Wien: Ausschreibung 93,6

Radioforum Österreich
Franz Brazda
Beiträge: 115
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von Franz Brazda »

LoungeFM wurde heute auf der 93,6 MHz als 4. Frequenz nach 99,5 (R. Maria), 103,2 (Das Kinderradio RADINO) und 102,1 MHz (Welle 1 geplant) aufgeschaltet.
Habakukk
Beiträge: 3705
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von Habakukk »

Kann dann eigentlich nur bedeuten, dass LoungeFM den Rechtsstreit um die 102,1 verloren hat. Dann kann Welle 1 ja nach fast 4 (!!!) Jahren Rechtsstreit vielleicht endlich auf Sendung gehen.
erich_b
Beiträge: 19
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:43

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von erich_b »

Habakukk hat geschrieben: Do 25. Mär 2021, 13:27 Kann dann eigentlich nur bedeuten, dass LoungeFM den Rechtsstreit um die 102,1 verloren hat. Dann kann Welle 1 ja nach fast 4 (!!!) Jahren Rechtsstreit vielleicht endlich auf Sendung gehen.
https://www.derstandard.at/story/200012 ... m-wechselt
Habakukk
Beiträge: 3705
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von Habakukk »

standard hat geschrieben:Das Gericht argumentiert: Die Auswahl sei "eine Ermessensentscheidung", die Medienbehörde habe "ihr Ermessen im Sinne des Gesetzes ausgeübt".
Und um zu dieser bahnbrechenden Erkenntnis zu kommen, brauchen die VIER(!!!) Jahre!!!!!!???
:kopf:
andimik
Beiträge: 3062
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von andimik »

Wien ist anders.
maroon6
Beiträge: 677
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von maroon6 »

...und natürlich wird LoungeFM auch für die 93,6 MHz nicht offiziell lizenziert. Solange der Sender kein ganz neues Format anbietet, hat man gegen Mitbewerber keine Chance. Vor allem gibt es ja bereits Superfly mit vergleichbarem Format. Mal schauen, wie lange es Lounge FM noch gelingt neue Frequenzen zu finden. Irgendwann ist das UKW-Band voll :-)
dxbruelhart
Beiträge: 765
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von dxbruelhart »

Also immer weiter mit den Veranstaltungslizenzen... oder Lounge FM erhöht die Datenrate auf DAB 11C und lotst die Hörer konsequent auf die höhere Frequenz.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
andimik
Beiträge: 3062
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von andimik »

Nein, der Mux ist doch voll. Man könnte es nur dem Technikum CITY abkaufen.
andimik
Beiträge: 3062
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von andimik »

Der Livetunes Network GmbH (FN 215532i) wird [...] für denZeitraum vom 09.03.2021 bis zum 24.03.2021 eine Zulassung zur Veranstaltung von Ereignishörfunk für die Veranstaltung „TRICKYWOMEN/TRICKYREALITIES“ erteilt.
Die Zulassung gemäß Spruchpunkt 1. erlischt –unbeschadet der Befristung –jedenfalls in dem Zeitpunkt, in dem die der WELLE SALZBURG GmbH [...] erteilte Zulassung zur Veranstaltung eines Hörfunkprogrammes für das Versorgungsgebiet „Wien Innere Stadt 102,1MHz“ unter Nutzung der verfahrensgegenständlichen Übertragungskapazität „WIEN INNERE STADT (Donaukanal) 102,1 MHz“ rechtskräftig bzw. rechtswirksam wird.
https://www.rtr.at/files/staging/m_ent/ ... 005%20.pdf

Also ist mit der neuen Beantragung ab 25.3.2021 die 102,1 für die Welle 1 offiziell?
MHM
Beiträge: 148
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: Wien: Ausschreibung 93,6

Beitrag von MHM »

Genau, die Welle kann ab jetzt on air gehen. Prinzipiell besteht für die unterlegene Partei zwar die Möglichkeit einer außerordentlichen Revision, aber dieser Weg verläuft erfahrungsgemäß wenig erfolgreich, kann man sich eigentlich sparen.
Antworten