Frage zu Wien?

Radioforum Österreich
forza_viola
Beiträge: 216
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Mostviertel

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von forza_viola »

habs ebenfalls empfangen auf der Tangente nach 19 Uhr und es handelt sich definitiv um 2 verschiedene Standorte. Am Verteilerkreis war die 100,7 deutlich stärker und mit RDS --TEST--, als die verrauschte 100,3, welche mit Sicherheit nicht IMPULS oder das ehemalige Rock Radio war.
MHM
Beiträge: 348
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von MHM »

Vielleicht treiben sich oben am Kahlenberg irgendwelche Banditen herum, die herunterfunken und das sogar mit RDS-Encoder. Das slowakische Radio Antena Rock existiert in der Tat nicht mehr, die gesamte Senderkette liegt derzeit brach. Hat jemand Infos über eine Neuvergabe der Frequenzen?
forza_viola
Beiträge: 216
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Mostviertel

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von forza_viola »

MHM hat geschrieben: Sa 21. Mai 2022, 00:36 Vielleicht treiben sich oben am Kahlenberg irgendwelche Banditen herum, die herunterfunken und das sogar mit RDS-Encoder. Das slowakische Radio Antena Rock existiert in der Tat nicht mehr, die gesamte Senderkette liegt derzeit brach. Hat jemand Infos über eine Neuvergabe der Frequenzen?
kleine Anmerkung zur Slowakei. Radio Jemne heißt jetzt Radio Melody mit RDS MELODY; mein BMW-Autoradio nimmt leider _ nicht war, daher weiß ich nicht die exakte RDS-PS Schreibweise
Franz Brazda
Beiträge: 235
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von Franz Brazda »

Heute wieder grosser UKW-Testtag in Wien: 100,7 mit RDS --TEST--, 96,0 MHz und 96,8 MHZ ! :D
MHM
Beiträge: 348
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von MHM »

Jessas Maria, wer arbeitet denn von den Technikern am Samstag? :confused: Vermutlich sind es doch Banditen, die sich derzeit im Raum Wien herumtreiben :gruebel: Hat der Empfang in Wien wenigstens gepaßt?
DXHR
Beiträge: 183
Registriert: Sa 27. Apr 2019, 20:27

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von DXHR »

Wird gerade in Wien auf 92.5 MHz irgendetwas getestet? Ich höre da Beatles-Musik ohne Moderation, ohne RDS.
ČRo Radiožurnál ist es nicht, der Rest geht sich vom Empfang nicht aus, eine Spiegelung ist es vermutlich auch nicht, da ich die Musik auf keinem Sender sonst höre.
Für einen Auto-FM-Transmitter wäre der Empfang für meine Gegend viel zu stark.
dBFS ist bei -55dB.

Eventuell spielt mir meine Software auch nur einen Streich..

EDIT: Der Empfang ist plötzlich weggebrochen um 17:03, kein Fading, wie es bei einem vorbeifahrenden Auto üblich wäre.
Standort: Wien, Österreich
Empfänger: Airspy HF+ Discovery, TEF6686 + Arduino, Dual MCR 200
Habakukk
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von Habakukk »

Von offensichtlichen Frequenztests mal abgesehen: wenn ihr wollt, dass das, was ihr da auf UKW hört, noch länger zu hören ist, wäre ich etwas vorsichtiger mit einer Nennung von Frequenz und Inhalt hier. Die Behörden lesen mit.

Nur so als kleiner Tipp.
MHM
Beiträge: 348
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von MHM »

Aber gerade bei vorbeifahrenden Autos ist es üblich, daß das Signal ebenso plötzlich abbricht wie es auftaucht. Abstrahlversuche finden derzeit keine in Wien statt, es wurde auch keiner beantragt. Es kann zwar sein, daß weitere Tests notwendig sein werden, aber konkret ist momentan nichts geplant.
DX-Project-Graz
Moderator
Beiträge: 143
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 12:20
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von DX-Project-Graz »

Das sind definitiv keine vorbeifahrenden Autos und ich vermute hier auch keinen Piratensender (dann würde ich dies hier auch nicht kundtun), sondern ganz offensichtlich Testabstrahlungen. Ich habe die 100.7 mit --TEST-- ebenfalls am Freitag 20.05. empfangen und auch mein FMLIST Scanner (URDS) hat ihn geloggt:
https://www.fmlist.org/urds/urdslister_ ... 100.700000
Standort Wien 3. Bezirk nahe Gasometer, mit sehr starkem Pegel. Ging auch zuvor schon im Autoradio mobil.
Habakukk
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von Habakukk »

@DXPG: Du warst ausdrücklich nicht gemeint mit meinem Posting. :cheers:
DXHR
Beiträge: 183
Registriert: Sa 27. Apr 2019, 20:27

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von DXHR »

Habakukk hat geschrieben: Mo 23. Mai 2022, 17:18 Von offensichtlichen Frequenztests mal abgesehen: wenn ihr wollt, dass das, was ihr da auf UKW hört, noch länger zu hören ist, wäre ich etwas vorsichtiger mit einer Nennung von Frequenz und Inhalt hier. Die Behörden lesen mit.

Nur so als kleiner Tipp.
Auch wenn es Piraterie gewesen wäre, bin ich sowieso kein Freund davon, daher sehe ich das Ganze schmerzfrei :)
Standort: Wien, Österreich
Empfänger: Airspy HF+ Discovery, TEF6686 + Arduino, Dual MCR 200
andimik
Beiträge: 4171
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von andimik »

Sagen wir so, nachdem es in den nächsten 2 Jahren keinen zweiten Citymux geben DARF (im Gegensatz zum Rest Österreichs, wo lokales DAB ermöglicht wird), bleibt UKW für Wien die einzige Möglichkeit, Lokalradio zu veranstalten.
MHM
Beiträge: 348
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von MHM »

Also mir ist nichts bekannt von einem geplanten Abstrahlversuch in Wien, ich weile derzeit auch nicht dort, sonst hätte ich selbst nachschauen können. Und oben auf dem Schlot vom KW Simmering hält sich aktuell mit Sicherheit niemand von den Radioleuten auf, weil das wüßte ich. Der Kreis der Zugangsberechtigten ist nämlich sehr überschaubar. Abgesehen davon sollen eh zwei unterschiedliche Standorte on air gewesen sein, wie hier im Thread berichtet wurde.
forza_viola
Beiträge: 216
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Mostviertel

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von forza_viola »

MHM hat geschrieben: Di 24. Mai 2022, 12:33 Also mir ist nichts bekannt von einem geplanten Abstrahlversuch in Wien, ich weile derzeit auch nicht dort, sonst hätte ich selbst nachschauen können. Und oben auf dem Schlot vom KW Simmering hält sich aktuell mit Sicherheit niemand von den Radioleuten auf, weil das wüßte ich. Der Kreis der Zugangsberechtigten ist nämlich sehr überschaubar. Abgesehen davon sollen eh zwei unterschiedliche Standorte on air gewesen sein, wie hier im Thread berichtet wurde.
müssen nicht unterschiedliche Standorte gewesen sein, waren aber definitiv andere Parameter wie Leistung und Richtung.
andimik
Beiträge: 4171
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Wien?

Beitrag von andimik »

Nur als Zwischenfrage: Für Sporadic-E ist die Frequenz wohl zu hoch bzw. unglaubwürdig, weil kein Fading. Richtig?

Und wenn es gar aus der Slowakei kommt?
Antworten