5G-Broadcast in Österreich

Radioforum Österreich
VillachDX
Beiträge: 103
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von VillachDX » Do 28. Feb 2019, 18:57

Die ORS will selbst von ihren Rundfunksenderstandorten 5G-Broadcast senden.

Testbetrieb ab September 2019 vom Wiener Kahlenberg.
Österreichweite Einführung ab 2023 geplant.

Hier alle Details und die Stellungnahmen der Mobilfunkanbieter:

https://derstandard.at/2000098650354/OR ... ig-von-SIM

https://derstandard.at/2000098744190/5G ... ch?ref=rec

Reinhard Macho
Beiträge: 203
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Do 28. Feb 2019, 19:11

ah Das Habe ich mir Schon gedacht das die Mobilnetzbetreiber Radio Über 5G nicht so einfach Unterstützen werden armer ORF Kann man nur Sagen :D

VillachDX
Beiträge: 103
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von VillachDX » Do 28. Feb 2019, 22:08

Die Kanäle 49 bis 60 bekommen auch die Mobilfunkanbieter. :heul:
RTR hat geschrieben: Zum heutigen Zeitpunkt wird dieses Frequenzband auslaufend für terrestrisches Fernsehen verwendet, das Frequenzband umfasst die bisherigen DVB-T(2)-Kanäle 49 bis 60.

Reinhard Macho
Beiträge: 203
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Fr 1. Mär 2019, 11:38

auf satellifax.de gibt es auch einen Bericht Über 5G und das T-Mobile einen Gratis-Zugang in Österreich von 5G Broadcast Strikt Ablehnt.

Delfi
Beiträge: 101
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von Delfi » Fr 1. Mär 2019, 11:51

War ja auch nicht anders zu erwarten. Wozu frei empfangbare Dienste unterstützen, wenn es sie auch per Streaming gibt, bei dem man was verdienen kann? Siehe DVB-T-Handy, siehe DAB+-Smartphone...

Delfi
Beiträge: 101
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von Delfi » Fr 1. Mär 2019, 11:53

Und hybride Funktionen wären auch schon jetzt möglich. Man hätte etwa zur DVB-T2-Einführung nur alle Simpli-Boxen mit einem aktiven LAN-Anschluss ausstatten müssen.

VillachDX
Beiträge: 103
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von VillachDX » Fr 1. Mär 2019, 12:35

Ein Mobiltelefon besitzt jeder. Simpli-Boxen gibt es im Vergleich dazu nur wenige.

Genau deshalb müssen die Mobilfunkanbieter unbedingt zur Freischaltung dieser Funktion verpflichtet werden.

Sonst wird es (wie in der Schweiz) zukünftig auch bei uns keinen Rundfunk (TV) im UHF-Band geben.
Zuletzt geändert von VillachDX am Fr 1. Mär 2019, 12:36, insgesamt 1-mal geändert.

VillachDX
Beiträge: 103
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von VillachDX » Fr 1. Mär 2019, 12:35

.

Reinhard Macho
Beiträge: 203
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Fr 1. Mär 2019, 12:55

Wieso man könnte ja auch auf DVB-T2 bleiben und da weiter Senden. und die Mobilfunkanbieter zur Freischaltung verpflichten? naja da könnte man sie ja gleich Verstaatlichen es wäre meiner Meinung nach viel besser man würde beim ORF und Privatsender in Sachen Radio auf DAB+ Setzen und nicht auf 5G

speedy01
Beiträge: 98
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von speedy01 » Fr 1. Mär 2019, 13:02

Ich weiss auch noch nicht
Was ich von 5G halten soll.

Austria MV
Beiträge: 190
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von Austria MV » Fr 1. Mär 2019, 14:21

Gibt noch keine Geräte?
Übers Handy oder Tablett kann ich zuhause übers Wlan Fernsehen über Sat Empfänger.
Nette spielerei aber ich nutze für TV und Radio lieber ein größeres Gerät.
Handy als Radio ist klanglich auch eine Zumutung.
Indoor reichts Handynetz gerade fürs Telefonieren. Für Daten muß man ins freie.
Fernsehen über Handy ist mir zu klein und ist schon einmal gescheitert.
Glaube kaum das sich das viele antun.
Brauch es dann extra Geräte für Österreich ?

VillachDX
Beiträge: 103
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von VillachDX » Fr 1. Mär 2019, 14:53

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die von den ORS-Sendeanlagen gesendeten 5G-Broadcast-Signale mittels 5G-Mobiltelefon gut empfangbar sein werden. Mit einem aktuellen Mobiltelefon und DVB-T2-Adapter ist ein Empfang schon heute nicht einfach.

Wirkt wie ein verzweifelter Versuch Rundfunk im UHF-Band zumindest teilweise am Leben erhalten zu wollen.

Mit den derzeitigen Nutzerzahlen bei simpliTV wird das wahrscheinlich langfristig nicht möglich sein.

Reinhard Macho
Beiträge: 203
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Fr 1. Mär 2019, 15:08

Ich Kann mir auch nicht vorstellen Über ein Handy Radio zu hören oder TV zu Sehen auch nicht Über ein Tablet da ist mir das so lieber wie es jetzt ist und zwar Über ein Richtiges Radiogerät Radio zu hören wie Über meine DAB+/ UKW Radiogeräte und TV Sehen Über ein Richtiges TV gerät.

VillachDX
Beiträge: 103
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von VillachDX » Fr 1. Mär 2019, 16:49

Bei der heutigen Jugend ist es genau umgekehrt :D

Hier noch der Link zum bereits laufenden Testbetrieb in Bayern:

http://www.5g-today.de

102.1
Beiträge: 144
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: 5G-Broadcast in Österreich

Beitrag von 102.1 » Sa 2. Mär 2019, 13:37

Reinhard Macho hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 11:38
auf satellifax.de gibt es auch einen Bericht Über 5G und das T-Mobile einen Gratis-Zugang in Österreich von 5G Broadcast Strikt Ablehnt.
Ich koennte mir von so einem Gratis-Zugang oder irgendwelchen "Must Carry" Themen erwarten, dass der ORF und Kronehit eher zu begeistern sind, als bei DAB+.

Demnach wird der ORF eher auf 5G setzen und DAB+ weiterhin ablehnen oder im Notfall auch schlechtreden.

Antworten