Radio Proton

Radioforum Österreich
dxbruelhart

Re: Radio Proton

Beitrag von dxbruelhart »

@ Habakukk: Warum lässt denn der ORF und Kommaustria Gleichkanalbelegungen zu ,mit dem Pfänder, wo jener noch mit Ortssendersignal ankommt, und in einer Region, die auch noch zum Versorgungsgebiet des Pfänder gehört?
Hier haben wir:
89.60 R. Central Menzingen-Ochsengutsch
93.30 R. Sunshine, Menzingen-Ochsengutsch
102.10 R. Pilatus, Rooterberg Michaelskreuz
106.50 FM1, Feusisberg-Strickli
Gleichkanalbelegungen ja, aber weniger als 400 kHz Abstand nein, verstehe das, wer das wolle...

enricodx

Re: Radio Proton

Beitrag von enricodx »

Ich glaube nicht, daß die besagten Orte in das Versorgungsgebiet des Pfänders fallen!

Da muß man sich schon die Frage stellen, warum die Schweizer Behörde solche Frequenzkollisionen überhaupt koordinieren!

Vielleicht will man einfach, daß die ausländischen Programme bei ihnen in der Schweiz nicht gehört werden können! Aber daß man sich hier ins eigene Fleisch schneidet, bemerken sie offenbar nicht!

Ich finde, daß sich der Rundfunkhörer ein eigenes Bild machen sollte, welche Programme er hören will und welche nicht!

Im tatsächlichen Versorgungsgebiet Vorarlberg werden die besagten Schweizer Standorte keinesfalls irgendeine Störung verursachen! Die Diskussion geht ja in die Richtung, dass für Bregenz eine Frequenz koordiniert wird und nicht fürs Ausland! Und da ist der Frequenzabstand serwohl wichtig!

dxbruelhart

Re: Radio Proton

Beitrag von dxbruelhart »

Der Rooterberg kommt auch in Bregenz noch stark an, insofern stört Pilatus da FM4 so potentiell auch in Vorarlberg.

enricodx

Re: Radio Proton

Beitrag von enricodx »

Eine Kuriosität am Rande:

Nur wenige km von mir entfernt wird übrigens FM 4 vom Pfänder von sunshine live komplett mit RDS weggedrückt! Nämlich am Lünersee bei Brand!

RADIO354

Re: Radio Proton

Beitrag von RADIO354 »

Hallo Zusammen,

Ich habe die Empfangbarkeit von Radio Proton auf der A 13 getestet.
An der Ausfahrt Kriessern, in Richtung St. Margrethen kam RDS und Zeitgleich Audio. Vorher war FM 1 drauf.
Proton hielt sich dann bis Höhe Bahnhof St. Margrethen.
Auf dem Rückweg, Richtung Chur, genau die Gleiche Reichweite. Wobei Ich eigentlich gehofft hatte die AF
Funktion würde mit dem Schwinden der 92,7 Mhz umschalten. Das geschah aber nicht. somit wählte Ich
ab Ausfahrt Kriessern manuell die 104,6 Mhz und konnte weiter Proton hören.

Einen RM Plot habe Ich erstellt :

Bild

[size=x-small]Direkter Link zum Bild[/size]

RADIO354

Re: Radio Proton

Beitrag von RADIO354 »

Hallo Zusammen,

seit Mindestens Gestern ist die 104,3 Mhz Feldkirch mit Radio Proton nicht on Air.
Gemäss Frequenzliste sollte das Programm via 104,3 Mhz
Allerdings laufen.

RADIO354

Re: Radio Proton

Beitrag von RADIO354 »

Hallo Zusammen,

Das Programm von Radio Proton ist seit dem 24. Dezember 2017 wieder auf der 104,3 Mhz aus Feldkirch
on Air.

RadioZombieCH
Beiträge: 357
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Schaffhausen, Felsentäli JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Radio Proton

Beitrag von RadioZombieCH »

Die 101.1MHz aus Dornbirn hat einen abweichenden RDS-PS: "Proton__"
QTH: Schaffhausen, Felsentäli Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger:
Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio)
NooElec NESDR Mini 2+ (R820T2)


Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5556
RZCH im World Wide Web
YouTube

Antworten