Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Basic.Master

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von Basic.Master » So 18. Mai 2014, 16:28

Eben hieß es über ein Foto: "kann man im Radio leider nicht zeigen" - wenn der hr seine DAB-Slideshow mal ausbauen würde, wäre das kein Problem.:xcool:

rolling_stone

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von rolling_stone » So 18. Mai 2014, 16:38

Für Bilder ist die Datenrate normalerweise nicht ausgelegt.

Über DAB+ ist der Empfang bei mir leider zu instabil und über UKW zu verrauscht. Aber im Internet sieht man die Bilder sicherlich bald.

Basic.Master

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von Basic.Master » So 18. Mai 2014, 16:59

Dann liegt das wohl eher am Empfang, denn die ~8 kbit/s, die die meisten Anbieter vom Audiosignal für Slideshow (und DL/DL+) abzwacken, reichen ganz gut aus, um alle 30 Sekunden ein neues Bild zu übertragen. Generell haben die Bilder ja (im Normalfall) 320x240, da reichen dann auch mal ~20 KB.

On-topic:
MIch nervt wieder dieses Kokettieren mit dem Hinzthriller, wie bei den letzten Malen...als ob sie aus der Übung wären und ihn damals nicht jede halbe Stunde benutzt hätten. Aber ansonsten kann man wenig klagen; der Ton ist auch super. Von mir aus könnte man das auch gerne mal mit guten CD-Aufnahmen aus dem hr-Archiv machen (und ohne Reinsprechen), als "Lass springen!" oder so.

rolling_stone

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von rolling_stone » So 18. Mai 2014, 17:03

Das ist nur deshalb, weil ihn der hr ja nicht mehr benutzt, Darüber kann ich hinwegsehen. Teil 5 ist in Arbeit.

rolling_stone

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von rolling_stone » So 18. Mai 2014, 17:17

Die Sendestunde von 16 bis 17 Uhr ist online:
Klick


Die Sendestunde von 17 bis 18 Uhr werde ich in mehreren Einzelposts reinstellen, da ich beim Sport die Aufnahme stoppe.

DLR-Fan Sachsen-Anhalt

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von DLR-Fan Sachsen-Anhalt » So 18. Mai 2014, 17:27

Sehr angenehme Sendung für einen total verregneten, kühlen Sonntag, da kann man nicht meckern.

rolling_stone

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von rolling_stone » So 18. Mai 2014, 17:29

... und einige Perlen dabei, die ich gefühlt seit 25 Jahren nicht mehr gehört habe (v.a. nicht im deutschen Formatradio).

rolling_stone

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von rolling_stone » So 18. Mai 2014, 18:04

Beide Teile der Sendestunde von 17-18 Uhr (zwei Teile wegen der Fußballreportage gegen 17:42):

Teil 1
Teil 2

rolling_stone

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von rolling_stone » So 18. Mai 2014, 18:14

In dieser Version habe ich Hotel California auch noch nicht gehört. Geil!

Und wenn ich höre, wie es selbst über den Webstream über meine Anlage klingt, braucht sich die gute alte LP nicht hinter einer CD zu verstecken, im Gegenteil - es klingt auf professionellen Systemen deutlich besser als diese totproduzierten Dinger von heute.

DLR-Fan Sachsen-Anhalt

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von DLR-Fan Sachsen-Anhalt » So 18. Mai 2014, 19:03

Kurze Pause, Kompressor wieder an, da zerfetzt es einen glatt die Lautsprechermembrane bzw das Gehör.

rolling_stone

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von rolling_stone » So 18. Mai 2014, 19:03

Von Heinz Rudolf Kunze hätten sie ja wirklich was anderes aussuchen als"Finden Sie Mable".

Wie dem auch sei, final countdown und damit die letzte Sendestunde:
Teil 1
Teil 2


Jetzt bekommt man wieder die üblichen Ohrenschmerzen.


Alles ist bis zum 25.Mai 2014 verfügbar.

rolling_stone

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von rolling_stone » So 18. Mai 2014, 19:05

DLR-Fan Sachsen-Anhalt hat geschrieben: Kurze Pause, Kompressor wieder an, da zerfetzt es einen glatt die Lautsprechermembrane bzw das Gehör.
Dito.Koschwitz und Reinke hätten ruhig weitersenden können. Diesmal haben allerdings die humoristischen Platten etwas gefehlt, ich erinnere da an den Jäger aus Kurpfalz in der zweiten Sendung.

DLR-Fan Sachsen-Anhalt

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von DLR-Fan Sachsen-Anhalt » So 18. Mai 2014, 19:09

@rolling stone, ich habe die DVD von dieser Eagles-Platte, das ist absoluter Referenzsound, auch in 5.1. Diese DVD ist jeden Cent Wert.

http://www.amazon.de/Eagles-Hell-Freeze ... reeze+over

rolling_stone

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von rolling_stone » So 18. Mai 2014, 19:21

@DLR-Fan: DVD ist bestellt :-)

DLR-Fan Sachsen-Anhalt

Re: Lass knacken! Reinke, Koschwitz und Vinyl

Beitrag von DLR-Fan Sachsen-Anhalt » So 18. Mai 2014, 21:33

Da haste ein absolutes Audio-Highlight bestellt, das Bild ist zwar nur NTSC 4:3 aber der Ton ist eigentlich fast schon High-End und gilt in HiFi-Kreisen als Referenz. Ich glaube ich habe diese Eagles-DVD im Laufe der Jahre mir mindestens schon 10 x angesehen bzw. angehört, in 5.1 und in 2.0, beides ist Referenz auf dieser Scheibe. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Bestellung, wenn Dir Hotel California bei hr1 auf Vinyl gefallen hat, wirst Du auf DVD das Konzert sicher auch komplett mögen :spos:.

Antworten