Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Radioforum Österreich
TobiasF
Beiträge: 175
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von TobiasF » Fr 12. Jul 2019, 10:37

Durch das Bandscanrätsel bin ich wieder darauf gekommen, dass meine Eltern letztes Jahr in Nauders waren. Neugierig habe ich den Ort in FMScan eingegeben.

Dieses spuckt mir eine Funzel „Nauders/Kleinmutzkopf“ aus:
  • 90,6: Ö1
  • 93,6: Radio Tirol
  • 99,2: Ö3
  • E38: DVB-T
Die Sendeleistungen der UKW-Frequezen sind jeweils 12 Watt und DVB-T hat 30 Watt. Antennenhöhe ist 11 Meter.

Die Koordinaten zeigen auf eine Sesselliftstrecke, deshalb vermute ich, dass dort eine Bergbahnstütze als Antennenträger verwendet wird. Stimmt meine Vermutung? Hat jemand Fotos vom Sendemast und will sie uns zeigen?

andimik
Beiträge: 935
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von andimik » Fr 12. Jul 2019, 14:02


dokuso
Beiträge: 1
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 10:18
Wohnort: Garbsen/Hannover

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von dokuso » Fr 12. Jul 2019, 15:07

andimik hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 14:02
Er liegt leider ein paar Kilometer im falschen Land, sonst hätte die RAS schon Fotos gemacht :rp:

https://www.post-nauders.com/uploads/tx ... 1490871940
https://www.youtube.com/watch?v=QS5gYaFbhmI
https://www.google.com/maps/@46.86298,1 ... 704!8i4352
Es ging um den Mutzkopf, nicht um Bergkastel...


Ich habe das hier von der Bergstation gefunden:
https://www.suedtirolerland.it/images/c ... tation.jpg

Im Hintergrund rechts ist ein Mast zu sehen, vielleicht ist es der Sendemast?

Edit: Jepp, das scheint er wohl zu sein...
Hier nochmal ein besseres Bild: https://fstatic0.mtb-news.de/f3/18/1883 ... -large.jpg (Quelle: https://www.sebastianbeilmann.com/blog/ ... rstutzung/ )
LG Dokuso

DX-Project-Graz
Moderator
Beiträge: 50
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 12:20

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von DX-Project-Graz » Fr 12. Jul 2019, 19:09

Ja, das ist so ein kleiner Füllsender, nichts spektakuläres.

Ich war voriges Jahr in Nauders auf Durchreise über Nacht, bin dann auch zum Reschenpass und rauf gewandert aufs Dreiländereck am Nordhang des Piz Lad, aber die Funzel war mir den doch größeren Wander-Umweg nicht wert...

TobiasF
Beiträge: 175
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von TobiasF » Fr 12. Jul 2019, 19:49

@dokuso: Danke. Meine Neugier ist befriedigt.

Es ist also keine Seilbahnstütze, sondern ein separater Stahlrohrmast in unmittelbarer Nähe der Bergstation.

Wird DVB-T per Ballempfang zugeführt? Auf dem 2. Bild sind an unterster Stelle entsprechende Antennen zu sehen und man verwendet E38, was sich von Pfunds (E49) und Landeck (E24) unterscheidet.

Was macht eigentlich die vertikale Antenne an 2. Stelle von oben? DVB-T dürfte vom weißen Kasten darüber und UKW von den beiden horizontalen Antennen darunter kommen.

Sascha
Beiträge: 2
Registriert: Fr 12. Jul 2019, 20:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von Sascha » Fr 12. Jul 2019, 20:35

Hallo!
TobiasF hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 19:49
Wird DVB-T per Ballempfang zugeführt? Auf dem 2. Bild sind an unterster Stelle entsprechende Antennen zu sehen und man verwendet E38, was sich von Pfunds (E49) und Landeck (E24) unterscheidet
In Österreich werden die kleinen DVB-T-Sender häufig per Ballempfang gespeist. Im vorliegendem Fall ist der Bezugssender Pfunds. Ich vermute sehr stark, das war zu Analogzeiten ebenso.

tresti
Beiträge: 2
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 14:55

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von tresti » Sa 3. Aug 2019, 15:13

So unwesentlich ist die Funzel Nauders nicht!
Durch diese sind die ORF-Radios in der gesamten Talachse des Schweizer Unterengadins (von Finstermünz/Martina über Scoul sogar noch etwas weiter) brauchbar zu empfangen. Der Sender Pfunds ist dort nämlich nicht mehr empfangbar.

Umgekehrt sind aber leider keine SRF-Radios im Tiroler Oberen Gericht (Pfunds bis Prutz) zu empfangen, da ist bei Finstermünz Schluss.

Cyberjack
Beiträge: 45
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:41
Wohnort: JN47UL

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von Cyberjack » Sa 3. Aug 2019, 18:39

tresti hat geschrieben:
Sa 3. Aug 2019, 15:13
So unwesentlich ist die Funzel Nauders nicht!
Durch diese sind die ORF-Radios in der gesamten Talachse des Schweizer Unterengadins (von Finstermünz/Martina über Scoul sogar noch etwas weiter) brauchbar zu empfangen. Der Sender Pfunds ist dort nämlich nicht mehr empfangbar.

Umgekehrt sind aber leider keine SRF-Radios im Tiroler Oberen Gericht (Pfunds bis Prutz) zu empfangen, da ist bei Finstermünz Schluss.
Doch via DAB Kanal 12D.

M.
--

Dudelsack
Beiträge: 335
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von Dudelsack » So 4. Aug 2019, 18:31

Echt, welcher Sender kommt denn da zum Tragen? Als ich kürzlich in Prutz weilte, hatte ich leider kein DAB+fähiges Radio dabei.
QTH 1: Marburg
QTH 2: Stuttgart
Empfänger:
Degen DE1103(80/110 KHZ-Filter)
Sangean ATS909 (110/110 KHZ-Filter)
Sony XDR S40DBP

Cyberjack
Beiträge: 45
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:41
Wohnort: JN47UL

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von Cyberjack » So 4. Aug 2019, 19:58

Dudelsack hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 18:31
Echt, welcher Sender kommt denn da zum Tragen? Als ich kürzlich in Prutz weilte, hatte ich leider kein DAB+fähiges Radio dabei.
Gute Frage. Aber ich fahre die Strecke öfters und so ca. ab halbem Weg zwischen Landeck und der Kajetansbrücke taucht der Mux dann auf. Ist auch in Nauders an vielen Stellen zu empfangen.

M.
--

jkr 2
Beiträge: 120
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von jkr 2 » Mo 5. Aug 2019, 08:50

Fotos von Nauders mit Stand 2010

https://www.alpinfm.de/radio/tirol/details.php?id=922

Fotos von sehr vielen alpin-österreichischen sowie Südtiroler Sendestandorten gibt es bei Helmuth Zeitler's alpimfm.de.

Für Fotos, Diagrammdarstellungen sowie Reichweitenkarten auf die blaue Lupe in der Senderübersicht klicken.

Cyberjack
Beiträge: 45
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:41
Wohnort: JN47UL

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von Cyberjack » Do 8. Aug 2019, 10:37

Ergänzung DAB-Empfang Oberinntal:

Der SRG R01 Mux ist ca. 5km vor Pfunds einzulesen und spielt ca. 2km vor Pfunds.
In Pfunds gehen ausserdem je nach Standort DABMEDIA und RAS1.
Aus Pfunds raus ist wieder Stille, entweder bis nach der Hochfinstermünz Richtung Nauders, oder bis zum Zollamt kurz vor Martinsbruck Richtung Engadin. Ab dort spielt DAB wieder, in Nauders selbst gehen auch die südtiroler Muxe wieder.
Cool auch: Swisspop wird problemlos vom schweizer Mux auf der südtiroler Mux umgeschalten, zumindest konnte das mein Autoradio. Dürfte für alle Programme gelten die aus der Schweiz in Südtirol verbreitet werden. Der schweizer R01 Mux ist ja auch in Teilen des Obervinschgau zu empfangen.

Equipment: Honda DAB Werkslösung mit Haifischantenne

M.
--

andimik
Beiträge: 935
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von andimik » Do 8. Aug 2019, 13:01

Cyberjack hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 10:37
Der SRG R01 Mux ist ca. 5km vor Pfunds einzulesen und spielt ca. 2km vor Pfunds.
In Pfunds gehen ausserdem je nach Standort DABMEDIA und RAS1.
Also von Landeck kommend, oder?

Warum RAS2 nicht?

tresti
Beiträge: 2
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 14:55

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von tresti » Sa 10. Aug 2019, 13:42

Ich meinte den gewöhnlichen UKW-Empfang.
Da geht SRF-Radio zwischen der Grenze vor Pfunds und weiter Richtung Prutz nicht mehr, hingegen die ORF-Radios im Unterengadin - nicht zuletzt aufgrund des Standortes Nauders - schon.

Cyberjack
Beiträge: 45
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:41
Wohnort: JN47UL

Re: Gibt es Fotos vom Sender Nauders?

Beitrag von Cyberjack » Sa 10. Aug 2019, 18:39

andimik hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 13:01
Cyberjack hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 10:37
Der SRG R01 Mux ist ca. 5km vor Pfunds einzulesen und spielt ca. 2km vor Pfunds.
In Pfunds gehen ausserdem je nach Standort DABMEDIA und RAS1.
Also von Landeck kommend, oder?

Warum RAS2 nicht?
Genau, von Landeck kommend. Mein Radio listete nur RAS1. Der Empfang dürfte in Pfunds wohl nur über Reflektionen zustande kommen.

M.
--

Antworten