Charlie dreht auf

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
chapri
Beiträge: 102
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 10:24
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Charlie dreht auf

Beitrag von chapri »

Auf laut.fm/joy sind auch alte Shows - auch für Piraten - zu hören. Der Sendeplan hat sich heute geändert!
Dateianhänge
SendeplanSommerWinter2021.png
Ganztagsprogramm auf laut.fm/joy
chapri
Beiträge: 102
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 10:24
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Charlie dreht auf

Beitrag von chapri »

Die neue Charlie-Prince-Show ist fertig – und für alle, die nicht auf die Kurzwellenausstrahlung am 6.6. um 12 Uhr auf 7330 kHz warten wollen, jetzt schon auf https://www.mixcloud.com/chapri/charlie ... -juni-2021!

Joey NEGRO heißt eigentlich David Russell Lee und wählte sein Pseudonym einfach von den Namen Pal Joey und J. Walter Negro. Charlie beginnt die Show mit Joeys Remix eines Welthits!

LORD FUNK ist der Künstlername des in Paris lebenden Romano Dalmasso. Er war nicht nur DJ, sondern auch Musikproduzent und Gründer des Plattenladens “USA Music” in Paris. Charlie spielt "Blow Your Mind" von Vinyl.

Und dazu gibts jede Menge Malta-News!
Ganztagsprogramm auf laut.fm/joy
chapri
Beiträge: 102
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 10:24
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Charlie dreht auf

Beitrag von chapri »

Die neue Charlie-Prince-Show ist vollbracht - und mehr geht nicht: Musik aus Südafrika, Deutschland, Österreich, Algerien, Japan, den Niederlanden und den USA! Genießt das Ganze am 4. Juli um 12 Uhr MESZ auf 7330 kHz!

PRINCE KAYBEE (eigentlich Kabelo Motsamai) ist seit über 10 Jahren erfolgreicher DJ. Er wurde 1992 in Senekal bei Welkom in Südafrika geboren und hat 35 Geschwister! Seine Shows sind gefragt, obwohl ihm auch Plagiate vorgeworfen werden.

SOUNDSTAIRS ist die Band der Pop-Sängerin Sabine Müller-Vohnout und des Gitarristen und Jazz-Komponisten Stefan Wagner.
Sabine Müller-Vohnout war in ORF–Produktionen Backgroundsängerin für Lionel Richie und Ronan Keating. Stefan Wagner leitet seit vielen Jahren seine in In- und Ausland erfolgreiche „Stefan Wagner Group“. Ihr Sound ist eine sorgfältig produzierte Mischung aus Jazz, Pop, Latin und Funk.

CHAI besteht aus den Zwillingen Mana und Kana und Yuuki und Yuna. Durch Fun-Punk-Sensibilität haben sie in ihrem Heimatland Japan und im Ausland für Furore gesorgt. Ihr Stück Karaage aus ihrem Album "MINK" haut so Manchen aus dem Sessel!
Ganztagsprogramm auf laut.fm/joy
chapri
Beiträge: 102
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 10:24
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Charlie dreht auf

Beitrag von chapri »

Hört hört – die neue Charlie-Prince-Show ist am 1. August um 12 Uhr dt. Zeit auf 7330 kHz zu hören! Darin sind Kostbarkeiten wie die folgenden zu hören:

BILLY ZE KICK war eine 1990 gegründete Popband aus Rennes. Sie trennte sich nach dem Erfolg von “Mangez moi Mangez Moi” und tauchten nur im Jahre 2000 noch mal kurz auf. Dieses Lied ist ein so unschuldiges Lied über psychedelisch wirkende Pilze dass das Video als Kindershow daherkommt.

MACROSS 82-99 nennt sich ein mexikanischer Künstler. Eigentlich heißt er Alberto Muñoz Calderon; man kennt ihn auch als ‘Gerald’. In Asien feiert er seine größten Erfolge.
Vielleicht weil er sich nach einer Anime-Serie benannt hat – aber ganz sicher wegen seiner musikalischen Vielfalt!

Und die findet sich auch in dieser Charlie-Prince-Show!
Ganztagsprogramm auf laut.fm/joy
chapri
Beiträge: 102
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 10:24
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

September

Beitrag von chapri »

Die AKTUELLE Charlie-Prince-Show ist morgen um Zwölfe auf 7330 kHz und jeden Abend auf laut.fm/joy zu hören. Viel Spaß mit einer Charlie-Prince-Show voller Überraschungen:

Oscar MADISON wird gerne mit den MADISONS oder einer von Walter Matthau verkörperten Filmfigur verwechselt – dabei ist er Soul-Weggefährte von Leroy Hudson. Dieser hat 1976 einen Geheimtipp geschrieben, den Oscar in einer neuen Version wie einen Oldie klingen lässt!

Angelique KIDJO wurde in Benin geboren, studierte in Frankreich und lebt in New York. Sie ist die Afrikanerin mit den meisten Grammy Awards und arbeitete sogar mit Tony Visconti zusammen.

Frankreich ist gleich zwei Mal vertreten: Mit einem Remake eines Francoise Hardy-Klassikers und – das Beste zum Schluss – einem Disco-Evergreen.
Ganztagsprogramm auf laut.fm/joy
chapri
Beiträge: 102
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 10:24
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Charlie dreht auf

Beitrag von chapri »

Am Tag der deutschen Einheit wird die Charlie-Prince-Show um 12 Uhr auf der Kurzwelle (7330 kHz) ausgestrahlt. Die Hörer erwartet alles Andere als ein Einheitsbrei:

Die Oldies stechen diesmal hervor:

“Melting Pot” stammt von BOOKER T.s gleichnamigen Album aus dem Jahr 1971. Es wurde zwischen mehreren Auftritten in New York aufgenommen und beendete die STAX-Ära der Gruppe wegen zunehmender Kritik am neuen Labelchef.

Issac HAYES’ Albumversion seines Hits “By The Time I Get To Phoenix” dauert satte 18 Minuten – Charlie spielt die editierte Version. Glenn Campbell hat diesen Torch Song für englischsprachige Fans gecovert, Michael Schanze für deutschsprachige HörerInnen.

Motown verwendete Backing Tracks gerne mehrfach – so auch bei Jimmy RUFFIN. Das legendäre Soul-Label griff auf den ebenfalls 1968 erschienenen Song “I Gotta Find A Way” von Tammi Terrell mit den Temptations zurück.
Ganztagsprogramm auf laut.fm/joy
Antworten