DAB und DAB+ in Slowenien

Radioforum Österreich
andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Wenn ich denke, welchen Aufschrei das slowenischsprachige Radio Agora mit dem (zuerst in Slowenien geplanten) Standort in Bad Radkersburg erzeugt hat, ist das nur ein Wunschdenken.

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Tut mir leid, hatte mich verrechnet. Richtig sollte sein

R3: 96 CUs = ca. 267 EUR

Was aber trotzdem noch immer günstiger ist als die 12 CUs auf R1

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Um die Wartezeit bis Mitte April zu verzögern (oder zu erschweren ...) hier die von mir errechnete Indoor-Versorgung für den R3.

OHNE GEWÄHR!!! Ohne Reflexionen!!!!
Dateianhänge
DXer mit Yagi (yellow 20 dBµV, green 25 dBµV), Filesize 1,4 MegaByte
DXer mit Yagi (yellow 20 dBµV, green 25 dBµV), Filesize 1,4 MegaByte
Indoor (yellow 54 dBµV, green 60 dBµV), Filesize 1,4 Megabyte
Indoor (yellow 54 dBµV, green 60 dBµV), Filesize 1,4 Megabyte

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Wer könnte auf R3 kommen?

Kandidaten sind eher

Radio Bob *
Radio 2 *
Študent *
Radio 1 Ljubljana
Radio Salomon

(* hätten viel bessere Tonqualität zu niedrigeren Preisen)

evtl.
Radio Zeleni Val (übersetzt auf dt. Grüne Welle) -> bisher aber nur im Osten von LJ
Radio Triglav -> bisher nur im NW Sloweniens
Radio Gorenc (auf dt. Oberkrain)
Radio Kranj

bisher nur Webradio:
Radio Narodnjak

Von Ekspres denke ich, die bleiben auf R1.
Bei Radio Hit glaub ich eher an R2 West.
Radio Sora könnte ich mir aber nicht vorstellen.

Ob ausländische Programme (BBC World Service oder gar aus Kroatien oder Österreich) überhaupt generell zugelassen sind, weiß ich nicht.

Patrick
Beiträge: 142
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von Patrick »

Wer könnte auf R3 kommen?
AKOS listet im Public Register einige Radioprogramme, die in den letzten Jahren genehmigt wurden, die nicht auf UKW aktiv sind, von denen aber auch im Netz nichts bezüglich Webseite oder Livestream zu finden ist (Balkan ekspres, Extra FM, Pop Radio ...)
https://www.akos-rs.si/registri/seznam- ... v-programi

Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß von denen welche im R2 oder R3 auftauchen werden. Stecken ja teilweise auch die bekannten Player dahinter. Ich glaube Balkan ekspress hat sich schon mal um den R1 beworben, da wurden aber bestehende FM-Programme bevorzugt.

73,
Patrick

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

https://www.akos-rs.si/javna-posvetovan ... -ljubljane

AKOS schreibt nur vier Plätze auf R3 aus???

Wie soll man das verstehen?

Patrick
Beiträge: 142
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von Patrick »

AKOS schreibt nur vier Plätze auf R3 aus???

Wie soll man das verstehen?
Ich habe mir mal den pdf-File Razpisna dokumentacija maschinenübersetzt. Da ist
unter Punkt 2.6 zu lesen, daß sich nur zumindest in Teilen der Region LJ bereits sendete analoge Programme bewerben dürfen. Da ist die Auswahl von Programmen ohne bereits vorhandene Digitallizenz ohnenhin nicht mehr allzu groß.
Ich vermute mal, man will die bestehenden Programm erst mal abarbeiten - und dann wird es eine weitere Ausschreibung für neue Programme geben.

73,
Patrick

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Naja, es ist bei R2 und R3 ja so, dass vorangig Stationen zum Zug kommen, die in diesem Gebiet bereits senden. Ein gewisser Prozentanteil ist für diese reserviert.

Punkt 2.7. ist lustig. Frei empfangbare Programme werden PayRadio vorgereiht ... :cheers:

Gab es außer in Deutschland mal PayRadio auf DAB+?

Es kann natürlich sein, dass damit gemeint ist, dass 4 Programme die gar noch nicht auf DAB senden, zum Zug kommen können. Radio 2, Bob und Antena sind vielleicht schon für R3 berücksichtigt???

Jedenfalls müssen die neuen Programme innerhalb von 3 Monaten ab Zulassung senden (Seite 5)

Da steht auch was von max. 66 CUs, was 88 kBit entspricht. Verstehe aber den Zusammenhang leider nicht ganz.

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

https://www.akos-rs.si/javna-posvetovan ... -ljubljane

Die Frist zur Einreichung für die vier Plätze auf R3 wurde verlängert. Mal sehen, ob der Mux zuerst mit den von R1 verschobenen Programme startet oder nicht.

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Seit heute ist in den Listen auf https://www.akos-rs.si/registri/seznam- ... -frekvence der 7D aufgeführt (zu finden unter der Nummer 38112-1/2020/3). Bisher waren nur die 14 Sendestandorte (wovon der Sender in Tolmin noch immer nicht aktiv ist) des nationalen Mux R1 dort verzeichnet.

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Seit fast zwei Jahren geistert ein Artikel durchs Netz, dass die Autobahntunnels bald versorgt werden. Ich hatte gehofft, das wird endlich durchgeführt.

Jetzt hat man (Betreiber RTV und Autobahnbetreiber DARS) sich Anfang Feber 2020 aber erst darauf geeinigt, den ca. 1,5 km langen Tunnel Šentvid (Westumfahrung von Laibach/Ljubljana) im Laufe des Jahres 2020 als Pilotprojekt aufzunehmen :verrueckt:
https://www.srdf.si/novice/novica/zapis ... 27-2-2020/
(TOP 7)

VillachDX
Beiträge: 131
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von VillachDX »

Seit heute sendet auf 7D bereits "Slovenia DAB+ R3" mit einem Programm "Slo testR3".

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Das heißt, du kannst es empfangen? Ich selbst sehe leider nicht einmal etwas im Spectrum.

VillachDX
Beiträge: 131
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von VillachDX »

Ja, mit ca. 4 Kästchen und ca. 70% Prozent Signalfehler. Aber noch mit der kleinen Antenne (12LOG) und ohne optimale Ausrichtung.

andimik
Beiträge: 1986
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Wie gut bekommst du denn UKW Signale von dort? Ich hab in Arnoldstein keine Chance auf LJ-Sance.

Antworten