Musikwelle auf UKW

Radioforum Österreich
Habakukk
Beiträge: 5787
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von Habakukk »

Das Stadtradio Krems hat eine weitere Frequenz dazu bekommen:
https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... 37c5e56f8e

89,0 Spitz an der Donau/Tausendeimerberg 50W

Wird auf der Homepage auch schon gelistet, dürfte also bereits in Betrieb sein.
Habakukk
Beiträge: 5787
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von Habakukk »

Offenbar außerdem in Planung: eine 103,4 für das Tullnerfeld. Standort noch unbekannt.

https://www.stadtradio.at/frequenzen/
Habakukk
Beiträge: 5787
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von Habakukk »

OK, laut dieswöchigem Update der BNetzA wird es der Tulbinger Kogel.
forza_viola
Beiträge: 224
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Mostviertel

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von forza_viola »

Habakukk hat geschrieben: Mi 31. Aug 2022, 15:05 OK, laut dieswöchigem Update der BNetzA wird es der Tulbinger Kogel.
Na ich bin gespannt wie sich Blanik vom Hady mit 5kW dagegen schlägt.

Gen Süden wird zwar ausgeblendet, aber entlang der A1 im Wienerwald trotzdem ziemlich brauchbar.
Franz Brazda
Beiträge: 240
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von Franz Brazda »

Habakukk hat geschrieben: Mo 8. Aug 2022, 10:08 Das Stadtradio Krems hat eine weitere Frequenz dazu bekommen:
https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... 37c5e56f8e

89,0 Spitz an der Donau/Tausendeimerberg 50W

Wird auf der Homepage auch schon gelistet, dürfte also bereits in Betrieb sein.
War gestern in Rossatz gegenüber von Dürnstein ad Donau. 89,0 MHz konnte ich nur schwach hören, 100,4 MHz geht, allerdings mit 100,3 MHz Nachbarkanal Radio Impuls aus Jihlava(Iglau) und 106,7 MHz funkt noch am besten.
GuterEmpfang
Beiträge: 52
Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:03

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von GuterEmpfang »

In Rossatz hatte ich vor kurzem besten Empfang auf 89.0, und ich glaube du überbewertest die Nachbarsender - auf 100,4 hat eigentlich noch nie etwas reingestört, wenn man ein halbwegs trennscharfes Autoradio hat. Zumindest hab ich das bei meinem letzten Aufenthalt in der Wachau so empfunden. Da war die 89.0 kurz nach Melk herinnen, hat bis Höhe Weißenkirchen (ich weiß jetzt nicht wie der Ort auf der anderen Donauseite heißt) gehalten, danach kam die 100,4 und ziemlich bald 106,7.
MHM
Beiträge: 379
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von MHM »

Gibt´s da nicht eine Fähre rüber zur anderen Donauseite? Dort müßte sich St. Lorenz befinden (sind nur ein paar Häuser) und weiter nördlich dann Rührsdorf. In der Wachau sind mir nie tschechische Sender aufgefallen, bzw. diese waren so schwach, daß man sie ignorieren kann. Die 100,3 spielt im Versorgungsraum der 100,4 überhaupt keine Rolle, das verträgt sich wunderbar. Ebenfalls astrein ist die 106,7 wiewohl Znojmo gar nicht so weit entfernt ist. Aber das macht nichts dank der topographischen Abschirmung. Die 89,0 hab ich bislang noch nicht live gehört.
forza_viola
Beiträge: 224
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Mostviertel

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von forza_viola »

MHM hat geschrieben: So 11. Sep 2022, 21:33 Gibt´s da nicht eine Fähre rüber zur anderen Donauseite? Dort müßte sich St. Lorenz befinden (sind nur ein paar Häuser) und weiter nördlich dann Rührsdorf. In der Wachau sind mir nie tschechische Sender aufgefallen, bzw. diese waren so schwach, daß man sie ignorieren kann. Die 100,3 spielt im Versorgungsraum der 100,4 überhaupt keine Rolle, das verträgt sich wunderbar. Ebenfalls astrein ist die 106,7 wiewohl Znojmo gar nicht so weit entfernt ist. Aber das macht nichts dank der topographischen Abschirmung. Die 89,0 hab ich bislang noch nicht live gehört.
Da ich aus der Gegend komme, kann ich dir berichten, dass die Brno - Kojal Frequenzen in der Wachau (entlang B3 und B33) mit RDS sind, sowie - achtung jetzt kommts - von Aggsbach bis nach Weißenkirchen Evropa 2 auf der 106,7 aus Znaim.
Das interessante dabei ist, dass die anderen Znaimer Frequenzen nicht empfangbar sind entlang der Donau.
Habakukk
Beiträge: 5787
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von Habakukk »

forza_viola hat geschrieben: Mo 12. Sep 2022, 06:03 Da ich aus der Gegend komme, kann ich dir berichten, dass die Brno - Kojal Frequenzen in der Wachau (entlang B3 und B33) mit RDS sind
Kann ich von einem Aufenthalt in Mitterarnsdorf bestätigen, der Kojal ging dort recht gut. Etwas zischelig zwar tlw. schon, aber für RDS reichte es bei mir.
MHM
Beiträge: 379
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: Musikwelle auf UKW

Beitrag von MHM »

Dann wurde hier und da die Leistung deutlich erhöht, ich hab dort nie etwas hören können, außerhalb der Donaufurche kamen die Tschechen dagegen rasch rein, mit wechselnden Feldstärken.
Antworten