oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Radioforum Österreich
tomtino
Beiträge: 6
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 19:38

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von tomtino » Mo 4. Mär 2019, 19:51

um kurz vor halb 8 wurde Lounge FM wieder abeschaltet, nun steht ein Leerräger auf der 104,0 mit dem RDS Text WELLE AUSSERF.

Habakukk
Beiträge: 968
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Mo 11. Mär 2019, 11:15

Ende Januar gab es wohl schon mal Versuchssendungen von Oe24 in Krems (87,7 MHz):
https://www.rtr.at/de/m/KOA119219004

Schade, dass die Entscheide immer erst dann veröffentlicht werden, wenn die Tests schon gelaufen sind.

ertsch
Beiträge: 73
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von ertsch » Di 12. Mär 2019, 20:38

Bin schon gespannt, wenn ö24 österreichweit startet.
Wieviele Frequenzen es überhaupt noch gibt?

Mit Wien 102,5 und St.Pölten 96,3 wird man nicht sehr viel Leute in Niderösterreich erreichen.

Zum Glück wird auch über DAB+ gesendet.
Höre im Auto nur mehr über dab+.

.Der Sender am DC Tower erreicht sehr viele Leute.
Nur wissen leider viele nicht was DAB+ ist, weil zu wenig werbung gemacht wird.

Reinhard Macho
Beiträge: 203
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Reinhard Macho » Di 12. Mär 2019, 20:56

Ja leider wird zu wenig Werbung für DAB+ gemacht das merke ich auch in meinem Umfällt denn ich bin der einzige der darüber bescheid weiß. Ich bin gespannt ob sich das ab dem 28.5.2019 sich ändern wird.

102.1
Beiträge: 144
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von 102.1 » So 17. Mär 2019, 21:48

ertsch hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 20:38

Wieviele Frequenzen es überhaupt noch gibt?

Mit Wien 102,5 und St.Pölten 96,3 wird man nicht sehr viel Leute in Niderösterreich erreichen.
OE24 hat immer wieder Frequenzen koordiniert bekommen, - auch in Niederoesterreich. Sollte nicht bekannt sein, welche Frequenzen dies sind, dann bitte recherchiere dies in diesem Thread. In Betrieb genommen wurde bisher wenig, bis gar nichts, und dies obwohl sie einige Testbetriebe hatten, einige sogar in Gleichwelle. Um erfolgreich zu sein, muessen die mehr als 60% von Oesterreich abdecken. Rein die gesetzlichen Auflagen dieser 60% Grenze zu erfuellen wird zu wenig sein. Ob OE24 das ganze ueberhaupt ernst nimmt, bleibt abzuwarten. Ich glaube es nicht, ausschliessen moechte ich es aber nicht. OE24 betreibt in Wien eine Schmierblatt-Zeitung unter dem Namen Oesterreich die so unserioes erscheint, dagegen ist die Muenchner Abendzeitung ein Qualitatsblatt.

Ich vermute oft viel mehr politische Hintergruende in Oesterreich. Das Fellner OE24 Thema scheint gewisse FPOe Naehe zu haben, und da die FPOe in der Regierung in Oesterreich sitzt, haben sie den Fellners die bundesweite Radiolizenz gegeben. Fellner hat in seinen Zeitungen gerne das geschrieben, von wem er eben Geld bekam.

Habakukk
Beiträge: 968
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Fr 29. Mär 2019, 21:45

Nebenan würde erwähnt, dass Welle 1 Tirol im Ausserfern nach fast 1 Monat Stille wieder zu hören ist. Wird vermutlich aber nicht von Dauer sein. Letzte Zuckungen wahrscheinlich...

tomtino
Beiträge: 6
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 19:38

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von tomtino » Sa 30. Mär 2019, 10:55

Habakukk hat geschrieben:
Fr 29. Mär 2019, 21:45
Nebenan würde erwähnt, dass Welle 1 Tirol im Ausserfern nach fast 1 Monat Stille wieder zu hören ist. Wird vermutlich aber nicht von Dauer sein. Letzte Zuckungen wahrscheinlich...

ganz genau, im laufe des letzen Mittwoch wurde das Programm aus Innsbruck, auf der 104,0 am Standort Hahnenkamm/Reutte wieder eingeschaltet, obwohl die Sendelizenz der Außerfernern Medien GmbH ja eigentlich, laut RTR Becheid, seit dessen rechtskraft "erloschen" ist ! Zwischenzeitlich war dort aber auch das Programm von Lounge FM kurz aufgeschaltet, ebenfalls ein Novak Sender ! Kann es sein, das dies ein Frequenztest ist, um diese, eventuell sauber einzumessen ? Theoretisch könnte man ja bereits jetzt das (derzeitige) OE24 Programm dafür aufschalten.

Habakukk
Beiträge: 968
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Sa 6. Apr 2019, 15:04

Antenne Tirol ist auf 90.6 St.Johann mal wieder off-air. Wie schaut es auf den anderen Frequenzen aus? Meist war dann auch 104.4 Kitzbühel und 99.5 Paisslberg aus.

Habakukk
Beiträge: 968
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Mo 8. Apr 2019, 19:23

Habakukk hat geschrieben:
Sa 6. Apr 2019, 15:04
Antenne Tirol ist auf 90.6 St.Johann mal wieder off-air. Wie schaut es auf den anderen Frequenzen aus? Meist war dann auch 104.4 Kitzbühel und 99.5 Paisslberg aus.
Die 91,2 Mayrhofen konnte ich selber überprüfen, da läuft die Antenne Tirol weiterhin. Die 90,6 ist immer noch aus...

Also wahrscheinlich mal wieder die alljährliche Abschaltung der 3 Frequenzen rund um Kitzbühel für paar Monate, welchen Sinn das auch immer hat (Geld sparen?). Hörer bindet man so jedenfalls keine an sich! Aber vielleicht ist es bei Antenne Tirol auch schon egal, nachdem ja Innsbruck 105,1 und die Frequenzen im Oberland bald im bundesweiten Ö24 aufgehen werden. Da werden auch die Frequenzen im Unterland irgendwann folgen, egal wie man das rechtlich jetzt hinbekommt.

MPDX
Beiträge: 86
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von MPDX » Mi 10. Apr 2019, 09:26

Habakukk hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 19:23
Also wahrscheinlich mal wieder die alljährliche Abschaltung der 3 Frequenzen rund um Kitzbühel für paar Monate, welchen Sinn das auch immer hat (Geld sparen?)
Naja, das ganze hat vermutlich einen anderen Grund: Zahlungsverzug beim Netzbetreiber. Werden die Rechnungen auf lange Zeit nicht bezahlt - gehen die Sender aus - bis die offenen Rechnungen bezahlt werden!
QTH: Wien & Unterkärnten
DAB+ Monitor WIEN: http://dabmonitor.de/11c-citymux-wien-ii.html

Habakukk
Beiträge: 968
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Habakukk » Mo 15. Apr 2019, 08:32

tomtino hat geschrieben:
Sa 30. Mär 2019, 10:55
Habakukk hat geschrieben:
Fr 29. Mär 2019, 21:45
Nebenan würde erwähnt, dass Welle 1 Tirol im Ausserfern nach fast 1 Monat Stille wieder zu hören ist. Wird vermutlich aber nicht von Dauer sein. Letzte Zuckungen wahrscheinlich...

ganz genau, im laufe des letzen Mittwoch wurde das Programm aus Innsbruck, auf der 104,0 am Standort Hahnenkamm/Reutte wieder eingeschaltet, obwohl die Sendelizenz der Außerfernern Medien GmbH ja eigentlich, laut RTR Becheid, seit dessen rechtskraft "erloschen" ist ! Zwischenzeitlich war dort aber auch das Programm von Lounge FM kurz aufgeschaltet, ebenfalls ein Novak Sender ! Kann es sein, das dies ein Frequenztest ist, um diese, eventuell sauber einzumessen ? Theoretisch könnte man ja bereits jetzt das (derzeitige) OE24 Programm dafür aufschalten.
Wie sieht es denn momentan aus? Läuft Welle 1 Tirol noch im Außerfern, oder hat man das Programm wieder abgeschaltet? Wie sieht es in Innsbruck und im Unterland aus?

joachim m.
Beiträge: 54
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von joachim m. » Mo 15. Apr 2019, 18:23

Auf der Außerferner 104,0 ist momentan nur noch ein leerer Stereo-Träger zu empfangen. Da ich zum Empfang den DE1103 verwenden muss, kann ich zu weiteren Details wie RDS nichts sagen.

tomtino
Beiträge: 6
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 19:38

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von tomtino » Mo 15. Apr 2019, 19:52

[/quote]

Wie sieht es denn momentan aus? Läuft Welle 1 Tirol noch im Außerfern, oder hat man das Programm wieder abgeschaltet? Wie sieht es in Innsbruck und im Unterland aus?
[/quote]


Seit Mittwoch 03. April ist das Programm wieder weg. Der Leerträger steht nun wieder auf beiden Außerferner Frequenzen 104,0 Reutte Hahnenkamm und 98,6 Ehrwald Trafostation. RDS AUSSERF. WELLE

Die selbe Situation auch im Tiroler Oberland 104,3 Inzing und 103,0 Haiminger Alm, 107,1 Landeck stehen überall Leerträger mit dem RDS Text von *WELLE1* bzw. WELLE 1

Die 92,9 in Innsbruck Stadt ist nach wie vor in der Luft, ebenso auch alle Unterland Frequenzen. Getestet habe ich die 104,1 in Schwaz

Dudelsack
Beiträge: 200
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Postleitzahlgebiet 35

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von Dudelsack » Mo 15. Apr 2019, 22:26

Ja, Innsbruck kann ich in so fern bestätigen, als dass ich gestern Abend dort vorbeigefahren bin und die 92,90 empfangen konnte. Allerdings ist mir dabei etwas anderes aufgefallen. Ich schaue nur unregelmäßig in die Österreichische Sektion und bin mir deshalb nicht einhundertprozentig sicher, ob das hier nicht schon erwähnt wurde, habe auf die Schnelle aber auch nichts dazu gefunden:
Lounge FM scheint seinen regulären Sendebetrieb über die Inzinger 101,00 und wahrscheinlich auch über die 92,10 aus Innsbruck eingestellt zu haben. Als ich nämlich auf der 101 vorbeizappte, hörte ich dort noch den Schluss einer Ansage. Diese besagte, man solle doch bitte zukünftig auf das Internetradio zurückgreifen, um Lounge FM hören zu können. Außerdem wurde den Hörern für deren Verständnis gedankt. Das alles klang für mich schon sehr nach Abschied.
Nach der Ansage wurde der Klangteppich, der vorher schon als Unterleger fungiert hatte, lauter gedreht und dudelte vor sich hin. Die Ansage wird wohl nicht alzu schnell wiederholt, so dass ich sie auch kein zweites Mal hören konnte und damit auch hätte sagen können, worum es eigentlich genau ging.
Wie gesagt: nehmt es mir bitte nicht übel, wenn ich hier etwas überlesen habe.
Empfänger: Sangean ATS 909 modifiziert

hit24_for_ever
Beiträge: 28
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 23:30

Re: oe24: Zweites bundesweites Privatradio in Österreich startet

Beitrag von hit24_for_ever » Di 16. Apr 2019, 20:43

Also mir ist nichts bekannt das LoungeFM in Innsbruck auf UKW aufhört...wäre wirklich schade...

Antworten