Ausschreibung Tiroler Oberland

Radioforum Österreich
Antworten
Habakukk
Beiträge: 3434
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Habakukk »

Die ehemaligen Welle 1 Oberland-Frequenzen, die NICHT in der Ö24-Lizenz aufgehen, werden neu ausgeschrieben.
https://www.rtr.at/de/m/KOA153119003

HAIMING (Haiminger Alm) 103,9 MHz
IMST 4 (Studio Radio Oberland) 104,7 MHz
INZING (Rangger Köpfl) 104,3 MHz
LANDECK 3 (Krahberg) 107,1 MHz

Sind die Frequenzen eigentlich noch on-air?

Radiopirat
Beiträge: 20
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 20:33

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Radiopirat »

Weiß jemand, ob es schon Bewerbungen gibt für die Oberland QRGs?

Dudelsack
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Dudelsack »

Habakukk hat geschrieben:
Di 21. Mai 2019, 11:05
LANDECK 3 (Krahberg) 107,1 MHz

Sind die Frequenzen eigentlich noch on-air?
In Landeck wird weiterhin ein Leerträger auf 107,10 MHZ abgestrahlt.

Dudelsack
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Dudelsack »

Ach ja, RDS wird auch noch mitgesendet (*WELLE1*). Das konnte ich jetzt in Erfahrung bringen.

Radiopirat
Beiträge: 20
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 20:33

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Radiopirat »

Was ist denn nun aus der Ausschreibung geworden?
Hat sich ein Anbieter beworben?

Radiopirat
Beiträge: 20
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 20:33

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Radiopirat »

Bisher hat man nichts mehr gelesen. Scheinbar gab es keine Bewerber.
Sind die Frequenzen
HAIMING (Haiminger Alm) 103,9 MHz
IMST 4 (Studio Radio Oberland) 104,7 MHz
INZING (Rangger Köpfl) 104,3 MHz
LANDECK 3 (Krahberg) 107,1 MHz
also seit der letzten Abschaltung ungenutzt?

Habakukk
Beiträge: 3434
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Habakukk »

Radiopirat hat geschrieben:
Mo 18. Mai 2020, 17:44
Bisher hat man nichts mehr gelesen. Scheinbar gab es keine Bewerber.
Sind die Frequenzen
HAIMING (Haiminger Alm) 103,9 MHz
IMST 4 (Studio Radio Oberland) 104,7 MHz
INZING (Rangger Köpfl) 104,3 MHz
LANDECK 3 (Krahberg) 107,1 MHz
also seit der letzten Abschaltung ungenutzt?
Meines Wissens gab es Bewerber. Ist vielleicht nur noch nicht endgültig entschieden. Es soll angeblich ein Nachfolger von Welle 1 unter den Bewerbern sein. Ich hoffe, dass es bald eine Entscheidung gibt.

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von 102.1 »

Habakukk hat geschrieben:
Mo 18. Mai 2020, 18:43
Radiopirat hat geschrieben:
Mo 18. Mai 2020, 17:44
Bisher hat man nichts mehr gelesen. Scheinbar gab es keine Bewerber.
Sind die Frequenzen
HAIMING (Haiminger Alm) 103,9 MHz
IMST 4 (Studio Radio Oberland) 104,7 MHz
INZING (Rangger Köpfl) 104,3 MHz
LANDECK 3 (Krahberg) 107,1 MHz
also seit der letzten Abschaltung ungenutzt?
Meines Wissens gab es Bewerber. Ist vielleicht nur noch nicht endgültig entschieden. Es soll angeblich ein Nachfolger von Welle 1 unter den Bewerbern sein. Ich hoffe, dass es bald eine Entscheidung gibt.
Ich hatte in Erinnerung, dass recht lange auf 107,1 ein Leerträger auf Sendung war, bzw. heute noch ist? Was ist der Grund dafür?

Habakukk
Beiträge: 3434
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Habakukk »

Da schau her, die Lizenz für das Tiroler Oberland wurde eigentlich schon im Februar diesen Jahres erteilt, und zwar an die "Pay + Internet Payment Service GmbH" für das Programm "Magic Hit".

https://www.rtr.at/de/m/KOA153120004

Klingt so ein bisschen nach einer Art Nachfolger für Welle 1 Tirol.

Beworben hatte sich auch T-Rock, deren beide Anträge aber abgewiesen wurden.

Der erste Hauptantrag von T-Rock wurde abgewiesen, da zwischen 104,3 Inzing/Rangger Köpfl und 103,8 Inzing 2/Stieglreith natürlich eine massive Überschneidnug und damit eine unnötige Doppelversorgung gegeben ist.

Der zweite Eventualantrag von T-Rock, in dem die 104,3 vom Rangger Köpfl zu einem 1000m niedrigeren Standort am Zirler Berg verlagert werden hätte sollen, wurde ebenfalls abgelehnt, da eine so massive Änderung der ausgeschriebenen technischen Parameter einer Frequenz nicht zulässig ist. Die 104,3 ist dafür gedacht, den Großraum Innsbruck zu versorgen (250000) und nicht nur Telfs und Umgebung (10000).

Der Bescheid ist aber nicht rechtskräftig. Vermutlich wird auch hier prozessiert.

Franz Brazda
Beiträge: 105
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Franz Brazda »

Habakukk hat geschrieben:
Do 3. Dez 2020, 10:52
Da schau her, die Lizenz für das Tiroler Oberland wurde eigentlich schon im Februar diesen Jahres erteilt, und zwar an die "Pay + Internet Payment Service GmbH" für das Programm "Magic Hit".

https://www.rtr.at/de/m/KOA153120004

......
Der Bescheid ist aber nicht rechtskräftig. Vermutlich wird auch hier prozessiert.
Achtung die RTR- Homepage https://www.rtr.at hat seit heute ein neues, eher unübersichtilcheres Layout, deshalb ist dieser Pfad nicht mehr so einsehbar ! :confused:

andimik
Beiträge: 2803
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von andimik »

Um Gottes Willen.

Welche Agentur hat denn das verbockt 😠

Am Handy fehlt der halbe Inhalt.

Aha, so kommt man zu den Daten. Ich habe unten auf einen der Stichworte getippt, da kommt ja uraltes Zeug zuerst.

https://www.rtr.at/medien/aktuelles/ent ... ht.de.html
Zuletzt geändert von andimik am Do 3. Dez 2020, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.

andimik
Beiträge: 2803
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von andimik »


Habakukk
Beiträge: 3434
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Ausschreibung Tiroler Oberland

Beitrag von Habakukk »

andimik hat geschrieben:
Do 3. Dez 2020, 18:49
https://www.rtr.at/medien/aktuelles/ver ... ng.de.html

https://www.rtr.at/medien/aktuelles/ver ... en.de.html

Hab das gefunden, aber ich kenne mich mit Tiroler Radios nicht aus.
Da geht es um die Lounge FM-Frequenzen in Innsbruck, die ja schon längere Zeit off-air sind.

Der Entscheid zur Lizenz Tiroler Oberland ist jetzt hier zu finden:
https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... 7956d37af7

Antworten