Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Dampfradio

Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Dampfradio » Di 15. Apr 2008, 23:51

http://www.radiowoche.de

The Radio Group bekommt Sendelizenz für bundesweites Radioprogramm mit deutschsprachiger Musik

Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland hat in seiner gestrigen Sitzung der Radio Deutsche Musik GmbH i. G. die bundesweite Zulassung des Hörfunkvollprogramms „Deutsches Musikradio“ erteilt.

Wie Juliane Adam, Director of Communications der Radio Group, gegenüber der radioWOCHE sagte steht der Sendestart kurz bevor: "Wir haben in Saarbrücken eine erste UKW-Frequenz erhalten, die am 5. Juni 2008 als Radio Saarbrücken 99,6 on Air gehen wird. Auf dieser Frequenz strahlen wir dann erstmals ein ausschließlich deutsches Programm aus".

Auf Radio Saarbrücken wird ein völlig neues Format zu hören sein: deutschsprachige Rock- und Popmusik mit all seinen Facetten für ein junges Publikum : "So ein Programm hat es bisher noch nie gegeben und wir sind uns sicher, dass solch ein neues Format in Deutschland ein sehr großes Potential hat. Aus diesem Grund haben wir den Antrag für eine nationale Lizenz gestellt, um bei weiteren UKW-Ausschreibungen mit diesem Konzept an den Start zu gehen. Wir gehen davon aus, relativ zeitnah bundesweit mit diesem Konzept vertreten zu sein und nehmen auch an, dass es dann viele Nachahmer finden wird", so Adam weiter.

Peter Schwarz

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Peter Schwarz » Mi 16. Apr 2008, 00:41

Hmmm, ich will ja nicht alles zu Grabe reden und es ist ja löblich, daß deutscher Musik ein Forum geboten wird. Aber deutschsprachige Titel aller Stilrichtungen und Facetten, also von DJ Ötzi bis Rammstein, von Bushido bis Flippers? Irgendwie kann ich mir das nicht ganz vorstellen, in Holland ist man unlängst damit baden gegangen. Die haben jetzt auf ein Schlagerformat umgestellt.
So was in der Art wie RPR2, das würde sicher aufgehen. Aber dieses Konzept liest sich irgendwie zu bemüht...das ist ja noch mehr Sparte als Motor FM. Und die setzen immerhin auf Internet und haben zwei Großstadt-Frequenzen. Mit einer Funzel im Saarland ist sowas doch zum Scheitern verurteilt!
Sorry für meinen Pessimismus, der ja sonst nicht so meine Art ist.


zerobase now

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von zerobase now » Mi 16. Apr 2008, 08:12

Das ist eine klasse Idee. Ich bin schon lange auf der Suche nach einem Sender wo nur deutsprachige Popmusik gespielt wird. Leider gibt es diesen SEnder bisher nicht. Noch nicht mal im Internet. Von daher ist das ein echte Marktlücke. Material ist ja auch mehr als genug vorhanden um den Sender abwechslungsreich zu gestalten. Also ich bin sofort dabei.:spos:

Jassy

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Jassy » Mi 16. Apr 2008, 09:50

Die haben jetzt auf ein Schlagerformat umgestellt.
Sogar das idee haben die wieder gekippt, jetzt sollte 100%NL ein Frauensender werden. Das NL anteil wird abgebaut, also auch mehr dudelfunk findet sein weg in das programm :(

Nordi

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Nordi » Mi 16. Apr 2008, 10:39

"Radio Italia-Solo musica italiana" fährt sehr erfolgreich mit dem "Sprachen-Konzept".
Auch wenn sich der Anteil von "Rammstein" und "Bushido"-ähnlicher Musik in Grenzen hält, gibt es einen tollen Mix an ausschliesslich ital. Musik.

Japhi

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Japhi » Mi 16. Apr 2008, 11:00

OT:
Jassy hat geschrieben:Sogar das idee haben die wieder gekippt, jetzt sollte 100%NL ein Frauensender werden. Das NL anteil wird abgebaut, also auch mehr dudelfunk findet sein weg in das programm :(
Und so kommt man wieder zu RTL FM :D Lizenz wieder entziehen und RADIONL drauf, das ist wenigstens mal was richtiges, und könnte auch viele Hörer anlocken. Außerdem könnte man dann wieder mehr Lokalradio bei euch in der Ecke machen.

OT verbei.

Dampfradio

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Dampfradio » Mi 16. Apr 2008, 11:47

DJ Ötzi bis Rammstein, von Bushido bis Flippers? Irgendwie kann ich mir das nicht ganz vorstellen, in

Es heißt deutscher Pop und da kommen die Flippers nicht vor und DJ Ötzi auch nicht!

Westernhagen, Grönemeyer, Söhne Mannheims, Christina Stürmer................usw.

Dampfradio

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Dampfradio » Mi 16. Apr 2008, 11:51

So was in der Art wie RPR2, das würde sicher aufgehen. Aber dieses Konzept liest sich irgendwie zu bemüht

Lieber Peter Schwarz, da sind wir mal einer Meinung!!

zerobase now

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von zerobase now » Mi 16. Apr 2008, 12:29

Das Konzept kann sehr wohl aufgehen, da man damit weite Teile der Bevölkerung anspricht und man nicht auf eine Zielgruppe festgelegt ist. Der 70 jährige der gerne Grönemeyer hört, kann genauso bedient werden wie die 12 jährigen Tokio-Hotel Fans. Das sind doch schon mal gute Voraussetzungen. Ich gehe davon aus, dass Schlager a la Ötzi und Flippers nicht im Programm vorkommen werden.
Im übrigen strebt man ja auch eine deutschlandweite (Kabel + SAT?) Verbreitung an.

Hier schon mal ein paar Anregungen welche Interpreten man spielen könnte:

Jan Delay
Udo Lindenberg
Roger Cicero
Stefan Gwildis
Tokio-Hotel
Pe Werner
Westernhagen
Grönemeyer
Rosenstolz
2 Raumwohnung
Ich+ Ich
Kraftwerk
Juli
Die Toten Hosen
Die Ärzte
Naidoo
Sportfreunde Stiller
Söhne Mannheims
Reinhard Mey
Laith Al Deen
Wir sind Helden
Anett Lousian
Puhdys
Nena + alles aus der NDW-Zeit
Falco
Achim Reichel
Klaus Lage
City
BAP (ok ist grenzwertig ;))
Wolfsheim
Basta
Pohlmann
Joachim Witt
Stoppok
Mia
Echt
Clueso
Rodgau Monotones
Torfrock
Silermond
Fanta 4

to be continued

Im Prinzip sowas wie HR 3 pro Deutsch nur eben jeden Tag.

Peter Schwarz

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Peter Schwarz » Mi 16. Apr 2008, 14:34

Igittigitt, die Söhne Mannheims! Also dann lieber noch die Flippers und DJ Ötzi (ab 2 Promille erträglich) als diese Mucke, die allenfalls dafür gut ist, die Selbstmordrate zu erhöhen. !
Nöö, also für mich wär so ein Sender nix. Wobei ich sagen muß, es gibt gute deutsche Musik.
Ich hatte heut in meiner Morgensendung zahlreiche deutschen Interpreten drin:
Icke & Er
Dendemann
Tocotronic
Elektro Willi & Sohn
Die Türen
Frank Spilker Gruppe
Wolke
Lichter
alles eher unbekanntere Sachen (bis auf Dende und Toco vielleicht), verschiedenste Stile von Rock über HipHop bis Elektro.
Aber einen Sender, der die Musik nur nach Sprache trennt, brauch ich nicht unbedingt. Meiner Meinung nach sollte die Mischung stimmen und man darf gern mehr aus nicht angloamerikanischen Ländern spielen. Auch in Frankreich oder in Skandinavien, ja sogar in Osteuropa gibt es ganz formidable Sachen.
Ich finde da schon den Ansatz vom amtlich anerkannten Pommesradio aus Euskirchen (Radio 700) interessanter.


Dampfradio

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Dampfradio » Mi 16. Apr 2008, 15:16

@: zerobase now

So soll es aussehen!!!

Dampfradio

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Dampfradio » Mi 16. Apr 2008, 15:18

@ Peter Schwarz
Igittigitt, die Söhne Mannheims


Schon mal Ina Müller gehört! Ich finde sie genial!!!

Harald P.

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Harald P. » Mi 16. Apr 2008, 16:44

Igittigitt, die Söhne Mannheims! Also dann lieber noch die Flippers und DJ Ötzi (ab 2 Promille erträglich) als diese Mucke, die allenfalls dafür gut ist, die Selbstmordrate zu erhöhen. !
:cheers: :spos: Volle Zustimmung :spos: :cheers:

Aber abgesehen von der Gefahr dieser Suizid provozierenden Musik von Xavier Naidoo & Co. finde ich die Idee ausschließlich deutschsprachige Musik aus dem Pop- und Rockbereich zu spielen klasse, die Aufstellung von zerobase now liest sich schon mal nicht schlecht.

Ehemaliger User

Geloescht

Beitrag von Ehemaliger User » Mi 16. Apr 2008, 16:55

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

Dampfradio

Re: Radio 99.6 SB mit neuer Musikfarbe

Beitrag von Dampfradio » Di 17. Jun 2008, 17:26

Ich habe mir jetzt nochmal das goldige Radio in Saarbrücken reingezogen. Jetzt nach Revolverheld kann ich nur noch sagen, dass ich den Slogan dieses Radios gefunden habe!
Warum denn Tiere quälen, wenn es Radiohörer gibt !
Also BIG FM halte ich länger durch!

Antworten