oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Radioforum Österreich
strade
Beiträge: 674
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von strade »

Ich habe heute meine Aufzeichungen von einer Fahrt zum Gaisberg in der Hand gehabt. Mein Autoradio empfing beim Aufstieg u.a. 95,5 vom Oly inkl RDS. Erst kurz vor der Kuppe verabschiedete sich mein Autoradio von diesem Standort, die 94,8 drückte dann alles zu. Somit wäre meine Frage : Wenn auf der Südseite der Kuppe auf 95,2 gesendet wird, und auf der Nordseite der Kuppe die 95,2 aus Linz empfangen wird, dann sind das nur wenige 100 Meter in Sichtweite. Hat jemand von euch einen Empfangstest dort gemacht ? Natürlich ist bei der Vorbeifahrt der 95,2 nur eben Antenne Salzburg hörbar, aber dann kommt der Parkplatz. Gibt es dort bereits einen Mischmasch, oder ist es nur der baulichen Weise des Sendeturms Gaisberg zu verdanken, inkl Antennen, dass dort Linz auf 95,2 hörbar ist ?
MHM
Beiträge: 205
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Wir hatten im Abstrahlversuch die 95,2 wie auch die Ballempfangssituation ausgiebig getestet, natürlich zusammen mit der ORS. Für den Empfang von Linz kommen vier horizontal und vertikal gestockte LogPer-Antennen vom Typ K522217 zum Einsatz, Gesamtgewinn ca. 12 dBd und dazu ein hervorragendes V/R-Verhältnis. Außerdem schirmt das eigene Gebäude zusätzlich ab. Als die 95,2 eingeschaltet wurde, betrug die RDS-Fehlerrate auf der 101,2 (Ö2 Oberösterreich) weiterhin konstant 00! Damit war nicht unbedingt zu rechnen, immerhin ist die 95,2 auf dem Gaisberg 2 kW stark (freilich wird in die Gegenrichtung gesendet, die Antennenabsenkung um 12° macht auch noch ein bißchen was aus). Im Nordosten Salzburgs kann übrigens weiterhin Linz empfangen werden.
Jakob N
Beiträge: 43
Registriert: So 24. Mai 2020, 13:08

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Jakob N »

Ist eigentlich geplant die Antennen von Radio Austria am Kahlenberg jetzt auf die höhere Position von ex Radio 88,6 zu setzen um die Reichweite Richtung Norden und Osten zu erhöhen?
Lg
MHM
Beiträge: 205
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Über solche Pläne ist mir nichts bekannt. Ein Antennenumbau an diesem Großsender ist generell kompliziert und fürchterlich kostspielig. Ein Umbau bei der 102,5 wurde mal ins Auge gefasst, die gesamten Umbauarbeiten wären auf eine niedrige sechsstellige Summe gekommen.
Habakukk
Beiträge: 4312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

Seltsam: auf der 90,6 St.Johann läuft heute morgen ein zur 101,8 komplett abweichendes Programm. Auf 101,8 scheint das normale Radio Austria-Programm zu laufen, auf der 90,6 kommt Nonstop-Musik mit Radio Austria-Jingles, aber mit völlig anderer Playlist. Könnte vielleicht eine Art regionales Notprogramm sein, das immer dann zum Einsatz kommt, wenn das zentrale Programm aus irgendeinem Grund nicht durch kommt.
andimik
Beiträge: 3432
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von andimik »

Läuft dort auch ein Hinweis, dass man eine Nummer anrufen soll, damit man von dem Ausfall mitbekommt?
Habakukk
Beiträge: 4312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

andimik hat geschrieben: Do 1. Jul 2021, 14:53 Läuft dort auch ein Hinweis, dass man eine Nummer anrufen soll, damit man von dem Ausfall mitbekommt?
So lange hab ich ehrlich gesagt noch nicht rein gehört. Die Playlist ist übrigens deutlich oldielastiger.

Auf der 91,2 (Mayrhofen, Zillertal) läuft übrigens das reguläre Programm mit Regionalschaltungen für Tirol. Ist also offenbar nur auf der 90,6 St.Johann so (evtl. noch auf anderen wie 104,4 Kitzbühle usw., aber die empfange ich nicht).
Habakukk
Beiträge: 4312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

Neue Einträge für St.Gilgen/Zwölferhorn:
Jassy hat geschrieben: Mo 5. Jul 2021, 21:50 ÖSTERREICH:
Neu (A): 94,2 S GILGEN (132114, 474438), 1470m, 5m, 20W D 310-10
107,5 S GILGEN (132114, 474438), 1470m, 5m, 70W D 70-10
Beide Frequenzen mit unterschiedlicher Richtstrahlung, die relativ scharf ausfällt. Die 107,5 sendet nach Osten (Wolfgangsee, Bad Ischl), die 94,2 nach Nordwesten (Fuschl, Mondsee, Irrsee).
Habakukk
Beiträge: 4312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

Habakukk hat geschrieben: Do 1. Jul 2021, 17:05
andimik hat geschrieben: Do 1. Jul 2021, 14:53 Läuft dort auch ein Hinweis, dass man eine Nummer anrufen soll, damit man von dem Ausfall mitbekommt?
So lange hab ich ehrlich gesagt noch nicht rein gehört. Die Playlist ist übrigens deutlich oldielastiger.

Auf der 91,2 (Mayrhofen, Zillertal) läuft übrigens das reguläre Programm mit Regionalschaltungen für Tirol. Ist also offenbar nur auf der 90,6 St.Johann so (evtl. noch auf anderen wie 104,4 Kitzbühle usw., aber die empfange ich nicht).
Weiterhin auf 90,6 nur Nonstop-Musik mit Radio Austria-Jingles.
MHM
Beiträge: 205
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Habakukk hat geschrieben: Mo 5. Jul 2021, 22:02 Neue Einträge für St.Gilgen/Zwölferhorn:
Jassy hat geschrieben: Mo 5. Jul 2021, 21:50 ÖSTERREICH:
Neu (A): 94,2 S GILGEN (132114, 474438), 1470m, 5m, 20W D 310-10
107,5 S GILGEN (132114, 474438), 1470m, 5m, 70W D 70-10
Beide Frequenzen mit unterschiedlicher Richtstrahlung, die relativ scharf ausfällt. Die 107,5 sendet nach Osten (Wolfgangsee, Bad Ischl), die 94,2 nach Nordwesten (Fuschl, Mondsee, Irrsee).
Ist eigentlich eine 300-kHz-Annäherung an Pöllach (107,2 MHz, vorerst noch inaktiv), aber vielleicht geht sich das mit der starken Richtwirkung der LogPer-Antenne aus.
ertsch
Beiträge: 204
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von ertsch »

@mhm

Weis man schon wann das Gleichwellennetz auf der 102,5 für Aspang und Umgebung in Betrieb gehen könnte?
MHM
Beiträge: 205
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Puh, es sind grad so viele Baustellen offen, derzeit gibt es keinen konkreten Termin. Ich würde aber sagen, daß die SFN-Erweiterung ein Projekt für dieses Jahr im Herbst sein könnte. Beim Kraftwerk Peisching ist noch zu beachten, daß der alte Schlot gesprengt oder abgetragen wird und ein neuer hoher Mast gebaut werden soll.
Habakukk
Beiträge: 4312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

So, nun ist auch die 106,7-Gleichwellenkette für Antenne Salzburg in Ausschreibung:
https://www.rtr.at/migration/tenders/0d ... f8bc797271
Jakob N
Beiträge: 43
Registriert: So 24. Mai 2020, 13:08

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Jakob N »

Hab mich gerade mit der PLZ Anfrage von Radio Austria herumgespielt. Auffällig: die Kärntner Gleichwellenkette auf 92,0 MHz und Frequenzen im südlichen NÖ werden schon ausgespuckt. Vielleicht gibt es ja bald wieder ein größeres Rollout.
Lg
Antworten