Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Radioforum Österreich
RADIO354

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von RADIO354 »

Die 102,4 Mhz von Feldkirch aus ist nun koordiniert.
Wie wird es weitergehen ? Kommt eine Ausschreibung ? Bin gespannt wann der Sender on Air gehen wird.
MHM

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von MHM »

Die Ausschreibung wird schon kommen, andernfalls hätte niemand den Koordinierungsprozeß initiiert. Das Inland muß noch zustimmen, Vorbehalte wegen 102,1 Pfänder könnte es geben. Da aber FM4 ebenfalls vom Vorderälpele sendet, wird man sich schon irgendwie einig werden.
Habakukk
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von Habakukk »

Die Koordinierung für die 102,4 Feldkirch wird dem heutigen Update der BNetzA zufolge nochmal leicht angepasst, das Diagramm ist nun noch etwas schärfer gerichtet. Dafür kommt noch eine 102,4 Bludenz 4/Bürserberg hinzu (Hauptstrahlrichtung nach Osten wie Kronehit 100,4), offenbar als Gleichwelle zu Feldkirch.
RADIO354
Beiträge: 1451
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von RADIO354 »

Wenn Diese am Netz sind Werde Ich mal Berichten.
Habe nun auf der Dachterrasse eine 3 Element UKW Antenne auf Feldkirch gerichtet in Betrieb genommen. Damit gehen Alle UKW aus Feldkirch
Einwandfrei in Stereo. Mal schauen wieviel Signal von der 102,4 Mhz dann in Meine Richtung `rausgeht.
Heute Habe Ich mit Dieser Antenne die SRF Radio 2 von der Valzeina auf der 102,5 Mhz versucht auszunullen, jetzt geht Radio 7 von der Witthoh. Nicht
Beifahrertauglich aber Verständlich. Radio SRF 2 Spratzt auch noch Etwas herein.
RADIO354
Beiträge: 1451
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von RADIO354 »

Nachdem etwas Zeit in das Land gegangen ist hat sich was verändert :
Nicht mehr die 102,4 MHz, sondern die 91,8 MHz ist nun Neu für Feldkirch und Bludenz auserwählt worden.
Auf der Seite mit den Empfangshinweisen des Programmes Radio Maria sollen die Sender auf der 91,8 MHz im Mai 2021 in Betrieb gehen.
Mal schauen, was das für Konsequenzen beim Empfang des SRF 2 Kultur Hier auf der 91,7 MHz mit sich bringen wird. Ich hoffe mal, dass sich Störungen in
Grenzen halten werden. Heute ist auf der 91,8 MHz SWR 2 vom Raichberg on Air.
Inwieweit Das in FK/ BZ noch eine Rolle spielt ist mir nicht bekannt. An meinem Wohnort geht Raichberg auf UKW ( Wenn Frequenz Frei ) mit O=4 bis 5 .
VU+ Duo2 ; microspot RA-318/ 319; Degen DE 1103 mit 2x 80 khz Filtern, Pure Sensia, Dual DAB 102
Antennen : Band III : 4 Elementyagi / SAT : 88 cm @ 19,2° East.
Mobilbetrieb : Autodab Ford Fiesta / Philips DA 9011/ 2
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
planetradio
Beiträge: 1855
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von planetradio »

RADIO354 hat geschrieben: Sa 27. Feb 2021, 14:56 Nachdem etwas Zeit in das Land gegangen ist hat sich was verändert :
Nicht mehr die 102,4 MHz, sondern die 91,8 MHz ist nun Neu für Feldkirch und Bludenz auserwählt worden.
Auf der Seite mit den Empfangshinweisen des Programmes Radio Maria sollen die Sender auf der 91,8 MHz im Mai 2021 in Betrieb gehen.
Mal schauen, was das für Konsequenzen beim Empfang des SRF 2 Kultur Hier auf der 91,7 MHz mit sich bringen wird. Ich hoffe mal, dass sich Störungen in
Grenzen halten werden. Heute ist auf der 91,8 MHz SWR 2 vom Raichberg on Air.
Inwieweit Das in FK/ BZ noch eine Rolle spielt ist mir nicht bekannt. An meinem Wohnort geht Raichberg auf UKW ( Wenn Frequenz Frei ) mit O=4 bis 5 .
Keine gute Wahl.

Bei meinem Bandscan von 2014 in Feldkirch ging auch die 91.8 aus Raichberg:

viewtopic.php?t=52529

Aber die 102,4 ist auch nicht viel besser, da Sie direkt neben 102,5 Witthoh liegt
Habakukk
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von Habakukk »

Hatten wir darüber echt nur im BNetzA-Thread geschrieben?

Querverweis:
viewtopic.php?p=1515201#p1515201

Also ab Mai kommen die neuen Frequenzen...
andimik
Beiträge: 2959
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von andimik »

Hier der Bescheid:

https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... e84296931e
... „BLUDENZ 4 (Bürserberg) 91,8 MHz“ und „FELDKIRCH 2 (Auf der Egg)
91,8 MHz“ umfasst das Versorgungsgebiet große Teile der Vorarlberger Bezirke Feldkirch und
Bludenz von Feldkirch über Frastanz und Nüziders bis Bludenz, ...
RADIO354
Beiträge: 1451
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von RADIO354 »

In dem Bescheid steht sinngemäss, dass der Sendebetrieb für die 91,8 MHz vom Standort Feldkirch 2 Auf Grund einer Auflage der Deutschen
Frequenzverwaltung nur zu Versuchszwecken bewilligt wurde.
Was könnte der Sender FK in Deutschland stören ? Wenn Störungen, dann Hier im Vollen Zielgebiet der 91,7 MHz. Da hätte Ich Persönlich auf eine
Derartige Auflage der Schweizer Frequenzverwaltung gehofft.
Im Mai soll es wohl losgehen. Man wird sehen.
Habakukk
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von Habakukk »

RADIO354 hat geschrieben: Mi 10. Mär 2021, 14:42 In dem Bescheid steht sinngemäss, dass der Sendebetrieb für die 91,8 MHz vom Standort Feldkirch 2 Auf Grund einer Auflage der Deutschen
Frequenzverwaltung nur zu Versuchszwecken bewilligt wurde.
Was könnte der Sender FK in Deutschland stören ? Wenn Störungen, dann Hier im Vollen Zielgebiet der 91,7 MHz. Da hätte Ich Persönlich auf eine
Derartige Auflage der Schweizer Frequenzverwaltung gehofft.
Im Mai soll es wohl losgehen. Man wird sehen.
Es steht was von 91,8 Raichberg drin.
RADIO354
Beiträge: 1451
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von RADIO354 »

Soweit habe Ich mir das Dokument noch nicht durchgelesen.
Der Raichberg sendet SWR 2 auf der 91,8 MHz. Wo in D sollte der Sender in FK da einen Störenden Einfluss haben.
Habakukk
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von Habakukk »

RADIO354 hat geschrieben: Mi 10. Mär 2021, 15:06 Soweit habe Ich mir das Dokument noch nicht durchgelesen.
Der Raichberg sendet SWR 2 auf der 91,8 MHz. Wo in D sollte der Sender in FK da einen Störenden Einfluss haben.
Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ist wohl eher theoretischer Natur...
RADIO354
Beiträge: 1451
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von RADIO354 »

Ich auch nicht.
Hoffe jetzt, daß es mir die 91,7 MHz nicht zu stark beeinträchtigen wird.
Die SWR 2 via Raichberg lässt sich mit dem Trennscharfen Degen DE 1103 schon
gut neben SRF 2 Radio hören.
Ich berichte dann im Mai wieder.
andimik
Beiträge: 2959
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von andimik »

Übrigens finde ich eine gute Idee von Radio Maria, dass auf der Radiokarte von DAB+ auf https://www.radiomaria.at/kontakt/empfangshinweise/ (bzw. auf https://www.radiomaria.at/wp-content/up ... scaled.jpg ) auch die UKW-Frequenzen eingezeichnet sind.

So nach dem Motto: Schaut her, welch mickriges UKW-Netz dem DAB-Netz gegenübersteht.
Habakukk
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neue UKW Frequenzen für Feldkirch und Bludenz

Beitrag von Habakukk »

Wobei das UKW- und DAB+Netz sich tlw. ganz gut ergänzen. Grad jetzt in Vorarlberg dürfte die neue Gleichwelle für Feldkirch/Bludenz einiges versorgen, wo DAB+ vom Pfänder nicht mehr hin kommt. Auch die UKW-Frequenzen im Zillertal und Osttirol sind eine gute Ergänzung.
Antworten