oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Radioforum Österreich
speedy01
Beiträge: 125
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von speedy01 » Do 16. Mai 2019, 08:55

Ojeh. :heul:

andimik
Beiträge: 948
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von andimik » Do 16. Mai 2019, 08:56

Zu Wels fällt mir nur ein, dass das sich schon seit 2002 so durchzieht, oder?

Zuerst hieß es, dass die Komponistin Hanneliese Kreißl-Wurth ("Steirermen san very good") und Leo Walch mit dem Sender zu tun haben sollen.

https://www.rtr.at/de/m/ZulassungHoerfu ... 1375-02-43

Dann wurde Fellner verurteilt, die in der Lizenz genehmigte Musikrichtung NICHT zu spielen.

https://derstandard.at/2724456/Fellner- ... verurteilt

Und nun hat er 0% Lokalanteil.

Aber dann bekommt er eine österreichweite Lizenz :kopf:

speedy01
Beiträge: 125
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von speedy01 » Do 16. Mai 2019, 09:00

Der Mai macht alles neu.

Habakukk
Beiträge: 1301
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Do 16. Mai 2019, 09:51

andimik hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 08:56
Aber dann bekommt er eine österreichweite Lizenz :kopf:
Fellner hat sehr viele seiner Lokallizenzen gerade deshalb eingesackt, weil er bei der Bewerbung vorgab, echtes Lokalradio machen zu wollen, mit hohem Lokalanteil. Viele andere, vielversprechendere Bewerber wurden gerade wegen dem Thema Lokalanteil abgelehnt!

De fakto hat er dann aber das Wiener Programm durchgeschaltet, mit identischer Playlist, meist identischen Beiträgen, und nur lokaler Werbung und ganz wenigen sporadischen lokalen Pseudobeiträgen.

Das ärgert mich heute noch, denn es war doch völlig absehbar, dass Fellner die Lizenzen nur für sein bundesweites Radio und die 60%-Hürde benötigt und er gerade kein echtes Lokalradio machen wird.

Die Ö24-Ableger haben doch noch nie echtes Lokalradio gemacht! Wenn da 95% identisch zur Wiener Version ist, dann ist das kein Programm mit hohem Lokalanteil. Und das war definitiv nicht nur an den zwei Tagen so, die in dem Bescheid erwähnt werden.

Und dann wird er von der Behörde nach Beschwerde anderer gerade mal dazu verknackt, in seinem Programm irgendein Sprücherl vorzulesen, dass er halt a bissl böse war! Ich mein, das ist doch :kopf: :kopf: :kopf:
Und selbst dagegen wird dann nochmal Einspruch eingelegt.

Habakukk
Beiträge: 1301
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Di 21. Mai 2019, 11:08

Die ehemaligen Welle 1 Oberland-Frequenzen, die NICHT in der Ö24-Lizenz aufgehen, werden neu ausgeschrieben.

Da das aber hier eigentlich nicht mehr reinpasst, habe ich mal einen neuen Thread aufgemacht:
viewtopic.php?f=8&t=57631

Habakukk
Beiträge: 1301
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Di 21. Mai 2019, 11:45

Auf Facebook beschweren sich die verbliebenen Welle 1 Tirol-Hörer über die schlechte Tonqualität und die häufigen Aussetzer (alle paar Minuten) u.a. auf der Innsbrucker 92,9. Man schiebt es auf den Senderbetreiber und verweist auf das Webradio.

Mark4U
Beiträge: 8
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 00:04

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Mark4U » Di 21. Mai 2019, 21:41

Blick rüber zum Fernsehsender oe24.tv: fellner verlost gerade passend zum thema straches "ibizavideo" in seiner talkshow 'fellner live' für die teilnehmer zum telefonvoting zur eu-wahl-umfrage ein paar tage urlaub in der original strache-finka aug ibiza mit pool und ohne kameraüberwachung ;-)

Das ganze wird als "ibiza-gate"-umfrage beworben

Habakukk
Beiträge: 1301
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Mo 3. Jun 2019, 09:00

Habakukk hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 19:23
Antenne Tirol ist auf 90.6 St.Johann mal wieder off-air.
...und auch weiterhin off-air...

andimik
Beiträge: 948
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von andimik » Mo 3. Jun 2019, 09:12

Habakukk hat geschrieben:
Di 21. Mai 2019, 11:45
Auf Facebook beschweren sich die verbliebenen Welle 1 Tirol-Hörer über die schlechte Tonqualität und die häufigen Aussetzer (alle paar Minuten) u.a. auf der Innsbrucker 92,9. Man schiebt es auf den Senderbetreiber und verweist auf das Webradio.
Ironie: Wenn meine Zeitung frühmorgens nass/zerrissen/unleserlich ist und ich beschwere mich, dann kriege ich zur Antwort, ich soll doch die Zeitung im Gasthaus lesen, oder wie?

Habakukk
Beiträge: 1301
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Di 4. Jun 2019, 09:35

andimik hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 12:03
Nicht ganz. Dazwischen muss noch die Minifunzel am Pyramidenkogel in Betrieb genommen werden. Bin neugierig, wie die das machen wollen. Am Turm ist kein Platz mehr.
Das RTR-Frequenzbuch gibt darauf nun die Antwort: die 107,1 wird zum Mobilfunkstandort Pritschitz verlagert.

andimik
Beiträge: 948
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von andimik » Di 4. Jun 2019, 09:54

Ich muss mich jetzt sehr zusammenreißen, um vom Admin nicht gesperrt zu werden.

Habakukk
Beiträge: 1301
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Do 6. Jun 2019, 09:22

Habakukk hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 09:00
Habakukk hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 19:23
Antenne Tirol ist auf 90.6 St.Johann mal wieder off-air.
...und auch weiterhin off-air...
Und wieder auf Sendung... Hat ja bissl gedauert... :D

RADIO354
Beiträge: 416
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von RADIO354 » Do 6. Jun 2019, 09:55

Hallo Zusammen,

Gibt es Informationen darüber ob und wann oe24 von Feldkirch bzw. Bludenz on Air geht ?
Auf der Seite von oe24 Vorarlberg konnte Ich Gestern nichts dazu finden.

102.1
Beiträge: 374
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von 102.1 » Do 6. Jun 2019, 14:13

RADIO354 hat geschrieben:
Do 6. Jun 2019, 09:55
Hallo Zusammen,

Gibt es Informationen darüber ob und wann oe24 von Feldkirch bzw. Bludenz on Air geht ?
Auf der Seite von oe24 Vorarlberg konnte Ich Gestern nichts dazu finden.
Meiner Erwartungshaltung werden diese Sender nie auf Sendung gehen.

Dazu stellt man sich viel zu unprofessionell an. OE24 wollte ja bereits im Mai bundesweit auf div. Frequenzen auf Sendung gehen. Bis heute ist nichts geschehen, bis heute gibt es keinen genannten geltenden Zeitpunkt, der auch eingehalten wird.

Fellner ist immer groß im Ankündigen, und sehr schlecht im Umsetzen.

Manager
Beiträge: 247
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Manager » Do 6. Jun 2019, 14:22

Über OE24 berichtete der Deutschlandfunk gestern in seiner Mediensendung:
www.deutschlandradio.de
Quoten mit Regierungskrise – Der private Wiener Nachrichtensender OE24

Sendezeit: 5. Juni 2019, 15:43 Uhr
Autor/in: Höpfner, Danilo
Programm: Deutschlandfunk
Sendung: @mediasres
Länge: 5:19 min Minuten
Link zum Beitrag ---> https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dra ... 097910.mp3

Antworten