Keine LateLine mehr am Montag

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Antworten
Wrzlbrnft

Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von Wrzlbrnft » Di 27. Mai 2014, 09:45

Gestern wurde von der LateLine Hals über Kopf folgendes verkündet:
Heute: Keine LateLine

Liebe LateLine-Fans,

Aus vier wird drei – sonst ändert sich nix!

Ab heute Abend gibt es montags keine LateLine mehr. Aufgrund interner Umstrukturierungen haben wir beschlossen, die LateLine nur noch drei Mal pro Woche auszustrahlen.

Warum verzichten wir ausgerechnet montags auf die Ausstrahlung?
Montags hat die LateLine nicht so viele Hörer wie an den anderen drei Abenden. Deshalb konzentrieren wir uns in Zukunft auf Dienstag, Mittwoch und Donnerstag – die Tage mit der höchsten Hörerbeteiligung.

Was passiert mit Johannes Sassenroth?
Johannes übernimmt die LateLine am Donnerstag und hofft, dass Ihr ihn da genauso lieb habt wie montags.

Was macht Johannes jetzt montags um 23 Uhr?
Augenbrauen zupfen, Fußpflege, sich die Klamotten für Dienstag rauslegen.

Liebe Grüße
Eure LateLine-Redaktion

Quelle: http://blogs.hr-online.de/lateline/2014 ... -lateline/
Auf Facebook läuten die Hörer teilweise schon das Ende des Abendlands ein und fordern die Rückkehr der alten LateLine-Moderatoren Holger Klein, JUK und Jan Böhmermann. Mir selber war als Kuttner- und Tommy-Wosch-Geschädigter die LateLine ja immer zu brav :D. Lediglich Johannes Sassenroth höre ich als alter 911-Hase gelegentlich...

DX OberTShausen

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von DX OberTShausen » Di 27. Mai 2014, 18:05

Holger Klein fordere ich auch wieder zurück! Ihm hab ich immer am liebsten zugehört :spos:
Sassenroth macht es aber auch gut.

Spacelab

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von Spacelab » Mi 28. Mai 2014, 12:00

Mit Kuttner und Wosch konnte ich nie etwas anfangen. Mir ging dieser hau drauf Humor auf den Wecker. Genauso war auch Jan Böhmermann nie so recht mein Fall.

Bei Johannes Sassenroth bewundere ich das er blitz schnell umschalten kann. Ich werde nie eine LateLine Ausgabe vergessen in der Johannes mit einem Anrufer total herumgeblödelt und diesen ohne das der Anrufer es merkte verschaukelt hatte ohne Ende. Der nächste Anrufer hatte hingegen ein sehr ernstes Thema und Johannes hat in Lichtgeschwindigkeit umgeschaltet, war sachlich und direkt beim Thema. "Hut ab" dachte ich da nur noch.

Seit JUK und Holger nicht mehr dabei sind höre ich die LateLine eh kaum noch. Vor allem Holger fehlt. Er konnte sehr ernst und sachlich sein und hat nicht gleich alles und jeden durch den Kakao gezogen. Dabei hat er aber auch nicht mit Kritik gespart und kein Blatt vor den Mund genommen wenn es angebracht war. Laut einem Eintrag in seinem Blog muss er aber auch genau deshalb schon mehrmals von seinem vorgesetzten einen Anschiss bekommen haben. Ob das letztendlich der Grund war warum er "gegangen wurde" konnte oder wollte er aber nicht sagen.

Wrzlbrnft

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von Wrzlbrnft » Do 29. Mai 2014, 10:44

Spacelab hat geschrieben: Mit Kuttner und Wosch konnte ich nie etwas anfangen. Mir ging dieser hau drauf Humor auf den Wecker. Genauso war auch Jan Böhmermann nie so recht mein Fall.
Den Haudrauf-Humor gab's (gibt's :D) aber nur bei Wosch. Kuttner redete seine Anrufer zwar regelmäßig komplett an die Wand, führte mit ihnen aber stets hochstehende und philosophische Diskussionen.

Holger Klein gibt's ja "immerhin" weiterhin noch bei seinem Haussender Fritz zu hören. Schade, dass man bei der LateLine offenbar nur geradlinige Moderatoren zulässt, die nicht oder nur wenig wehtun. Ich mag's lieber kontrovers und polarisierend.

pg09
Beiträge: 65
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 23:14
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von pg09 » Fr 21. Sep 2018, 21:40

Auch am Donnerstag wird es die Lateline künftig nicht mehr geben. Nächste Woche wird die letzte Ausgabe mit Johannes Sassenroth laufen. Weitere Details wollte man gestern noch nicht verraten, aber man strukturiert wohl wieder einiges um. Dienstags und Mittwochs soll die Sendung jedoch weiterlaufen - wohlmöglich dann nur noch unter der Federführung von Fritz?
QTH: Bochum

_Yoshi_
Beiträge: 411
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von _Yoshi_ » Sa 22. Sep 2018, 09:57

Ein sterben auf Raten!
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

Jelvert
Beiträge: 34
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von Jelvert » Sa 22. Sep 2018, 12:45

Gesendet wird dann ab Oktober bereits um 22 Uhr für zwei Stunden.
Weil die Donnerstagssendung entfällt, bedeutet dass es gibt bei N-Joy nur noch eine Late-Line in der Woche, die am Mittwoch.

DX OberTShausen
Beiträge: 481
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von DX OberTShausen » Mo 24. Sep 2018, 19:28

Irgendwann gibts gar keine Lateline mehr. Ich frag mich nur, warum das Konzept bei big FM / RPR1 funktioniert und bei den Öffentlich-Rechtlichen nicht :confused:

sn0
Beiträge: 63
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:10
Wohnort: Münsterland (BOH)
Kontaktdaten:

Re: Keine LateLine mehr

Beitrag von sn0 » Di 9. Apr 2019, 22:10

DX OberTShausen hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 19:28
Irgendwann gibts gar keine Lateline mehr.
Du solltest recht behalten. Ingmar Stadelmann hat soeben OnAir das ende der Lateline bekanntgegeben - allerdings ohne ein konkretes Datum zu nennen. "Bis Juni" solls noch laufen.
Entdecke die Programmvielfalt von DAB+: Erfahre auf dabplus.de welche zusätzlichen Radioprogramme in deiner Region schon zu empfangen sind.
I EDM: kick!fm • SLAM • Joy Radio • 538 Dance Radio • FunX Dance • C89.5 • GeorgeFM • Decibel • m2o • BFBS Beats

DX OberTShausen
Beiträge: 481
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von DX OberTShausen » Mi 10. Apr 2019, 17:29

Sehr schade!

DB1BMN
Beiträge: 337
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50
Wohnort: Bremen

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von DB1BMN » Mi 10. Apr 2019, 18:20

Hm, meine Trauer hält sich in Grenzen.
Wegen JUK bin ich von Bremen 4 weg. Das Gesabbel konnte man sich echt nicht mehr antun.

sn0
Beiträge: 63
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:10
Wohnort: Münsterland (BOH)
Kontaktdaten:

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von sn0 » Mi 10. Apr 2019, 18:36

Ja schade, aber ich selbst muss zugeben, dass ich mit dem Ende der LateLine im Fernsehen (bis 2015 auf EinsPlus) auch immer seltener eingeschaltet habe / hängen geblieben bin - und wenn, dann eigentlich auch nur noch beim Stadelmann.
Aber nicht weil es irgendwie dramatisch schlechter geworden wäre, sondern weil einfach andere Medien diesen Platz eingenommen haben.
In meinem Fall sind das ganz klar Podcasts und YouTube. Diese gab es zu beginn der Lateline im Jahr 2010 noch nicht in der Vielfalt, Qualität und Länge wie es diese heutzutage gibt. (Ja, ich bin mir der Ironie bewusst das es die Lateline auch als Podcast zur Verfügung gestellt wird.)

Die LateLine wird übrigens übermorgen 9 Jahre alt.
Naja, immerhin läuft der Blue Moon weiter.
Entdecke die Programmvielfalt von DAB+: Erfahre auf dabplus.de welche zusätzlichen Radioprogramme in deiner Region schon zu empfangen sind.
I EDM: kick!fm • SLAM • Joy Radio • 538 Dance Radio • FunX Dance • C89.5 • GeorgeFM • Decibel • m2o • BFBS Beats

Spacelab
Administrator
Beiträge: 980
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von Spacelab » Mi 10. Apr 2019, 18:46

Früher, also so in den ersten 2 bis 3 Jahren, habe ich die LateLine gelegentlich mal gehört. Die Themen waren mir im Prinzip egal. Es waren viel mehr die Moderatoren die bestimmten ob ich mir das anhöre oder nicht. JUK empfand ich noch als einen der besseren. Holger Klein war bei mir eher solala. Er erzählte zwar viel aus seinem Privatleben, was ihn recht syphatisch machte, aber er war zu sehr ein "Fähnchen in den Wind halter" und was er macht ist generell das beste was geht. Das nervte stellenweise. Gar nicht ging Caro Korneli. Die Stimme nervte und wenn sie versuchte cool und lässig zu sein war es oft zum Fremdschämen. Jan Böhmermann war mir einfach nur zu klamaukig und albern. Irgendwann hatte sich die Sendung bei mir aber komplett tot gelaufen. Ich wusste gar nicht das es diese überhaupt noch gibt.

HouseFan
Beiträge: 19
Registriert: Di 25. Sep 2018, 12:46

Re: Keine LateLine mehr am Montag

Beitrag von HouseFan » Fr 12. Apr 2019, 03:25

Die "LateLine" wird ab dem 23. April 2019 nur noch einmal pro Woche (dienstags) ausgestrahlt und mit der Sendung vom 25. Juni 2019 eingestellt.
Fritz wird auch nach dem Ende der "Lateline" weiterhin live mit den Hörerinnen und Hörern talken: Anstelle der "Lateline" wird Fritz wieder den "Blue Moon" senden. Vom 23.4. - 25.6. bleibt die "Lateline" dienstags mit Claudia Kamieth und Ingmar Stadelmann im Wechsel.

sn0
Beiträge: 63
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:10
Wohnort: Münsterland (BOH)
Kontaktdaten:

Re: Keine LateLine mehr

Beitrag von sn0 » Di 25. Jun 2019, 20:48

Erinnerung, heute 23Uhr:

Letzte Lateline mit @IngmarStadelmann und @ClaudyKamieth.
Entdecke die Programmvielfalt von DAB+: Erfahre auf dabplus.de welche zusätzlichen Radioprogramme in deiner Region schon zu empfangen sind.
I EDM: kick!fm • SLAM • Joy Radio • 538 Dance Radio • FunX Dance • C89.5 • GeorgeFM • Decibel • m2o • BFBS Beats

Antworten