oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Radioforum Österreich
ertsch
Beiträge: 194
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von ertsch »

MHM hat geschrieben: Sa 27. Mär 2021, 02:16 Leider wird letzterer Standort bald nicht mehr zur Verfügung stehen. Das kalorische Kraftwerk in Peisching ist ja vor einiger Zeit schon stillgelegt worden, nun soll der Schlot abgetragen werden. Ein 80 m hoher Ersatzmast ist im Gespräch, oder aber es wird ein anderer Standort gesucht.
Ist das der gleiche Standort, dem 88,6 für Neunkirchen und Umgebung nutzt?
andimik
Beiträge: 3051
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von andimik »

Das ist er aber nicht, oder?

https://noe.orf.at/stories/3096809/
ertsch
Beiträge: 194
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von ertsch »

Zum Glück nicht 😀
MHM
Beiträge: 147
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Oje, das wäre fatal :heul: Der Schlot von dem flötengegangenen Kraftwerk in Peisching ist dagegen 112 m hoch. 88,6 sendet von dort auf 98,2 MHz, geplant sind zwei weitere Frequenzen, muß man dann umkoordinieren, was je nach Ersatzstandort ein paar Hürden mit sich bringen könnte...
Habakukk
Beiträge: 3687
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

102,8 und 95,2 von Antenne Salzburg sind jetzt tatsächlich synchron und annähernd gleich laut.
:spos:
MHM
Beiträge: 147
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Ja, ich hatte zwischenzeitlich nochmal urgiert, nachdem das Delay zwischen 89,3/102,8 einerseits und 106,6/95,2 an die 2 sek. ausmachte. In manchen unglücklichen Momenten schaltete das Autoradio von Wortprogramm auf Musik um - für den gemeinen Autoradiohörer völlig verwirrend.
Offensichtlich waren falsche Einstellungen bei einem Codec voreingestellt.
ertsch
Beiträge: 194
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von ertsch »

Habakukk hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 10:34 Laut RTR-Frequenzbuch wird die Gleichwelle 102,5 Wien und Umgebung um weitere Standorte erweitert:

Aspang 2/Kulmariegel 0,16kW
Mattersburg 2/Mobilfunkmast 0,065kW
Neunkirchen/EVN Kraftwerk 0,39kW
Kann man schon ca. Sagen, wann dieses Gleichwellen Netz in Betrieb gehen wird?
MHM
Beiträge: 147
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Derzeit sind einige zeitkritische Baustellen zu bewerkstelligen, ich denke die Realisierung der neuen Gleichwellenstandorte wird eher eine Aufgabe für den Sommer sein. Und mal sehen, vielleicht kommt noch eine ganz dicke 102,5 dazu ;)
Habakukk
Beiträge: 3687
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

Im heutigen Update der BNetzA wurde das für Antenne Salzburg geplante Gleichwellennetz im Innergebirg von 106,6 auf 106,7 MHz geshiftet. Zusätzlich kam noch Schladming mit dazu. Jetzt also:

Tennengau:
Abtenau 2/Gschwandtlan 160W

Pinzgau:
Lofer 2/Loferer Alm-Bergstation 50W
Saalfelden 4/Pabing H3A-Mast 100W
Saalbach 2/Wildenkarkogel 35W
Zell am See 3/Erlhofplatte (Lechnereck) 580W

Pongau:
Radstadt (Pongau)/Jakobsberg 200W
Schladming 6/Hauser Kaibling-Senderlift 1kW
Schwarzach (Pongau)/Gern 100W
Obertauern 2/Zehnerkar 35W

Die neue Frequenz für Schladming wird relativ stark gerichtet nach Westen (Bundesland Salzburg) senden. Richtung Osten (Steiermark) gehen nur noch ca. 10W raus.
Jakob N
Beiträge: 37
Registriert: So 24. Mai 2020, 13:08

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Jakob N »

St. Gilgen nehm ich an bleibt?
Lg
MHM
Beiträge: 147
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

St. Gilgen bleibt, aber in deutlich geänderter Form. Hätte eigentlich längst im Update auftauchen sollen :confused:
strade
Beiträge: 368
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von strade »

Eine Frage habe ich : Auf dem Gaisberg wird die 95,2 aus Linz übernommen. 300 Meter weiter steht der Sender 95,2. Beide Sender kolidiern sich wohl nicht. Wie stelt sich die Anwesenheit dar ? Wer den Empfänger auf 95,2 gstellt hat und den Gaisberg hochfährt, hat wohl kaum den Empfang von Linz drin. Eigentlich wären beide Sender in einem Rauschen auf dem Gipel des Gaisbergs zu empfangen.
MHM
Beiträge: 147
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Die Ballempfangsanlage des ORF besteht aus vier LogPer-Antennen gestockt in H-Form, der gesamte Antennengewinn dürfte an die 15 dBd betragen. Zudem haben diese Antennen ein enorm hohes V/R-Verhältnis. Nachdem die 95,2 auf dem Gaisberg eingeschaltet wurde, ändert sich an der RDS-Fehlerrate von durchgehend 0% beim Empfang vom Lichtenberg rein gar nichts. Hat mich zwar auch ein bißchen gewundert, aber die Entkopplung funktioniert jedenfalls wie am Schnürchen.
Antworten