Sony XDR S10HDiP: Stromadapter zwischen Steckdose und Radio durchgebrannt

Radioforum Österreich
Japhi
Beiträge: 666
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: 45529 Hattingen

Re: Sony XDR S10HDiP: Stromadapter zwischen Steckdose und Radio durchgebrannt

Beitrag von Japhi »

Man kann das Netzteil öffnen (ist verklebt und gesteckt). Darin befindet sich die Sicherung. Nachdem die getauscht ist sollte alles wieder funktionieren.
QTH: Hattingen-Rauendahl (NRW)
Dacia MediaNav, Degen DE1103 (82/56), Sony XDR-S3HD, Albrecht DR70, Sangean DPR64

Daniel28-55-59
Beiträge: 51
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 05:10
Wohnort: Ostbayern

Re: Sony XDR S10HDiP: Stromadapter zwischen Steckdose und Radio durchgebrannt

Beitrag von Daniel28-55-59 »

Vielleicht kann ich auch eine kleine Hilfestellung bieten. Der XDR S3HD hat auch die zwei verschiedenen Gleichstrom-Eingangsspannungen (6 Volt und 12 Volt). Ich habe damals das Gerät dahingehend umgebaut, daß es nur noch 12 Volt Eingangsspannung braucht. Jedoch mit Längsreglern und keinen getakteten Schaltungen. Der Störnebel wäre zu groß gewesen. Dafür muß man irgendwie die Wärme wegbringen. Der Gerät lief aber schon stundenlang, und nix Negatives ist passiert.
Bild 00_Gerät für Titel.jpg
Bild 10_LM7806.jpg
Bild 18_Lüfteröffnung.jpg
Ich habe das damals zusammengefaßt dokumentiert. Das hier wäre das PDF dazu.
Herzliche Grüße aus Ostbayern!
Dateianhänge
Dokumentation Sony XDR-S3HD.pdf
(2.17 MiB) 20-mal heruntergeladen

Salvator
Beiträge: 29
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: Sony XDR S10HDiP: Stromadapter zwischen Steckdose und Radio durchgebrannt

Beitrag von Salvator »

Genialer Umbau. RESPEKT! :spos:
Salve!

Digital: JVC KD-DB97BT, Pure OneMi, Dual DAB12, Dual DAB19, Roberts Expression, Muvid IR815, Silvercrest SIRD14 A1 & C2, Denver DAB 28, SEG CR 117 DAB+
SAT: 13°, 19°, 23°, 28°
Analog: Degen 1103 (110kHz-Filter), Quelle Simonetta 05266, VE301

_Yoshi_
Beiträge: 972
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Sony XDR S10HDiP: Stromadapter zwischen Steckdose und Radio durchgebrannt

Beitrag von _Yoshi_ »

Ich denke mal das man das auch auf den XDR S10HDIP anwenden kann da es ähnlich aufgebaut ist.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

Antworten