DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
hansol1

DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von hansol1 »

Der im Herbst 2016 vom Sachsenfunkpaket verbannte DJ Happy Vibes (Andreas Hofmann) ist wieder regelmäßig auf Sendung nachdem seine Radioshow "Maximal" nach 19 1/2 Jahren aus bekannten Gründen abgesetzt wurde. Seinerzeit wurde als offizielle Erklärung vom ehemaligen Sender die Mär sinkender Hörerzahlen erfunden, welche durch die folgende MediaAnalyse widerlegt wurde (Wikipedia zu DJ Happy Vibes).
(Siehe auch hier: http://radioforum.foren.mysnip.de/read. ... 923,page=1 )

Gegenwärtig ist er nun auf einem lokalen Internet TV Sender wöchentlich einmal live aus dem "Gläsernen Studio im Elbepark Dresden" zu sehen. Bisher lehnt sich das Format in etwa an seine ehemalige Radioshow an. Adaptiert wurden einige seiner Hörfunkjingles welche als Videoeinspieler zu sehen sind. Ein Mix aus seiner hauseigenen Comedy, Videoclips und Liveacts.

Am 07.08.2017 gab es eine Testsendung von happyvibes.tv bei My TVplus aus dem Klax in Dresden. Das Format der Sendung wurde sehr gut angenommen. Über 250.000 Zuschauer lockte DJ Happy Vibes in Sachsen vor die Fernseher und mobilen Geräte. Der MyTVplus Standort im Elbepark Dresden wurde zum gläsernen happyvibes.tv Studio umgebaut und mit einer Standleitung für Livesendungen versehen. Nur so kann eine stabile Übertragung des Bildsignals gewährleistet werden. Außerdem können Interessierte direkt durch die "Scheibe" bei der Liveübertragung Montags 20:15 Uhr direkt zuschauen. (Quelle: Happy Vibes TV /MyTVPlus)

Link zur Homepage von HappyVibes-TV
Felix II

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von Felix II »

Ja da bekam ich auch eine email darüber, hatte das dann aber doch verpasst obwohl ich eigentlich reinhören wollte.
Der Happpyvibes macht auch nach wie vor hier in der Umgebung jede Menge Veranstaltungen. Man sieht immer wieder so die diversen Plakate am Wegesrand.
iro

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von iro »

Über 250.000 Zuschauer
Ich vermute mal: der größte Teil dieser Zuschauer waren "Facebook-Zuschauer"... Im Vergleich mit den üblichen Zuschauerzahlen anderer regionaler Sendungen ist die Zahl "250000" ansonsten kaum zu glauben.
Aber bei Facebook-Livestreams werden schnell mal aus echten 25-50 Zuschauern 7000 lt. Facebook angezeigte Zuschauer.
the jazzman
Beiträge: 496
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von the jazzman »

Ohne Worte...
Dateianhänge
IMG_20220228_182010.jpg
IMG_20220228_181934.jpg
Ruhrwelle
Beiträge: 3324
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von Ruhrwelle »

"Die Freien Sachsen lehnen die Demokratie ab und verlangen, „das sächsische Königshaus […] bei der Gestaltung der Zukunft einzubinden“.

Stellvertretende Vorsitzende sind Stefan Hartung (NPD), Stadtrat in Aue-Bad Schlema und Kreisrat im Erzgebirgskreis, und der Plauener Busunternehmer Thomas Kaden; Schatzmeister ist der Pro-Chemnitz-Funktionär Robert Andres, der Stadtrat in Chemnitz ist. Das Landesamt für Verfassungsschutz Sachsen hat das Bündnis im Visier[48] und stufte es im Juni 2021 als rechtsextrem ein.[49] Seit Januar 2022 werden die Freien Sachsen vom Bundesamt für Verfassungsschutz als Verdachtsfall eingestuft und bundesweit beobachtet."

Passt ja...
QTH: Hattingen [NRW] 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Sony XDR-S3HD, TEF6686-Radio, Microspot RA319
the jazzman
Beiträge: 496
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von the jazzman »

Nicht zu vergessen der Führer der "Freien Sachsen".

https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Ko ... ie_Sachsen
Robert S.
Moderator
Beiträge: 187
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35
Wohnort: Steinheid,Thüringer Wald

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von Robert S. »

Sehr schade wie tief er doch gesunken ist. Die Sendung hab ich zu gerne gehört, viele Nächte hab ich mir da um die Ohren geschlagen...
Naja,was bleibt ist die Erinnerung und die Hoffnung daß sich nicht zu viele hinreißen lassen ihm die Stimme zu geben...
QTH:Steinheid-Thüringer Wald (Lkr Sonneberg) 4 km neben Bleßberg
EMPFÄNGER: Bremen 74,SONY XDR-S3HD , PHILIPS FW 630 (110 Khz Filter), DEGEN 1103 (53 Khz Filter),ROADSTAR,MICROSPOT RA-318Cубotниk УДЛ-09
Sarstedter
Beiträge: 288
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:37

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von Sarstedter »

Zur aktuellen Situation kann ich nicht viel sagen, aber ab 2007 habe ich zuerst den "Maximal"-Stream gehört (Den Fanseiten-Stream), später dann den "offiziellen" Stream von Radio Dresden - Freitagnacht und Maximal am Samstag waren ab September 2007 meine wöchentlichen Begleiter durchs Wochenende. Hab auch noch einige Mitschnitte mit Musik aus diesen beiden Sendungen, insbesondere aus der Zeit zwischen Ende 2007 und 2009. War generell ne geile Zeit damals... das war auch die beste Zeit der Ostseewelle. (leicht OT, war aber auch die Zeit wo ich viel bei beiden Sendern reingehört habe).
the jazzman
Beiträge: 496
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von the jazzman »

Hier mal wieder ein Lebenszeichen aus seinem Wahlkampf.

Im Moment ist der komplette Artikel (noch?) ohne Paywall lesbar.

https://www.saechsische.de/politik/wahl ... -plus.html
Robert S.
Moderator
Beiträge: 187
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35
Wohnort: Steinheid,Thüringer Wald

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von Robert S. »

Und da hat Herr Hoffmann nur 10% Stimmen erhaschen können. Sein Konkurrent aus der AFD hat ihm sicher viele Wählerstimmen gekostet :verrueckt:
CDU hat gewonnen,wie in ganz Sachsen,die AFD hat keinen Wahlkreis bekommen :spos:

Wenn man sich anschaut wie tief DJ Happy Vipes gesunken ist. Wirklich schade.
QTH:Steinheid-Thüringer Wald (Lkr Sonneberg) 4 km neben Bleßberg
EMPFÄNGER: Bremen 74,SONY XDR-S3HD , PHILIPS FW 630 (110 Khz Filter), DEGEN 1103 (53 Khz Filter),ROADSTAR,MICROSPOT RA-318Cубotниk УДЛ-09
Spacelab
Administrator
Beiträge: 6397
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von Spacelab »

Vor ein paar tagen kam ein Bericht über Herr Hofmann im Radio. Ich konnte diesen zwar nicht komplett hören, aber das was ich gehört habe, hat mir vollkommen ausgereicht. Bis auf "German History" (Teil 1! Der zweite war schon teils fragwürdig...) konnte ich zwar mit seiner billigst produzierten Musik nie etwas anfangen. Aber seine DJ Arbeit war sogar bis hier ins Saarland bekannt. Und dann verliert der dermaßen den Faden... :confused: Ich habe echt etwas länger gebraucht um das zu realisieren.
the jazzman
Beiträge: 496
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von the jazzman »

Er mischt noch immer bei den "Freien Sachsen" mit und radikalisiert sich weiterhin. Frontal hatte ihn heute in einem Beitrag.

https://www.zdf.de/politik/frontal/hass ... n-100.html
Felix II
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von Felix II »

Ein typischer ÖR-Beitrag halt. Durch und durch manipulierend. Schön alles durcheinandermischen und so wird aus "Ich bin nicht zufrieden mit dem wie manches hier abläuft und der kleine Mann immer der leidtragende ist" ganz schnell mal rechte Hetze konstruiert.

"Radikale Parolen gegen die Ampel in Berlin" laut Beitrag: "Sie haben uns grundsätzlich und aus ideologischen Gründen in eine Pandemie- und Energiekrise gestürzt um ihre globalistischen Pläne zu verwirklichen. Sie wollen unsere soziale Marktwirtschaft beseitigen und eine Ökodiktatur errichten.

Vor dem Hintergrund das immer Hersteller in den unterschiedlichsten Branchen aufgeben oder kurz davor sind schon sehr "radikal", was ?

Weiterer Bericht: Polemik, Vermischung, Polemik, Vermischung, Polemik....
"...mit dabei auch Neonazis und Vermummte - potentielle Gewaltäter" ( da laufen genau 2 durch Bild, deutlich vor den eigentlichen Demonstranten von denen nicht ein einziger "vermummt" ist.)

Anfrage bei Zwickaus Oberbürgermeisterin ergibt:

"Aus meiner Perspektive heraus sehe ich für so eine extreme Entwicklung wie Sie das gerade beschrieben haben hier in Zwickau nicht die Gefahr"

Berlin, Pressekonferenz der Bundesinnenmisterin: "Hat die Bundesregierung die Radikalisierung des Ostens ausreichend im Blick ? - Nachfrage:"
Frage: Wie wollen Sie verhindern das aus diesen Umsturzfantasien wieder rechter Terror wird ?
Antwort: Also ich glaube das Menschen dieser Tage ein natürliches Bedürfnis haben auch auf die Straße zu gehen bei hohen Energiepreisen oder auch hohen Lebensmittelpreisen. Deswegen war so wichtig das die Bundesregierung Entlastungspakete zur Verfügung stellt und zwar mehr als 300Milliarden Euro.

Mein Fazit: Der Beitrag ist Schmutz und sagt im Prinzip nur eines aus: Diese bösen rechten Ostdeutschen die da auf die Straße gehen und sich alle radikalisieren. Und wer es noch nicht ist wird von den bösen rechten Wessis die in Zwickau untertauchen auch noch dazu gebracht werden. Und die böse Stadtverwaltung schaut weg also ist die auch gleich mal mitschuld. Und die Regierung auch denn die unternehmen nichts gegen das was sich da so angeblich unheilvoll am Osthimmel zusammenbraut.

Und sowas muss ich mit Zwangsgebühren finanzieren.
mfG: Felix II

[hr]

Zitat:Man könnte das Stöffchen doch auch gleich dem Trinkwasser zusetzen.
Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.
Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
Spacelab
Administrator
Beiträge: 6397
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von Spacelab »

Es gab aber auch O-Töne wo dieser feine Herr seine mehr als kruden Ansichten schamlos ins Mikrofon gelabert hat. Also nix mit den pösen pösen manipulierenden ÖR Medien. ;)
Habakukk
Beiträge: 6123
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DJ Happy Vibes wieder auf Sendung

Beitrag von Habakukk »

Felix II hat geschrieben: Di 1. Nov 2022, 15:44 Sie wollen unsere soziale Marktwirtschaft beseitigen und eine Ökodiktatur errichten.

Vor dem Hintergrund das immer Hersteller in den unterschiedlichsten Branchen aufgeben oder kurz davor sind schon sehr "radikal", was ?
Es geht nicht um den Protest an sich, der ja völlig berechtigt ist, sondern um die Art und Weise. Wer mit "Ökodiktatur" um sich wirft, darf sich dann auch nicht über Polemik auf der anderen Seite aufregen. Eine sachliche Auseinandersetzung mit den Problemen schaut jedenfalls anders aus.
Antworten