oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Radioforum Österreich
Habakukk
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

Habakukk hat geschrieben: Fr 13. Aug 2021, 09:58 So, nun ist auch die 106,7-Gleichwellenkette für Antenne Salzburg in Ausschreibung:
https://www.rtr.at/migration/tenders/0d ... f8bc797271
In Schwarzach ist nun der erste Standort der 106,7-Gleichwelle in Betrieb.
Franz Brazda
Beiträge: 235
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Franz Brazda »

Habakukk hat geschrieben: So 5. Dez 2021, 13:15
Habakukk hat geschrieben: Fr 13. Aug 2021, 09:58 So, nun ist auch die 106,7-Gleichwellenkette für Antenne Salzburg in Ausschreibung:
https://www.rtr.at/migration/tenders/0d ... f8bc797271
In Schwarzach ist nun der erste Standort der 106,7-Gleichwelle in Betrieb.
Das ist aber für die Antenne Salzburg und nicht für Radio Austria ! :confused:
Habakukk
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

Ja, aber das steht doch auch da? :gruebel:

Wir haben in diesem Thread auch über den Neustart der Antenne Salzburg gesprochen, deshalb habe ich das hier gepostet.
Franz Brazda
Beiträge: 235
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Franz Brazda »

Habakukk hat geschrieben: Mo 6. Dez 2021, 15:07 Ja, aber das steht doch auch da? :gruebel:

Wir haben in diesem Thread auch über den Neustart der Antenne Salzburg gesprochen, deshalb habe ich das hier gepostet.
ok !
MHM
Beiträge: 348
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Ja, und zudem gehören Radio Austria und Antenne Salzburg zum selben Haus.
ertsch
Beiträge: 210
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von ertsch »

@MHM wann wird die Gleichwelle 102,5 in Aspang und umgebung für "radio Austria" in Betrieb gehen?
MHM
Beiträge: 348
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Da gibt es noch keinen genauen Termin. Vieles ist zuletzt durcheinandergegangen wegen der Corona-Pandemie und als Folge davon gibt es erhebliche Lieferschwierigkeiten bei Bauteilen (Antennenweichen...), dazu ist der Aufbau im Innergebirg zeitkritisch. Die Erweiterung des SFN von Radio Austria wird dann eine Aufgabe für's nächste Jahr sein, die ungarische Verwaltung wünscht einen Abstrahlversuch wegen 102,5-Hirschenstein.
Habakukk
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

Hier noch nachgereicht die Zuteilung der 106,7-Gleichwellenkette an Antenne Salzburg:
https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... 2080c5de1c
MHM
Beiträge: 348
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Fein, dazu paßt auch, daß gestern am tx Saalfelden 4/Pabing die 106,7 für Antenne Salzburg eingeschaltet wurde. Je nachdem, wie kritisch die Lieferengpässe sind, wird die nächsten Tage noch der eine oder andere Sender hinzukommen.
DX-Project-Graz
Moderator
Beiträge: 143
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 12:20
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von DX-Project-Graz »

bigic hat geschrieben: Di 8. Jun 2021, 15:30
Jassy hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 18:46 102,5 RECHNITZ 2 (162316, 472043), 850m, 49m, 1122W, D 300-20
Zu dieser Planung möchte ich noch etwas anmerken. Ich war vorige Woche am Hirschenstein und bin auch in der gesamten Region sowohl nordwärts als auch südwärts gefahren. Die 102.4 von HRT-HR 1 (Ivanščica) ist absoluter Ortssender in der Region mit sehr starkem Signal und auch auf der Nordseite (Lockenhaus und Umgebung) problemlos empfangbar. Vom Hirschenstein bzw. Geschriebenstein hat man optische Sichtverbindung mit freiem Auge zum Ivanščica (Luftlinie 130 km), im Bezirk OW, GS ist faktisch nichts topographisch im Weg in die Richtung!

Eine 102.5 hier abzustrahlen wäre völlig sinnlos. Es würden einfach nur Interferenzen entstehen und man würde in dieser Region, wo sehr viele Burgenlandkroaten ansässig sind, von denen einige die Programme des HRT auch regelmäßig hören (das weiß ich aus erster Hand von Kontakten vor Ort) ein öffentlich-rechtliches Programm mutwillig zerstören, das mit sehr starkem Pegel einfällt. Ich kann nur ausdrücklich betonen, eine derartige Gleichwellen-Erweiterung von Radio Austria ist für alle Beteiligten ein Verlustgeschäft. Die 102.5 wäre stark gestört, die 102.4 ebenso, und niemand hat was davon.

Des Weiteren hat hier Ungarn sicher auch noch einiges mitzureden mit Kossuth Radio aus Zalaegerszeg/Bazita auf 102.6 MHz, und auch die Slowakei mit Radio Devin vom Sitno wird diese Planung sicher nicht begrüßen. Die Reichweite des Hirschenstein ist ja bekannt, Richtstrahlung hin oder her.
forza_viola
Beiträge: 216
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Mostviertel

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von forza_viola »

Seit der Aufschaltung der 102,5 in Eisenstadt ist leider die 102,4 nurmehr für wirkliche hartgesottene hörbar.

Normalerweise war ab der Landesgrenze NÖ/Bgld, auf der A3 in Fahrtrichtung Ödenburg HRT mit RDS empfangbar. Das ist auch jetzt noch so, jedoch merke ich nun eine deutliche Schwächung.

Sehr interessant, dass die 102,5 vom Kahlenberg eigentlich kaum Probleme gemacht hat früher.
ertsch
Beiträge: 210
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von ertsch »

DX-Project-Graz hat geschrieben: Fr 11. Feb 2022, 10:59
bigic hat geschrieben: Di 8. Jun 2021, 15:30
Jassy hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 18:46 102,5 RECHNITZ 2 (162316, 472043), 850m, 49m, 1122W, D 300-20
Zu dieser Planung möchte ich noch etwas anmerken. Ich war vorige Woche am Hirschenstein und bin auch in der gesamten Region sowohl nordwärts als auch südwärts gefahren. Die 102.4 von HRT-HR 1 (Ivanščica) ist absoluter Ortssender in der Region mit sehr starkem Signal und auch auf der Nordseite (Lockenhaus und Umgebung) problemlos empfangbar. Vom Hirschenstein bzw. Geschriebenstein hat man optische Sichtverbindung mit freiem Auge zum Ivanščica (Luftlinie 130 km), im Bezirk OW, GS ist faktisch nichts topographisch im Weg in die Richtung!

Eine 102.5 hier abzustrahlen wäre völlig sinnlos. Es würden einfach nur Interferenzen entstehen und man würde in dieser Region, wo sehr viele Burgenlandkroaten ansässig sind, von denen einige die Programme des HRT auch regelmäßig hören (das weiß ich aus erster Hand von Kontakten vor Ort) ein öffentlich-rechtliches Programm mutwillig zerstören, das mit sehr starkem Pegel einfällt. Ich kann nur ausdrücklich betonen, eine derartige Gleichwellen-Erweiterung von Radio Austria ist für alle Beteiligten ein Verlustgeschäft. Die 102.5 wäre stark gestört, die 102.4 ebenso, und niemand hat was davon.

Des Weiteren hat hier Ungarn sicher auch noch einiges mitzureden mit Kossuth Radio aus Zalaegerszeg/Bazita auf 102.6 MHz, und auch die Slowakei mit Radio Devin vom Sitno wird diese Planung sicher nicht begrüßen. Die Reichweite des Hirschenstein ist ja bekannt, Richtstrahlung hin oder her.
Weiter oben in Beitrag steht folgendes:

" die ungarische Verwaltung wünscht einen Abstrahlversuch wegen 102,5-Hirschenstein".
MHM
Beiträge: 348
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Weil´s in dem Thread auch angesprochen wurde, bleibe ich hier: Gestern ging in Zell am See/Bruck an der Glocknerstraße die 106,7 für Antenne Salzburg on air, nachdem beim ersten Versuch ein falsches Kabel ein zu hohes SWR produzierte.
Habakukk
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

Habakukk hat geschrieben: Sa 13. Mär 2021, 18:17 Für Radio Austria ist die 104,9 Gloggnitz/Eichberg in Ausschreibung:

https://www.rtr.at/migration/tenders/11 ... fc928d4d0b
Und zugeteilt:
https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... 854d94ccb4
MHM
Beiträge: 348
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Okay, dieser Schritt ist schon mal gemacht, jetzt ist da noch die unklare Sache mit der 107,8 auf der Milleniumswarte und der Fortsetzung auf der steirischen Seite. Die 107,8 hat 88,6 initiiert und Radio Austria bekam den Zuschlag, aber die brauchen die 107,8 für den Anschluß überhaupt nicht.
Antworten