DAB und DAB+ in Slowenien

Radioforum Österreich
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Die automatische Monitorseite von Igor Funa listet nun auch den 12B, das ist der Mux R2E im Osten des Landes. Das ist insofern überraschend, da er vom Nanos (der mit ca. 20 km gar nicht so weit entfernt ist) den 12C nicht empfangen kann.

https://igorfuna.com/dab/
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Ich muss das korrigieren:

Die automatische Monitorseite von Igor Funa listet nun auch den 12B (Mux R2E) und 12C (Mux R2W), nachdem er einige Verstärkereinstellungen ausprobiert hat. Es ist insofern interessant, da das Signal vom Nanos (der mit ca. 20 km gar nicht so weit entfernt ist) offensichtlich nicht dauernd anliegt.
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Odprti radio (bzw. dessen leere CUs) wurden aus dem Mux R3 Ljubljana entfernt.
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Hier übrigens sieht man, dass Radio Maribor teilweise 100% (= 79 kBit netto) für das (viel zu schlechte) Audio verwendet, und für die Slideshow auf 54 kBit zurückgeht.

Es kommt aber so vor, als ob dauernd 54 kBit genutzt werden ...
Dateianhänge
maribor_pad.png
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Seit heute sendet Radio Maribor in HE-AACv1. Die Qualität ist nun etwas besser, aber noch sehr weit vom Ideal entfernt.

Alle anderen drei Programme in Ost und West sind weiterhin in AAC-LC.

Als letzter Radiosender auf dem Mux R1 hat nun auch Radio Net FM dynamische Titel und Interpreteninformationen über DLS, jedoch nicht DLS+.
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Auf https://www.rtvslo.si/dab/moznost_sprejema gibt es nun auch Karten für R2 und R3.

Sie sind aber etwas pessimistischer als zB https://www.rtvslo.si/dab/omrezja
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Der Minderheitensender MMR (Pomurski Radio) auf Mux R2 East nutzt nun dynamische Titelanzeigen über DLS, jedoch (sowie wie auch Radio Maribor) kein DL+.
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Ich habe mal die Sender nach deren minimalen Audiobitrate sortiert. Bitte die Werte nicht überinterpretieren, es muss mathematisch auch nicht korrekt sein.

Erwartungsgemäß hat RTV die höchste Audiobitrate, aber die Tabelle zeigt auch, dass Rock Radio in meinen Augen zu viel Audio-Bitrate verschenkt.
Dateianhänge
PAD_slo_r1.png
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Es scheint langsam ernst zu werden mit dem neuen Standort Kum.

Bereits vor Weihnachten war er mal außer Betrieb, nun auch wieder.

https://www.rtvslo.si/dab/obvestila

Das könnte auf Umbauarbeiten hindeuten.

Auf der Akos Seite sind aber weiterhin nur die 24 Standorte für die drei Muxe verzeichnet (wovon einer gar nicht in Betrieb ist).
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

RTV hat die Homepage neu gestaltet.

Die Senderliste und Aktuelles findet man nun auf

https://www.rtvslo.si/oz/oddajanje
bzw.
https://www.rtvslo.si/oz

Ganz neu zu finden sind die Preise für 1 CU pro Monat auf den drei Muxen :cheers:

R1: 35,10 Euro
R2W: 18,98 Euro (ist irgendwie unlogisch)
R2E: 15,48 Euro
R3: 2,79 Euro (kein Tippfehler)

Alles ohne Steuer.
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Auf https://www.rtvslo.si/oz/oddajanje ist der Boc für den R1 schon eingezeichnet (aber die Versorgungskarte ist noch ohne Boc, man sieht das an Rogaska Slatina).

Die Grafik von R2 stimmt nun (vorher waren die falsche Standorte eingezeichnet). https://www.rtvslo.si/oz/oddajanje/dab/opis/523768
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Ui, der Webmaster hat auf meine Hinweise die Seite https://www.rtvslo.si/oz/oddajniki/dab geändert, jetzt stimmt es für R1, aber der Rest ist falsch ...
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Querverweis

Trotz DAB gibt es gerade Ausschreibungen für

Ajdovščina 91,2 MHz
Črnomelj 1 99,6 MHz + Metlika 95,1 MHz
Jesenice 98,0 MHz + Kranjska Gora 88,6 MHz

https://www.akos-rs.si/
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Hinweis: Obwohl zwar

Radio Si,
Radio City und
Rock Radio

eine DAB-Verkehrsfunkkennung (Road Traffic Flash) besitzen, haben nur diese vier Programme

VAL 202,
Radio Center,
Radio Ognjišče
und Radio Ekspres

wirklich auch eine aktive Durchsagekennung. Zusätzlich gibt es auf Radio Prvi (Slo 1) und Radio Veseljak aktuelle Meldungen im Programm ohne Kennung.
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Akos sucht neue Leute.

Vielleicht kommt dann die Ausschreibung für weitere Radioprogramme auf DAB endlich noch in diesem Jahrzehnt :gruebel:

https://www.akos-rs.si/o-agenciji/zapos ... na-mesta-7
Antworten