Radiogeräte in Österreich

Radioforum Österreich
Antworten
ertsch
Beiträge: 71
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Radiogeräte in Österreich

Beitrag von ertsch » So 31. Mär 2019, 12:00

Hallo Leute.

Ich lese leider immer oft iauf facebook und in diversen Foren das es sehr viele Dab+ Gegner gibt.
Und das es Millionen von normalen Radios in Österreich gibt.
Und das die alle auf den Müll müssen bei einer technischen veränderung.

Ich sehe das aber ganz anders.
In der Heutigen zeit gibt es viele Wege Radio zu empfangen. Ukw, DAB+, Internetradios.

Ich habe folgende Geräte im Einsatz.

1. Hornyphon Retro Radio
2. Radiowecker mit ukw
3. Tragbares Radio ukw, DAB+
4: Festtool Baustellenradio ukw, DAB+, Internetradios
5. Yamaha Stereonlage ukw, DAB+, Internetradios
6 Golf4 Autoradio mit ukw und Internetradios
7. Golf7 Autoradio mit ukw, DAB+ und Internetradios
8. Ein WLan Internetradio
9. Ein Smartphone mit ukw und Internet radios.

Wenn das normale UKW Radio mal abgeschaltet wird, fallen nur 2 Geräte bei mir aus.
Also nichts tragisches.

Und ich habe Glück, obwohl ich 100 Kilometer von Wien wohne, das ich schon DAB+ Radio Programme empfangen kann.

Reinhard Macho
Beiträge: 190
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: Radiogeräte in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » So 31. Mär 2019, 13:11

bei mir wären es ein bar Geräte mehr die Keine Programme mehr Empfangen könnten und zwar 4 Geräte aber eines davon kann ich mit einem USB-Kabel mit meinem PC verbinden und so weiter nutzen. und zwar ist es der GAMEPORT az 2558

Reinhard Macho
Beiträge: 190
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: Radiogeräte in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » So 31. Mär 2019, 18:18

Ich habe Schon das eine oder andere mal darüber nach gedacht was die Zahl betroffener UKW Radios an geht die bei einer UKW Abschaltung betroffen wären die einen Sagen Millionen oder ähnliches aber ich denke dass das in Wirklichkeit niemand weiß wie viele Radiogeräte es wirklich sind die betroffen sein werden. also wenn Ich mich so bei mir Umsehe dann Stelle ich fest das ich kaum noch alte Radiogeräte habe die ich als Hauptgeräte zum Radio hören nutze sondern nur mehr meine DAB+ Radiogeräte einschalte um Radio zu hören somit fühle ich mich als Radiohörer nicht wirklich betroffen.

Lungaharing
Beiträge: 73
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:39

Re: Radiogeräte in Österreich

Beitrag von Lungaharing » So 31. Mär 2019, 19:41

Ich denke, dass in Österreich bei einer hypothetischen UKW-Abschaltung innerhalb von 15 Jahren sehr viel Elektroschrott anfallen wird. Bei den großen Elektrofachmärkten in Salzburg stelle ich jedes mal wieder aufs neue fest, dass bei den Radios in geschätzt ​zwei Drittel der ausgestellten Geräte nur ein UKW-Empfänger verbaut ist, wobei dies auch oft bei den hochpreisigeren Modellen (z. B. HiFi-Soundsysteme) der Fall ist. Gerade in Salzburg, wo man in der gesamten Stadt bereits zwei DAB+-Multiplexe vom BR empfangen kann, ist dies recht eigenartig, wobei ich vermute, dass der Großteil der Menschen einfach keine Ahnung von den verschiedenen Empfangsarten wie DAB+/Internetradio haben. Aus diesem Grund kann ich mir nicht vorstellen, dass die Situation in Linz oder Klagenfurt recht viel anders, bzw. eher schlechter ist, da es dort ja noch gar keine DAB+-Ensembles zu empfangen gibt.

planetradio
Beiträge: 410
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: Radiogeräte in Österreich

Beitrag von planetradio » So 31. Mär 2019, 19:48

sobald in den Städten Linz und Klagenfurt DAB+ aufgeschaltet wird, müsste es dementsprechend auch mehr Werbung in den Elektrofach Geschäften geben

Lungaharing
Beiträge: 73
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:39

Re: Radiogeräte in Österreich

Beitrag von Lungaharing » So 31. Mär 2019, 22:39

Wie sieht es denn aktuell in Wien bezüglich der verkauften/ausgestellten Radiogeräte aus? Dort sendet ja schon seit einiger Zeit ein privater DAB+-Multiplex.

MPDX
Beiträge: 84
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten

Re: Radiogeräte in Österreich

Beitrag von MPDX » Mo 1. Apr 2019, 09:34

Lungaharing hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 22:39
Wie sieht es denn aktuell in Wien bezüglich der verkauften/ausgestellten Radiogeräte aus? Dort sendet ja schon seit einiger Zeit ein privater DAB+-Multiplex.
Sehr gut, die reinen UKW Radios sind in meinen Augen schon in der Unterzahl, aber (noch) vorhanden.
QTH: Wien & Unterkärnten
DAB+ Monitor WIEN: http://dabmonitor.de/11c-citymux-wien-ii.html

DB1BMN
Beiträge: 241
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50

Re: Radiogeräte in Österreich

Beitrag von DB1BMN » Mo 1. Apr 2019, 10:04

Digitalradios, das sind doch die mit Display und Frequenzanzeige?
Ja, davon gibt's sehr viele. Die sind zukunftssicher ;-)

Antworten