Name der App Replaio Radio.

Murky
Beiträge: 35
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 18:05

Re: Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von Murky » Sa 17. Aug 2019, 19:50

Wo ist den schon wieder Euer Problem? radio.de belastet bei einem Stream.on Vertrag nicht das Datenvolumen und damit braucht es kein Konvertieren von Streams auf unter Mittelwellenqualität.

Leute, geht doch mal endlich mit der Zeit!!!

PS: radio.de hat übrigens einen tollen Support und die Prime-Version der App ist auch bezahlbar. Kostet auch nur einmal :xcool:

sn0
Beiträge: 101
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:10
Wohnort: Münsterland (BOH)
Kontaktdaten:

Re: Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von sn0 » Sa 17. Aug 2019, 21:12

Murky hat geschrieben:
Sa 17. Aug 2019, 19:50
radio.de belastet bei einem Stream.on Vertrag nicht das Datenvolumen [...] geht doch mal endlich mit der Zeit!
Das mit dem Datenvolumen mag ja wohl stimmen, aber das Volumen des Girokontos wird entsprechend belastet wenn man sich einen Mobilfunkvertrag zu Magenta-Konditionen leistet.

---
Ich verwende die App übrigens auch - allerdings ausschließlich als Wecker. (Weckfunktionen anderer Radio-Apps waren nicht zuverlässig).
Entdecke die Programmvielfalt von DAB+: Erfahre auf dabplus.de welche zusätzlichen Radioprogramme in deiner Region schon zu empfangen sind.
I EDM: kick!fm • SLAM • Joy Radio • 538 Dance Radio • FunX Dance • C89.5 • GeorgeFM • Decibel • m2o • BFBS Beats

pomnitz26
Beiträge: 1179
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von pomnitz26 » Sa 17. Aug 2019, 22:30

Murky hat geschrieben:
Sa 17. Aug 2019, 19:50
Wo ist den schon wieder Euer Problem?
Ich verstehe gar nicht wo bei den Beiträgen ein Problem zu sehen ist? Wie geschrieben kann man sogar unzählige manuelle Streams hinzufügen. Ich habe auf meinen zusätzlichen umsonst Vertrag schon über 30GB der 10GB verbraten. Selbst Videos in SD laufen noch, auch 256kBit/s Streams bei voller Drossel. Das im schlechtesten Mobilfunknetz. Das Programm lief gestern bei mir stundenlang mit EDGE und noch mal im schlechtesten Mobilfunknetz, dann aber mit 64kBit/s AAC. Was will man da noch mehr? Objektive Tipps unvoreingenommen geben, mehr geht nicht. Wer es nutzen will und kann soll es tun, wer nicht der lässt es eben.

casrob90
Beiträge: 34
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: Replaio Radio für Android (Mobile)

Beitrag von casrob90 » So 18. Aug 2019, 14:22

Murky hat geschrieben:
Sa 17. Aug 2019, 19:50
radio.de belastet bei einem Stream.on Vertrag nicht das Datenvolumen und damit braucht es kein Konvertieren von Streams auf unter Mittelwellenqualität.
Bei radio.de fehlt aber leider der Support für AndroidAuto, sowie die Auswahl der Stream Qulität.
Und auch bei Replaio ist es möglich dank StreamOn das das Datenvolumen nicht belastet wird. So werden die Streams von 89.0RTL, bigFM, iLoveRadio oder Housetime.fm auch nicht angerechnet da dessen Apps bei StreamOn inbegriffen sind, man sollte nur darauf achten die offiziellen Streams einzuspeichern.
QTH: Herne
DAB: Philips DA9011 I Opel Intellilink Touch 900 I DIGITRADIO 215 I DUAL DAB4 I
Pure Sensia 200D I Silvercrest SIRD 14
I-Mobil: Huawei Mate20Pro / Telekom / MagentaMobil XL
DVB-C/T2:Vu+ Ultimo4K (Pyur - Sky - Zattoo Premium - freenetTV)

Antworten