WLAN-Radio mit Proxy-Funktion gegen Werbung und Geo-Blocking

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Antworten
DXer
Beiträge: 46
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 11:48

WLAN-Radio mit Proxy-Funktion gegen Werbung und Geo-Blocking

Beitrag von DXer » Mo 22. Okt 2018, 00:01

Kennt jemand ein WLAN-Radio, bei dem man einen Socks5- oder HTTP-Proxy mit Authentifizierung eintragen kann?
Ich habe hier einen Account und nutze den über mein Smartphone, das über ein Adapterkabel mit der Stereoanlage verbunden ist: http://nvpn.net
Da ich keinen Bock habe, bereits beim Einschalten der Radionomy-Streams mit Werbung zugedröhnt zu werden, wähle ich einfach eine niederländische oder kanadische IP und wenn ich bspw. KOAS aus Las Vegas hören möchte, nutze ich einen Server in den USA.
Warum ist dies selbst mit billigen Smartphones möglich, mit teuren WiFi-Radios jedoch offenbar nicht?
Wenn es überhaupt eine Proxy-Funktion gibt, dann meistens ohne Authentifizierung.

casrob90
Beiträge: 8
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: WLAN-Radio mit Proxy-Funktion gegen Werbung und Geo-Blocking

Beitrag von casrob90 » Mo 22. Okt 2018, 16:36

Wie sieht aus mit einer DNS Alternative aus?
Ich nutze als Beispiel Dns4Me, DNS Server ist in der Fritte eingetragen, Einstellungen bearbeiten funktioniert einfach per Account, es gibt die Möglichkeit bis zu 50 weitere Services bzw. URL's einzutragen und denn vorhanden Server/Ländern zu zuordnen.
QTH: Herne
DAB: Philips DA9011 I Opel Intellilink Touch 900 I August MB400 I DUAL DAB4 I
Pure Sensia 200D I Samsung Galaxy Wifi
I-Mobil: Huawei Mate 10 Pro / Telekom / MagentaMobil XL
DVB-C/T2:Vu+ Ultimo4K (Pyur - Sky - Zattoo Ultimate - freenetTV)

DXer
Beiträge: 46
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 11:48

Re: WLAN-Radio mit Proxy-Funktion gegen Werbung und Geo-Blocking

Beitrag von DXer » Mo 22. Okt 2018, 19:34

Es kommt doch auf die Herkunft der IP-Adresse an.
Mit Dns4Me kann man meines Wissens keine ausländische Herkunft vortäuschen.

Antworten