Wir möchten bei SCHWARZWALDRADIO dem Medium Radio seine alte Seele zurückgeben

Werbe- und Austauschplattform für Radiobegeisterte - Tipps zum Reinhören!
Fabian_Alber
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Feb 2024, 20:50

Re: Wir möchten bei SCHWARZWALDRADIO dem Medium Radio seine alte Seele zurückgeben

Beitrag von Fabian_Alber »

Hi zusammen, ich bin der Fabian. Gemeinsam mit Timo betreuen wir nun seit einigen Monaten die Online-Redaktion bei SCHWARZWALDRADIO. Vielen Dank für die positiven Feedbacks und natürlich auch für die konstruktive Kritik.

Unsere Aktion sollte kein Spam sein, sondern wir hatten einfach die Idee, direkt an der Basis Hörerinnen und Hörer anzusprechen und dazu thematisch zum Vinyltag passende Foren zu nutzen, um über die Programmaktion zu berichten. Die Idee mit der Kontaktaufnahme über die Admins hatten wir auch, wäre vielleicht der bessere Weg gewesen. Falls sich jemand belästigt gefühlt hat, möchten wir uns dafür entschuldigen. Das war nicht unser Ansinnen.

Und schön, dass die Oldie Antenne tausende Euros für ein Werbebudget bei Sat.1 rausballern kann, da können wir an der Stelle nur gratulieren. ;-) SCHWARZWALDRADIO ist meiner Meinung nach ehrliches Radio, das an längst vergangene Zeiten anknüpft und mehr will es auch nicht sein.

Ich war 2008 selbst beim Sendestart von SCHWARZWALDRADIO als Redakteur und Moderator dabei, damals waren wir noch sehr klein und sendeten auf UKW lediglich auf der 93,0 im Mittleren Kinzigtal (Sender Brandenkopf). Mittlerweile hat sich ja wahnsinnig viel getan und ich bin wirklich beeindruckt, wie viele Menschen der Sender täglich bundes- und weltweit mit seinem Programm und seiner Musikauswahl glücklich macht.

Speziell an Wolfgang R habe ich noch eine Nachricht zu überbringen von unserem Geschäftsführer Markus Knoll:

"Lieber Wolfgang, herzlichen Dank für Ihre Zuschrift. Rund um Baiersbronn gibt es tatsächlich eine Versorgungslücke. Kleine UKW-Frequenzen sind in diesem Bereich möglicherweise nicht vergeben, allerdings aber derzeit auch nicht offiziell ausgeschrieben. Zudem ist die UKW-Verbreitung unverhältnismäßig teuer und daher nicht in unserem Investitionsplan vorgesehen. Allerding werden wir mal eine DAB+-Repeater-Lösung bei unserem Provider anfragen. Vielleicht bekommen wir dadurch diese unschöne Lücke gefüllt. Fröhliche Grüße aus Offenburg, Markus Knoll"

Das soll es dann erst mal wieder gewesen sein. Ich werde versuchen, öfters hier reinzuschauen und im Forum "mitzumischen". Falls ihr Kritik oder Anregungen für unser Programm habt, könnt ihr mir gerne auch immer direkt schreiben. Ich gebe es dann an die richtige(n) Stelle(n) weiter.

Nochmal vielen Dank, weiterhin viel Spaß hier im Rundfunkforum und natürlich auch mit unserem Programm und viele herzliche Radiogrüße,
Fabian Alber
SCHWARZWALDRADIO Online-Redaktion. :-)
legasthenix
Beiträge: 52
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:33
Wohnort: Im Münsterland

Re: Wir möchten bei SCHWARZWALDRADIO dem Medium Radio seine alte Seele zurückgeben

Beitrag von legasthenix »

Bild
zerobase now
Beiträge: 4497
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: Wir möchten bei SCHWARZWALDRADIO dem Medium Radio seine alte Seele zurückgeben

Beitrag von zerobase now »

Jedenfalls sehr gute Sendung heute mal wieder. Das ist mal wieder Radio wie es sein SOLLTE und KÖNNTE. Überraschend, informativ, unterhaltend und alles in allem sehr kurzweilig. Musikauswahl sowieso wie immer bei UC top. :spos: :danke:
Antworten