oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Radioforum Österreich
ertsch
Beiträge: 179
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von ertsch »

MHM hat geschrieben: Sa 27. Mär 2021, 02:16 Leider wird letzterer Standort bald nicht mehr zur Verfügung stehen. Das kalorische Kraftwerk in Peisching ist ja vor einiger Zeit schon stillgelegt worden, nun soll der Schlot abgetragen werden. Ein 80 m hoher Ersatzmast ist im Gespräch, oder aber es wird ein anderer Standort gesucht.
Ist das der gleiche Standort, dem 88,6 für Neunkirchen und Umgebung nutzt?
andimik
Beiträge: 2967
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von andimik »

Das ist er aber nicht, oder?

https://noe.orf.at/stories/3096809/
ertsch
Beiträge: 179
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von ertsch »

Zum Glück nicht 😀
MHM
Beiträge: 125
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Oje, das wäre fatal :heul: Der Schlot von dem flötengegangenen Kraftwerk in Peisching ist dagegen 112 m hoch. 88,6 sendet von dort auf 98,2 MHz, geplant sind zwei weitere Frequenzen, muß man dann umkoordinieren, was je nach Ersatzstandort ein paar Hürden mit sich bringen könnte...
Habakukk
Beiträge: 3603
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk »

102,8 und 95,2 von Antenne Salzburg sind jetzt tatsächlich synchron und annähernd gleich laut.
:spos:
MHM
Beiträge: 125
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 07:51

Re: oe24 / Radio Austria: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MHM »

Ja, ich hatte zwischenzeitlich nochmal urgiert, nachdem das Delay zwischen 89,3/102,8 einerseits und 106,6/95,2 an die 2 sek. ausmachte. In manchen unglücklichen Momenten schaltete das Autoradio von Wortprogramm auf Musik um - für den gemeinen Autoradiohörer völlig verwirrend.
Offensichtlich waren falsche Einstellungen bei einem Codec voreingestellt.
Antworten