Audioanalyzer Österreich - Hörverhalten online der Privatsender

Radioforum Österreich
Antworten
andimik
Beiträge: 4566
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Audioanalyzer Österreich - Hörverhalten online der Privatsender

Beitrag von andimik »

Ich habe durch einen Bericht auf Satellifax gelesen (die den Link auch noch falsch gepostet haben ...), dass zusätzlich zum Radiotest die Privatsender auch ihre eigene Onlineauswertung veröffentlicht haben.

https://audio-analyzer.at/

Vor lauter Selbstbeweihräuchung der Privaten hier auch etwas zum Nachdenken:

- Internethören, weil der UKW-Empfang (viel zu) schlecht oder gar nicht möglich ist
- Hören in der U-Bahn oder Züge mit zu starker Isolierung
- fehlendes Vorhandensein von DAB+, sowohl auf Senderseite als auch Empfängerseite
- falls ja, Bundesmux ist nicht überall empfangbar
- zu starke Werbung der Radiosender für deren Online-Angebote
- wirklich veraltetes Gesetz, das nur max. 2 Programme pro Anbieter terrestrisch erlaubt
- die Industrie spielt nicht mit und verbaut weder UKW noch DAB-Chips in Mobiltelefonen mehr
- jüngere Generation nutzt mehr Internet, daher punkten Pop-Wellen
- beim Gehen/Joggen werden Kopfhörer verwendet statt die Natur zu genießen
- online gibt es erst die (Nischen-)Musik, die manche Hörer eigentlich haben wollen
- terrestrisch wird noch immer für den Massenmarkt produziert

Daher sind diese Zahlen nicht richtig aussagekräftig in meinen Augen.

Falls hier Werbetreibende mitlesen: Bitte unterstützt den Lokalsender um die Ecke, die mit viel Gespür und Live-Moderation gutes Programm machen.
energy1031
Beiträge: 32
Registriert: Mo 8. Jun 2020, 09:31

Re: Audioanalyzer Österreich - Hörverhalten online der Privatsender

Beitrag von energy1031 »

andimik hat geschrieben: Do 19. Jan 2023, 09:14 Falls hier Werbetreibende mitlesen: Bitte unterstützt den Lokalsender um die Ecke, die mit viel Gespür und Live-Moderation gutes Programm machen.
Leider gibt es kaum mehr Lokalradios, nur mehr auf die Masse zugeschnittene Programme mit inhaltslosen Geschwafel.
Antworten