DAB+ DX Empfang In Österreich

Radioforum Österreich
VillachDX
Beiträge: 135
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von VillachDX »

JudendorfFMDX hat geschrieben:
Sa 2. Mai 2020, 10:08
Gibt es eigentlich in Kärnten Gebiete wo man italienisches DAB+ gut empfängt?
Meine Empfehlung ist die Gerlitzen.
Siehe Tweet vom 28.12.2019.
https://twitter.com/dxvillach

MPDX
Beiträge: 232
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von MPDX »

Zum CityMux Wien -> ja dieser sendet mit voller Leistung!
Konnte ihn, wie schon in meinem Blogeintrag zu sehen vor einigen Wochen auf der Pack empfangen, auch mit Audio.

Auch derzeit ist dieser auch in Randgebieten gut wie immer zu empfangen.
QTH: Wien & Unterkärnten
Website & Blog: https://www.mpdx.at

faro99
Beiträge: 123
Registriert: So 3. Mai 2020, 15:30

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von faro99 »

Kann man in bergigen Regionen Tirols und Vorarlbergs überhaupt ausländische Programme reinkriegen? Bei FM sieht das ja wegen der Topographie eher schlecht aus ...
Location: Nürnberg
Empfänger: Degen DE1103

MPDX
Beiträge: 232
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von MPDX »

Ja, natürlich!

In Teilen von Tirol kann man wunderbar DAB+ Multiplexe aus Deutschland und Italien empfangen, in Vorarlberg diverse Muxe aus der Schweiz, Deutschland.
QTH: Wien & Unterkärnten
Website & Blog: https://www.mpdx.at

faro99
Beiträge: 123
Registriert: So 3. Mai 2020, 15:30

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von faro99 »

Aus Italien? Bist du dir da ganz sicher? :O
auf UKW ist kurz nach dem Brenner nämlich Schluss mit italienischen Sendern. Die tauchen dann erst wieder auf der schwäbischen Alb auf :joke:
Location: Nürnberg
Empfänger: Degen DE1103

andimik
Beiträge: 2254
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von andimik »

Das Hühnerspiel liegt schon auf italienischem Grund.

Ich nehme an, dein UKW Radio hat keine Antenne.

MPDX
Beiträge: 232
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von MPDX »

faro99 hat geschrieben:
So 3. Mai 2020, 16:40
Aus Italien? Bist du dir da ganz sicher? :O
auf UKW ist kurz nach dem Brenner nämlich Schluss mit italienischen Sendern. Die tauchen dann erst wieder auf der schwäbischen Alb auf :joke:
Da hast du aber kein ordentliches UKW Radio, da im gesamten Innsbrucker Raum und zum Teil darüber einige UKW Programme aus Italien empfangbar sind.

Auf DAB+ ist der derzeit ein Mux aus Italien empfangbar - siehe auch hier: https://www.mpdx.at/suedtiroler-dab-nun ... empfangen/
QTH: Wien & Unterkärnten
Website & Blog: https://www.mpdx.at

Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von Der DAB Freak Gabi »

faro99 hat geschrieben:
So 3. Mai 2020, 16:40
Aus Italien? Bist du dir da ganz sicher? :O
auf UKW ist kurz nach dem Brenner nämlich Schluss mit italienischen Sendern. Die tauchen dann erst wieder auf der schwäbischen Alb auf :joke:
Das was man auf der schwäbischen Alb noch empfängt ist gerade mal RETE UNO aus der Schweiz und im Prinzip nix besonderes. Sender aus dem "echten" Italien bekommt man nicht ohne weiteres dort. Dafür ist die Topografie einfach zu anspruchsvoll. Und der Brenner ist jetzt auch kein Brummer, wie der Säntis, wo mit 60 KW gesendet wird. Das höchste vom Brenner sind ja nur NBC mit 10KW und Dolomiti mit ca. 8 KW. Das bekommt man nie und nimmer auf der schwäbischen Alb rein.

Habakukk
Beiträge: 2437
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von Habakukk »

D.h., die vielen Berichte über Flatsch/Zirog-Empfang auf der schwäbischen Alb hier im Forum seit vielen Jahren waren alle erstunken und erlogen?

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 1798
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von Chief Wiggum »

Habakukk hat geschrieben:
Mo 4. Mai 2020, 12:55
D.h., die vielen Berichte über Flatsch/Zirog-Empfang auf der schwäbischen Alb hier im Forum seit vielen Jahren waren alle erstunken und erlogen?
Wenn man sich die Beiträge unserer Gabi anschaut, fragt man sich schon, woher das "Fach"-Wissen kommt.
QTH : Berlin - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg ..
Rinderwahn-Genderwahn-Coronawahn .. was kommt wohl als nächstes und wo soll das nur enden?

Staumelder
Beiträge: 211
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: Nähe Schleptruper Egge (Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von Staumelder »

Mühlen-Eichsen? :gruebel:
QTH: 52.35 | 7.96 [nds] 5km westlich der "Schleptruper Egge" (Osnabrück)
RX: u.a. Roadstar TRA-2350 (110/53) | Sony XDR-S10HDiP @ 3H-FM-5 ● Skoda Octavia III Amundsen (2017) ● DVB-S2 ● DAB+ ● Log-Blog

faro99
Beiträge: 123
Registriert: So 3. Mai 2020, 15:30

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von faro99 »

Ich habs selbst getestet: in Gerstetten kommt auf 88.85 Radio Dolomiti rein! Glaub’s mir oder lass es :cheers:
Location: Nürnberg
Empfänger: Degen DE1103

Reinhard Macho
Beiträge: 381
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von Reinhard Macho »

faro99 Wenn ich das Richtig gesehen habe liegt Gerstetten im Deutschen Bundesland Baden-Württemberg?

faro99
Beiträge: 123
Registriert: So 3. Mai 2020, 15:30

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von faro99 »

Ja, auf der schwäbischen Alb, richtig :)
Location: Nürnberg
Empfänger: Degen DE1103

Dudelsack
Beiträge: 822
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: DAB+ DX Empfang In Österreich

Beitrag von Dudelsack »

Staumelder hat geschrieben:
Mo 4. Mai 2020, 15:45
Mühlen-Eichsen? :gruebel:
Sicher nicht. Der Schreibsteel und die hauptsächlichen Interessensgebiete kommen mir dafür aus dem Paralleluniversum sehr bekannt vor, wo er, so weit ich das sehe, aber gesperrt wurde.

Antworten